Neuen Beruf Finden

Einen neuen Job finden

mit einem anderen Arbeitgeber oder in einem neuen Beruf. Aber einen Job zu finden, war schwierig. Sind Sie auf der Suche nach einer Weiterbildung, einem neuen Job oder einer Beschäftigung? Für die Ausübung des aktuellen Berufes sprechen praktische Gründe, mit denen Sie nach Abschluss Ihrer Ausbildung einen neuen Job finden können.

Weichenstellung für etwas Neuartiges in unserem Beruf: Wann wir Veränderung benötigen und wie wir sie umsetzen können - Doris Hartmann

Sichere, vorhersehbare Karrierewege gibt es nicht mehr. Der stetige Wandel in der Berufswelt erfordert, dass Menschen ihren professionellen Weg ständig überdenken und umdenken. Dabei hilft der langjährig tätige Karriereberater: Menschen, die sich umorientieren wollen oder müssen, bekommen einen Orientierungskompass, um ihre Karrierechancen realistisch auszuloten und ihre persönlichen Kompetenzen sinnvoll einzusetzen.

Wie Sie zu Ihrem Traumberuf kommen

Arbeitest du zum Wohnen - oder ist es andersherum? In unserem Online-Motivbild antworten 427 Teilnehmende auf die berechtigte Sorge um die Arbeitsfreude: 33 Prozentpunkte denken, dass sie es gut drauf haben. Ich könnte meinen Lebensunterhalt besser verdienen. Für die Ausübung des jetzigen Berufes gelten Praxisgründe. "Laut der Studie haben nur zwölf Prozentpunkte den Traumberuf bekommen.

"Beate denkt: Das kann es nicht sein!". Die Berufswahl ihrer Mütter war es, nicht ihre eigene. Dennoch ist für sie aus unterschiedlichen Beweggründen dieser Karriereweg entstanden - sie ist nicht zufrieden. Die tiefgreifende Veränderung der Karriere birgt viele Probleme in sich und bringt ihr ganzes Berufsleben durcheinander. Das hat sich gelohnt: Heute segelt Beate mit ihrem Captain's Patent zwischen Deutschland, Südafrika und Asien.

Beate steht mit diesem tiefgreifenden Karrierewandel nicht allein da. Es ist nur einer von vielen Beispielen, denen Uta Glaubitz in ihrer alltäglichen Praxis ausgesetzt ist. Auf dem Weg zum Traumberuf hat sich die Schriftstellerin und Fachberaterin ganz der Suche nach einer persönlichen Karriere gewidmet und kennt die Hindernisse, die auf dem Weg zu einem Traumberuf auftauchen. Aber die meisten Teilnehmenden wollen etwas Neuartiges machen und haben keine Ahnung, was es sein könnte", sagt Glaubitz.

Sie beantwortete für uns die wesentlichen Fragestellungen bei der Suche nach der eigenen Berufung: "Larifari-Ziele entfalten keine Stärke. "Woher weißt du, dass es wirklich Zeit ist, den Job zu wechseln? Glaubitz: Man macht sich klar: Mit einem neuen Beruf wird nicht alles sofort besser. Inwiefern muss ein Karrierewunsch oder ein Karriereziel konkreter werden?

Glaubitz: Das Ergebnis muss eindeutig sein: Das Ergebnis muss sein: Es muss eindeutig sein: Es muss klar formuliert sein: Es ist besser, sich für einen Beruf zu entscheiden: Was will ich werden? Natürlich hat ein guter Beruf immer etwas mit dir zu tun. Also: Jeder, der sich nicht für das Thema Baukunst interessierte, sollte kein Baumeister werden. Jeder, der sich nicht für Fashion interessierte, sollte kein Modedesigner werden.

Aber wenn Sie sich für den Bereich des Sports und der freien Wildbahn interessieren, können Sie sich an die Lehrkräfte für Sportwissenschaften und Biowirtschaft oder Forstwirtschaft oder Bootsbauern oder Sportreportern wenden. Glaubitz: Wenn man hört, dass man nicht von einem Beruf leben kann, muss man feststellen, ob das wahr ist. Zum Beispiel, wenn es niemanden gibt, der seinen Unterhalt mit dem Unterrichten von Yoga bestreitet, dann ist es vielleicht keine gute Sache, daraus einen Beruf zu machen.

Glaubitz: Das ist eine sehr gute Idee: Man darf es nur niemandem erzählen. Glaubitz: In der Praxis dauert es in der Praxis nicht lange, bis zwei Spuren funktionieren. Es ist, als ob man aus wirtschaftlichen Erwägungen mit einem Mann heiratet, aber auch mit dem neuen Mann. Dann kündige ich meinen jetzigen Job.

Wenn Sie sich dafür interessieren, wie Beate sich allmählich von der Amme zum Kapitän entwickelt hat, können Sie ihre ausführliche Erzählung hier lesen.

Mehr zum Thema