Nichttechnischer Zolldienst

Technischer nicht Zolldienst

Die Verordnung über die Vorbereitungsdienstleistung für den Erweiterten Nicht-Technischen Zolldienst des Bundes (GntZollDVDV). Das folgende Verfahren gilt nur für den Diplomstudiengang "Gehobener nichttechnischer Zolldienst des Bundes". GünzollDVDV - Hochwertige nicht-technische Zolldienstvorbereitung Dienstleistungsverordnung Aufgrund von 26 Abs. 1 Nr. 2 des Beamtengesetzes, in der Fassung des Artikels 1 Abs.

9 des Bundesgesetzes vom 26. Mai 2015 (BGBl. I S. 250) in Verbindung mit § 10 und Anhang 2 der Bundeskarbahnverordnung, von denen 10 durch 1 Abs. 2 der Verordnun vom zwanzigsten Teil des Monats 2013 (BGBl. I S. 316) und Anhang 2 durch 38 der Verordnun vom dreizehnten Teil des Jahres 2015 (BGBl. I S. 1474) des Bundesgesetzes vom Bundesministeriums der Finanzen in der Fassung des Artikels 38 der verordnun g- vom dreizehnten Jahr 2015 (BGBl. I S. 316) angefochten worden ist, hat das BMf) die

Regelung über den vorbereitenden Dienst für fortgeschrittene nichttechnische Personen....

Prüfungen 24 Prüfungen 25 Inhalte des Grundlagenstudiums 26 Inhalte des Aufbaustudiums 27 Inhalte der praktischen Arbeitserfahrung 28 Leistungsprüfungen wä..... Leistungsnachweise des Grundschulstudiums und des Hauptschulstudiums 33 Ranglistenpunkte des Hauptschulstudiums und Zertifikat des Hauptschulstudiums..... Entscheidung Zwischenprüfungsbescheinigung 42 Schlussprüfung 43 Geschriebene Schlussprüfung 44 Aufnahme zur oralen Schlussprüfung 45 Mündliche Prüfung 43.....

Erfahrungsschatz Zoll: Mittelgroßer nicht-technischer Administrationsdienst

Für den mittlerem nicht-technischen administrativen Dienst habe ich beim zuständigen Zöllner einen Antrag gestellt. Zuerst habe ich die Website des Gewohnheitsamtes besucht, um herauszufinden, wo und wie man sich anlegt. Etwa sechs Woche später bekam ich eine Bestätigung über den Eingang meiner Bewerbungsunterlagen und das voraussichtliche Datum der Klausur. Anderthalb weitere Monde später kam die Ausschreibung für den Einstellungstest.

Die Prüfung sollte dreieinhalb Std. in Anspruch nehmen, mit freier Zeit zum Teilen und Blättern zwischen den Teilaufgaben. Das Fachgebiet Mathe umfasste zum größten Teil Aufgabenstellungen nach der Regel der Drei- und Prozentberechnung, so dass diese Verfahren zunächst geübt werden sollten. Dazu kamen einige Aufgabenstellungen bei der Umrechnung von Einheiten: Wie viel sind 1.754 cm in m?

In der Folge gingen fünf Texten mit je mehreren inhaltlichen Fragestellungen ein. Beispiel: Thomas (16 Jahre alt) will im Winter 50 Std. als Erntemaschine im Einsatz sein, zu jeder Zeit. Kann Thomas das nach dem Gesetz tun? Mögliche Antworten waren "Thomas kann", "Thomas darf nicht" und "Thomas darf, aber nur wenn....". Übrigens achten die Bräuche nicht nur auf den inhaltlichen Aspekt des Arbeitsmusters, sondern auch auf den Gesichtsausdruck und eine schöne Schriftart.

Ich hatte anderthalb Std. für die Werksprobe geplant - das war notwendig, denn das alleinige Verfassen brauchte etwas Zeit. Ich wurde nach zwei Monate informiert, dass ich die schriftliche Prüfung bestanden habe und bald eine Ausschreibung für den oralen Teil des Wettbewerbs erhalte. Zur Vorbereitung auf den zweiten Tag des Auswahlprozesses habe ich mich mit den Zollstrukturen, dem Ausbildungsprozess und topaktuellen weltanschaulichen Fragen beschäftigt.

Kleiner Hinweis zur Seite: Denke auch an den "Kopf" des Brauchtums, denn nicht jeder weiß das. Danach begann die Befragung: Es ging um die Struktur der zollamtlichen Verwaltung, die Zahl der Beschäftigten, die Aufgabenstellung und Tätigkeitsbereiche des ZOLLES, den Ausbildungsgang und den Arbeitsalltag. Dabei ist es ratsam, sich diese Fragestellungen im Vorfeld zu überlegen und die Ergebnisse in Kernpunkten festzuhalten.

Mehr zum Thema