Noch keine Lehrstelle

Es gibt noch keine Ausbildung

Sie haben noch keinen Ausbildungsplatz mitgebracht? JobStart! Du hast nach dem Schulabschluss keine Lehrstelle entdeckt? Sie haben im Gesamt-Lehrbetriebsverbund die Gelegenheit, eine 2-jährige EBA-Zertifikatsausbildung zu besuchen (Bewerber aus dem Land Basel-Stadt werden bevorzugt). Haben Sie noch keine Ausbildung absolviert und werden finanziell unterstützt, z.

B. durch eine Invaliditätsversicherung oder soziale Hilfe, können Sie bei Overall eine zwei- bis vierjährige Berufsausbildung (EBA/EFZ) durchlaufen.

Fühlst du dich für eine Berufsausbildung noch zu unsicher? Insgesamt bieten wir Ihnen - wenn Sie IV-Leistungen bekommen - eine 1-jährige Ausbildung an. Er kann sich auf die Berufsausbildung einstellen und erste praktische Erfahrung im Berufsalltag sammeln. Sie wiederholen neben Ihrer Tätigkeit das Material der beiden vergangenen Jahre in der Berufsschule.

In der Grundausbildung erhalten Sie ein persönliches Training und regelmäßige geführte Meetings. Erkundigen Sie sich bei der für Sie verantwortlichen Invaliditätsversicherung oder Sozialleistung nach Ihren Aussichten. Fordern Sie die ausführlichen Broschüren zu den Ausbildungsangeboten an. Sollten Sie mit keiner dieser Positionen verbunden sein, dann wenden Sie sich bitte an uns für eine Beglaubigungstraining im Übungsfirmennetzwerk.

Ohne Unterricht - was jetzt?

Sie haben keine Lehrstelle entdeckt, aber Ihre Schullaufbahn ist zu Ende? Der RAV hilft Ihnen bei der Suche nach einer passenden LÖsung und unterstÜtzt Sie bei der ALV (Arbeitslosenversicherung). Achtung: Nur wer sich beim RAV registriert hat, bekommt Fördermittel von der Arbeitslosigkeit. Zahlreiche Oberstufenschüler, die aus verschiedenen Beweggründen nicht zur Schule gehen können, sowie Jugendliche ohne Berufsausbildung oder feste Anstellung sind auf der Suche nach alternativen Möglichkeiten für eine Berufsausbildung oder den Berufseinstieg.

Auf diese Weise wird ein Beitrag zur Stärkung der individuellen und fachlichen Sichtweise der Teilnehmer geleistet. Dazu gehören z.B. der Schulabschluss, der Ausbildungsbeginn, der Berufsanfang oder der Wechsel in ein anschließendes Eingliederungsprogramm. Häufig benötigen Schulabsolventen bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsstellen. Der Transit erhöht die Chancengleichheit der Teilnehmer auf dem Ausbildungsstellenmarkt und unterstützt sie bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsstellen.

Dies erleichtert Ihnen den späteren Abschluss Ihrer Schulung in einer echten Arbeitsumgebung. Transit Express richtet sich an Absolventen, die trotz bester Bedingungen im ersten Versuch noch keinen Ausbildungsplatz finden, und an junge Menschen, die nach dem Ausscheiden aus dem Unternehmen schnell wieder eine Berufsausbildung anstreben. Mit Transit Express werden beide Gruppen bei der Aus- und Weiterbildung innerhalb kurzer Zeit betreut.

Mehr zum Thema