Neue Ausbildungsberufe

Neuausbildungen von Ausbildungsberufen

Modernisierung und Reorganisation von Trainingskursen. Im Jahr 2018 neue und erneuerte Ausbildungsberufe Unter dem Stichwort "Digitalisierung der Wirtschaft" stehen tiefgreifende Änderungen in den Bereichen Erzeugung, Handwerk und Dienstleistung - und damit auch in der beruflichen Bildung. Zum Beispiel wurde am I. Aug. 2018 ein neues Lehrberuf mit dem Schwerpunkt auf digitalen Geschäftsmodellen gestartet: Der neue Lehrberuf wendet sich an Betriebe, die ihre Produkte im digitalen Bereich verkaufen, z.

B. findet die Untersuchung in Form einer erweiterten Abschlußprüfung mit Teil I in der Hälfte des zweiten Lehrjahres statt.

Auch der Lehrberuf wurde am I. Aug. 2018 eingeführt: Er ersetzt die Flachglasmechanik und berücksichtigt die neuesten technologischen Erkenntnisse aus den Bereichen CNC-Technik, CAD-Programmierung, Automatisierung, Netzwerk, Physik, Pneumatik auf der einen Seite und Elektrik auf der anderen. In Zukunft wird es auch in diesem Bereich eine verlängerte Abschlußprüfung geben. Auch in den nachfolgenden Berufsgruppen wird es ab dem Stichtag 31. Dezember 2018 geringfügige Veränderungen oder Erweiterungen geben:

Aufnahme der Stellenbeschreibung "Digitalisierung von Arbeitsplatz, Datensicherheit und Informationssicherheit" und Aufnahme von verschlüsselten Zusatzausbildungen.

Die Azubi & Azubine - Neue Ausbildungsplätze!

Jährlich gibt es einige neue Berufsgruppen. Aufgabe: - Der Berufsstand ist in den Bereichen Tiefbau und Tiefenbohrtechnik erlernt. Im vergangenen Jahr wurden völlig neue Ausbildungsberufe eingeführt. Im Jahr 2012 nicht. 2012 wird es keine neuen Ausbildungsberufe geben. Es wurden jedoch drei vorhandene Ausbildungsberufe modernisiert:

Für die Ausbildungsberufe Facharbeiter für Arbeitsmarktservice, Schilder- und Lichtwerbehersteller und Schornsteinfeger wurde die Ausbildungsordnung komplett umgestellt. In diesem Berufsstand dreht sich alles um den Materialstahl. In den ersten beiden Jahren erfolgt die Berufsausbildung zum Fachmann im Hotelbereich. In der dritten Ausbildungszeit liegt der Schwerpunkt auf der Produktion von Eiscreme. Der neue Lehrberuf vereint die früheren Berufsgruppen Bürokaufmann/-frau und Kauffrau für Betriebswirtschaftslehre.

Auszubildende in der Bürokommunikation wählen zwei von zehn Wahlpflichtmodulen und sind spezialisiert. Während der Schulung erlernen die Auszubildenden den Umgang mit Korrespondenz und die Organisation eines Büros und erlernen je nach Zusatzmodul zusätzliche Kompetenzen in Bereichen wie Personalwesen oder auch in den Bereichen Vertrieb und Marketing.

E-Commerce Unternehmer/Frau E-Commerce Geschäftsmann/Frau

Der E-Commerce ist mehr als nur ein traditioneller Versandhandel für online bestellte Waren. Für E-Commerce-Unternehmen ist es schwer, Fachleute zu werden. Bisher gibt es keine geschulten Spezialisten im Bereich E-Commerce. Welche Industrien können den Händler im E-Commerce ausbilden lassen? Eine Berufsausbildung zum E-Commerce-Kaufmann ist in vielen Bereichen möglich.

Wie verhält sich der Händler im E-Commerce? Die Kauffrau oder der Kaufmann im E-Commerce hat viele Schnittmengen zu anderen Lehrberufen. Welche Trainingsinhalte gibt es? Zusätzlich zu den allgemeinen Integrationsinhalten werden die folgenden Kernkompetenzen erlernt. Für den Merchant im E-Commerce werden weitere Standorte der Berufsschule hinzukommen, sobald es in den einzelnen Ländern genügend Lehrlinge gibt. Geteilte Abschlussprüfung: Die gedehnte Schlussprüfung setzt sich aus Teil 1 und Teil 1 zusammen, beide Teilbereiche stellen eine Gesamteinheit als Schlussprüfung dar - auch wenn die Prüfleistungen zu verschiedenen Zeiten erfolgen.

Der Teil 1 erfolgt bereits in der Hälfte der Ausbildungszeit (18 Monate) - eine Vorprüfung ist daher nicht erforderlich.

Mehr zum Thema