Nienburg Arbeitsamt

Arbeitsamt Nienburg

Anschrift, Kontaktdaten, Öffnungszeiten und FAQ zum Arbeitsamt in Nienburg/Weser (Niedersachsen). der ARGE, Jobcenter, Sozialamt oder Arbeitsamt in Nienburg (Weser). Lernen Sie die Geschichte bereits im Nienburger Winterwald kennen.

Arbeitsagentur Nienburg (Nienburg (Weser))

Die aufgelisteten Leistungen und Verantwortlichkeiten sind für die ausgewählte Rubrik des Arbeitsamtes typisch. Achten Sie auch auf die Beschreibung des ausgewählten Eintrags in Nienburg (Weser)! Das Arbeitsamt bietet Sozialhilfe auf dem Arbeitmarkt. Zu den zentralen Aufgabenstellungen der BA gehören die Förderung von Beschäftigung und Vermittlung sowie Finanzausgleich.

In der Zeit bis 1945 wurden Einrichtungen und Organe für die Vermittlung von Arbeitsplätzen gegründet. Im Jahr 1952 wurde die BA-Arbeitsversicherung gegründet, die 1969 zur BA wurde. Im Jahr 2004 wurde die BA in BA umfirmiert. Das Arbeitsamt wurde auch in Beschäftigungsagentur umfirmiert. Die BA besteht neben dem Hauptsitz in Nürnberg aus zehn Regionalbüros.

Diese sind den Arbeitsagenturen und Arbeitsämtern nachgeschaltet. Die Berufsberatungsstellen (BIZ) sind in die Arbeitsagenturen eingebunden. Hinzu kommen Sonderämter der BA, wie die Verwaltungsakademie der BA, die Zentralstelle für Auswärtige und Fachkräftevermittlung (ZAV) und die Familienkasse. Im SGB III sind die Aufgaben des Arbeitsamtes definiert.

Zu den Hauptaufgaben gehören neben den Statistikaufgaben die Vermittlung von Arbeitsplätzen, die Berufsbildungsförderung und die Fachberatung. Zu den Hauptaufgaben der Arbeitsagentur gehören die Auszahlung finanzieller Ausgleichsleistungen (z.B. Arbeitslosengeld) und beschäftigungsfördernde Vorkehrungen. Sie ist eine autonome Oberbehörde des Landes, die vom Bundesarbeitsministerium überwacht wird. Die BA ist als einer der großen Auftraggeber der Bundesregierung auch die bedeutendste Instanz in Deutschland.

Evaluierung der ARGE, Arbeitsamt, Agentur für Arbeit, Soziales Nienburg (Weser)

In Nienburg ( "Weser") wurden 47 Rezensionen gegeben. Die Jobbörse Nienburg ist eine Auferlegung! Selbst wenn hier oft gesagt wird, dass die Angestellten sympathisch sind.... Man behandelte mich höflich und höflich, alles lief glatt! Sie erhalten zunächst eine problemlose Vorauszahlung und müssen heute die verlorenen Dokumente abgeben und erhalten sofort eine vorläufige Antwort!

Ich bin in Elternzeit und habe mich unglücklicherweise ins Büro begeben. Ich habe innerhalb von zwei Kalenderwochen den 4er-Prozessor, ohne Informationen erhalten zu haben. Am Handy spricht man mit mir, als ob ich der Letzter wäre, und wurde bereits am Handy weggedrängt.... und das Ganze ist nicht übertreibend, das Wiener Amtsblatt ist das letzt!.....

Ich habe nach einer sehr kurzen Zeit des Wartens eine sehr gute Beratung und meine Bewerbung mitbekommen. Lediglich der für meine Anwendung zuständige Sachbearbeiter muss noch an der Barrierefreiheit per Telefon mitarbeiten. Bei der Kontaktaufnahme sollten die Mitarbeitenden eine geschlossene Schulung in der Tonart des Kontakts durchlaufen. Mehrere Reklamationen wurden bereits an die Geschäftsführung und die staatliche Aufsichtsbehörde gerichtet.

Unhöfliche, unkundige Arbeitnehmer, die seit der Verabschiedung des Hartz-4-Gesetzes die SGB-Absätze nicht einmal gekannt haben. Sie sind weder ausgebildet noch gehen sie mit den gesetzlichen Bestimmungen um. Eine Bearbeitungszeit von 6 Kalenderwochen der Bewerbungen, wenn nicht gar mehr, ist keine Ausnahme. Ich möchte bis zum 01.08.2011 wieder nach Nienburg zurückziehen und dachten, ich würde mich jetzt für Hartz4 bewerben, weil ich weiss, dass die Verarbeitung dieser ohnehin mehr Zeit in Anspruch nimmt, was ich auch dem Angestellten der Arbeitsagentur mitgeteilt habe, woraufhin sie mir in einem sehr unbefriedigenden Gesprächston sagte, dass ich 6 Kalenderwochen vor meinem Einzug wieder kommen sollte und auch die Mietwünsche nicht vernachlässigen sollte.

Nicht vor sechs Monaten, wie gesagt. Die Arbeitsagentur war bereits vor 6 Jahren eine Tragödie und auch heute noch hat sich nichts verändert. Es ist mir ein Rätsel, wie es sein wird, wenn ich meinen Posten zur Einreichung des Antrags annehme! Sollte mein letztes Interview genommen haben, und auf youtube 2 hätten sich die Angestellten der Arbeitsagentur bis auf die Grundmauern angestellt, verlegen von Unfähigkeit und Unwissenheit.

Meine Bewerbung wurde innerhalb von drei Monaten verarbeitet und ich fand eine Stelle durch eine von meinem Mediator empfohlene Massnahme. Mir ist aufgefallen, wie sich einige von ihnen dort verhalten, dann kann ich die Angestellten nur bereuen.

Schließlich wollen wir alle das Gleiche: arbeiten und kein Hartz Viertens! Es gibt keine exakte Abwicklung der Bewerbungen, obwohl dies bereits 2 Monaten ist. Dabei werden ältere Informationen, wie z.B. Bankverbindungen, übertragen, obwohl die neuen Informationen in der Anforderung gespeichert sind. Beispiel: Die Überweisung erfolgte auf das bisherige Bankkonto, obwohl die neue Kontoverbindung in der Anfrage vermerkt wurde.

Ich werde nun eine Reklamation bei der Gruppenleitung einreichen, im Voraus per Telefon und zur Absicherung auch in schriftlicher Form und PERSÖNLICH liefern. Dokumente sind zum Teil nicht nachvollziehbar, müssen dann nachweisen, dass ich sie geliefert habe, aber wie? Dokumente, die rasch da sein müssen, können nur, wenn es keinen Gesprächstermin mit dem Sekretär gibt, an der Information gegeben werden, die Frauen an der Information sich oft gestört vorkommen, glauben, etwas besser zu sein.

Sie verfügen über langjährige Erfahrungen in der Stellenvermittlung, wissen aber nichts. Es dauerte drei Vierteljahr, bis ein Gesuch korrekt berechnet wurde, aber nur, weil ich es endlich für sie berechnet hatte. Reklamationen: Sie laufen auf Grund, weil das, was du beklagen willst, von der Person, bei der du dich beschwerst, anordnete.

Zugänglichkeit der Mitarbeiter: manchmal sehr schwierig per Telefon zu erreichen, belegt oder gar nicht beantwortet (auf dem Telefondisplay können sie sehen, ob ein Anruf von außen kommt). In der ARGE gibt es eine eigene Gesetzgebung. Die ARGE Nienburg hat von Beginn an Fehleinschätzungen vorgenommen. Nach Angaben der SG Hannover wurde die ARGE aufgefordert, mir einen zusätzlichen vierstelligen Geldbetrag zu zahlen.

Nur empfehlen kann ich jedem, sofort einen Überprüfungsantrag nach 44 SGB X zu stellen und die vollständige Zahlung der Miete nachträglich bis zur Einreichung des ersten Antrags zu verlangen. Bearbeitungszeit: Bearbeitung von Beschwerden: Reklamationen sind nicht erwünscht. Es wird gedroht und man ist gezwungen, keine Klagen zu vorzubringen. Zugänglichkeit der Mitarbeiter: Nicht zu probieren, also nennt niemand den Grund dafür.

Bevor du diese Arena betrittst, muss die Würde aufgegeben werden! Manche Mitarbeitende sind technisch nicht qualifiziert. Gemäß dem Motto: Eher ruhig durch Hartz II, als Problemlösungen zu erarbeiten und den Betreffenden wieder an die Arbeit zu holen. Es gibt etwas, was jeder Erwerbslose selbst tun kann, und dann geht es. All dies wird anscheinend vom Management der Arena abgedeckt.

Einer ist in Bedrängnis und der Gnade einzelner, charakterloser Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Konsortiums ausgeliefert. Der andere ist in Deutschland. Mit dem JC in Nienburg habe ich nur gute Erfahrung gemacht. Nicht jede LEGO macht das. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sehr zuvorkommend und begrüßen Sie immer im Vorraum. Freundlichkeit: Wenn du dich nicht beschwerst, sehr sympathisch.

Bearbeitungszeit: Die Bearbeitung der Bewerbungen erfolgt verhältnismäßig zeitnah. Umgang mit Beschwerden: Verfügbarkeit der Mitarbeiter: Per Telefon, wer abgeholt wurde. Rechte werden vorenthalten, den Verbrauchern wird die Wahrheit gesagt, es wird keine schriftliche Mitteilung über Strafen verschickt, es gibt keine Hilfe bei der Arbeitssuche, die technischen Einrichtungen sind unzureichend, die Ideen der Aufsichtsbehörden über den Stellenmarkt sind veraltet und scheinbar.

Wenn gefragt, wird nur beansprucht, dass die Arbeiten im Gange sind..... Es geht in diesem Falle nicht um mich, sondern um einen Angehörigen, ich selbst bin im sozialen Bereich tätig und weiss, dass eine Veränderung im Netz in ca. 1,5 min registriert wird und die Veränderung bei der nächsten Bezahlung angerechnet wird! Das Unterlassungsverfahren nützt Ihnen nichts, denn zum einen ist der Zeitraum, in dem Sie die Handlung anstrengen können, viel zu lang, und zum anderen wird der Gesuch in der Regel exakt an dieser Stelle entschieden.

Aber auch Reklamationen (auch Service Supervision Reklamationen) gehören unweigerlich unter den Schreibtisch, verdammt äußerlich entsteht ein gutes Image! Kein Einzelfallprüfung, die Fachabteilungen treten aneinander, unbehaglich, arrogant im Umgang und dumm bei der Beantwortung von Fragestellungen. Die Beschwerde wird mit der Feststellung zurückgewiesen: "Es nützt sowieso nichts, wir stehen auf dem langen Arm! Ich bin nach Nienburg umgezogen, im ehemaligen Büro wurde meine Selbständigkeit bewilligt, hier bedeutet das nicht, dass es keine vergleichbaren Zahlen gibt....jetzt sollte ich nachweisen, dass ich langfristig von der Selbständigkeit leben kann.....

Inzwischen habe ich einen Anwalt für einige schlechte Dinge, bei denen ich nicht weiter kommen kann, obwohl sie ab und zu angeblich blöd ist ( "naja, sie kann sich selbst helfen"). In Bezug auf die Zugänglichkeit hätte ich in der Vergangenheit eine reibungslose 6 angegeben, aber jetzt erledige ich alles per e-Mail.

Vom Antrag bis zur Zulassung vergingen 8 Kalenderwochen, und dann wurde es fälschlicherweise errechnet.

Mehr zum Thema