Nebenberuflich Erzieherausbildung

Teilzeitliche Lehrerausbildung

nebenberuflich Der informelle Beweis einer soziopädagogischen Institution, dass mit dem Antragsteller für die Ausbildungsdauer ein korrespondierender Dienstleistungsvertrag mit mind. 50% der Normalarbeitszeit geschlossen wurde, ist für das Antragsverfahren ausreichend. Diese Nachweise müssen bis zur Antragsfrist (05.04.2019) eingereicht werden.

Voraussetzung für die Aufnahme eines Studienplatzes ist, dass der Schüler frühzeitig vor Ausbildungsbeginn einen Dienstleistungsvertrag mit einer soziopädagogischen Institution mit einem Anteil von mind. 50 v. H. der regelmäßigen (kostenpflichtigen) Arbeitszeiten an der Hochschule einreicht.

Sämtliche in der Lehre übliche Praktikumsplätze sind durch das Arbeitsverhältnis gedeckt. Für das Antragsverfahren verwenden Sie am besten unser Antragsformular (siehe unten), das Sie direkt im Internet ausgefüllt haben. Wir bitten Sie, das gedruckte und komplett ausfüllte Formblatt zu unterzeichnen und alle notwendigen Urkunden und Belege, je nach Ihren Zugriffsrechten, beizufügen. Auf dem Antragsformular sind die einzusendenden Bewerbungsunterlagen aufzulisten.

Anmerkung in Ihrem eigenen Namen: Bei der Zusammenstellung Ihrer Dokumente sollten Sie auf die Verwendung von Anwendungsordnern, Ordnern, Prospektcovern usw. aufpassen. Es reicht für das Antragsverfahren aus, wenn die Zeugnisse (Halbjahres-, Jahres-, Abschluss- oder Abschlusszeugnisse) in Kopien eingereicht werden. Bei einer Vergabe eines Schulplatzes ist dann eine amtlich beglaubigte Abschrift vorzulegen. Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an::

Berufsbegleitende Lehrerausbildung bestanden

Im BBS I Emden wurden 14 Pädagogen und 1 Pädagoge zum Abschied genommen, die ihre Teilzeitausbildung abgeschlossen haben. Das Teilzeitstudium an der Fachhochschule für Soziales und Pädagogik umfasst dreieinhalb Jahre, in denen die Absolventen als Sozialhelferinnen in soziopädagogischen Institutionen arbeiteten und die Akademie am Montag Abend, Donnerstag und einmal im Jahr am Samstag besichtigten.

Die Absolventen haben mit dem Abschluss zum "staatlich anerkannten Erzieher" auch ihren Fachhochschulabschluss erhalten. Die Berufsperspektiven sind gut, da der Bedarf an ausgebildeten Lehrkräften sehr hoch ist: Im Monat September beginnt an der BBS I Elternschaft in Deutschland eine neue Runde der Teilzeitausbildung für Lehrkräfte. Nach erfolgreichem Abschluss der Schulung können Sprechstunden auch über das Studentenbüro (04921 874109) arrangiert werden:

Das sind Nadia Abdul, Jolanda Broerken, Sandra Heldt, Kristina Janssen, Antonina König, Sergej Krämer, Insa Muising, Christina Peters, Kristina Reimers, Sandra Rüst, Melanie Schönrock, Nadja Seeliger, Irina Vogel, Irina Vorona, Karin Wilberts. Die Abbildung stellt die Lehrer nach der Aussage dar. Sergej Krämer wird vermisst.

Mehr zum Thema