Neue Ausbildungen 2016

Neueste Schulungen 2016

Das Training wurde modernisiert und unterstreicht mit der neuen Berufsbezeichnung "Maßschuhmacher" die individuelle und handwerkliche Produktion. Alles über die neue WTBVo 2016 - Training for childrencare workers - jobs | mit Am 29.1.2016 stellte Stadtratin Sonja Weehsely den Beschluss vor, dass in Zukunft eine Basisausbildung von mind. 400 Lehreinheiten im Kindergruppen- und Betreuungsgesetz festgeschrieben sein soll.

Die neue Kindertagesstättenverordnung ist seit dem 4. Oktober 2016 inkraftgetreten. Die Bildungsanstalt jobs|mit|herz ist die erste Institution in Wien, die auf die neuen Vorschriften eingeht und seit Sept. 2016 eine Schulung nach den neuen Vorschriften anbietet (§4 Abs. 1, 2a ), und natürlich sind wir auch als staatlich anerkannte Ausbildungsstelle aufgeführt.

Das heißt? jobsmitherz hat schon seit geraumer Zeit 310UE im Angebot, jetzt sind wir natürlich auf die vorgegebene Anzahl angewachsen. Weil der Erste-Hilfe-Kurs in unserem Preis noch inbegriffen ist, offerieren wir jetzt 420UE - unterteilt in 160UE praktische Hospitation und 260UE Theorien. Sie werden bei uns auch in Zukunft eine zuverlässige, praxisorientierte, umfassende und exzellente Schulung durchlaufen.

Die vor dem 4.10.2016 begonnenen Schulungen behalten ihre Gültigkeit! Allerdings schreibt die neue Kindertagesstättenverordnung vor, dass bis 2022 alle aktiven Kinderbetreuerinnen und -betreuer eine Theorieeinheit von 240UE abgeschlossen haben müssen.

Neuartige Mobilitäts- und Migrationsabläufe und sozio-räumliche Trennung

Mit den derzeit wettbewerbsbeschränkenden Politik- und Rechtsstrukturen werden neue sozio-räumliche Prozesse der Trennung, Diskriminierung und Ausgrenzung von Flüchtlingen gefördert. In der örtlichen Praktik, vor allem in Gestalt von Massnahmen auf dem Arbeitsmarkt, in den Bildungs- und Unterstützungssystemen, wird der Versuch unternommen, diesen Trennungsprozessen entgegenzuwirken oder Massnahmen zum Ausgleich dieser Trends zu unterbreiten. Zusätzlich zu den Separierungstendenzen und dem Beitrag der örtlichen Praxen zur Kompensierung der sozio-räumlichen Separation der Flüchtlinge ist der subjektive Umgang der Flüchtlinge mit den Strukturbarrieren aus politisch-soziologischer, sozio-wissenschaftlicher und pedagogischer Perspektive von besonderem Belang.

Der vorliegende Sammelband bemüht sich, sich allen vier Stufen zu annähern.

Mitarbeiterentwicklung 2016 Topics, trends, Best Practices: Topics, Tendenzen ..... - Eingetragen bei Joachim Gutmann, Karlheinz Schwuchow

Dr. Joachim Gutmann ist Autor, Verleger im Personalwesen und war Head of Corporate Communications bei der Firma L'Kienbaum Consultants International. Zur Zeit ist er Senior Consultant bei der GLC Glücksburg Consulting AG. Prof. Dr. Karlheinz Schwuchow ist seit 1999 Professor für International Managment an der Fachhochschule Bremen und leitete das CIMS Center for International Managementfors.

Schwerpunkte seiner derzeitigen Arbeit sind internationale Führungsentwicklung, innovative Management-Lernmethoden sowie Strategie- und Unternehmensentwicklung.

Mehr zum Thema