Naturheilkunde Ausbildung Schweiz

Heilpraktikerausbildung Schweiz

Auf dieser Seite finden Sie eine Vielzahl von Angeboten zur Ausbildung von Heilpraktikern. Klassische Naturheilkunde (TEN) Bildung Schweiz Angefangen bei der Theorie der Hippokrates-Säfte über die Theorie der Galen-Temperamente bis hin zu neuen Erscheinungsformen wie z. B. der Bachblüte, den Schüssler-Salzen und der Orthomolekularmedizin: Die Europa-Naturheilkunde umfasst viele sehr wirkungsvolle und bis zum Bundesdiplom zu erlernende Verfahren. Wir nehmen die Umwelt, die Umwelt, die Menschen, sich selbst wahr - in einer Weise, die die gesamteuropäische Geschichte prägt und immer noch prägt.

Die Naturheilkunde ist begehrt, und das wird auch so bleiben: Hier in Europa verzeichnet die TEN, die traditionell europäische Naturheilkunde, eine sehr gute Auslastung, da sie mit uns in engem Zusammenhang steht. Während der Ausbildung erstellen Sie Ihren Geschäftsplan. Das Studium "Naturheilkunde TEN (Eidg. Dipl.)" bringt Sie über die Krankenversicherungsanerkennung und die Fachhochschulprüfung zum Bundesdiplom; Sie bekommen daher auch einen Bundesbeitrag zu Ihren Bildungskosten.

Es gibt keine Beiträge des Bundes für Fach- und Kurzzeitausbildungen, nur für Lehrveranstaltungen, und zwar retrospektiv auf den Zeitraum der höherwertigen fachärztlichen Prüfung. Kurze Schulungen sind in Fachschulungen und Fachschulungen im Rahmen des Studiums integriert. Das TEN-Studium ist eine gezielte Berufsausbildung und bringt Sie in einen neuen beruflichen Bereich, es heißt: Ökonomische und soziale Kompetenz mit eidgenössischem Diplom mit dem Tätigkeitsbereich Trad. europ. Naturheilpraktiker TEN?

Mit dem Bundesdiplom zeigen Sie, dass Sie Ihr fundiertes TEN-Wissen hoch qualifiziert einsetzen können. Es kann Sinn machen, das Studium um ein Zusatzfach wie "Coaching in der Therapie" oder "Manuelle Lymphdrainage" zu ergänzen, vielleicht schon während des Studienverlaufs oder später. Wenn Sie ein Studium abschließen, bekommen Sie erhebliche Beiträge des Bundes. Sämtliche TEN-Methoden können auch individuell im Zuge einer Fachschulung erlernt werden: Ernährungstrainer, Fußreflexzonentherapie, Phytotherapie TEN und klassisch.

Die Absolvierung einer Fachschulung ermöglicht Ihnen die Zusammenarbeit mit der ASCA oder EMR Krankenkasse. Im Studium blicken wir aufgrund der eidgenössischen Abschlüsse deutlich in die Richtung der Zeit. Aber auch als Einzeltherapie kann die fachliche Ausbildung sehr nützlich sein und als Zusatz zu einem Studium eine sehr sinnvolle und spannende Vertiefung mitbringen.

Für die technische Ausbildung gibt es keine staatliche Förderung. Jeder Baustein einer Kurzzeitausbildung ist Teil der jeweiligen technischen Ausbildung oder des jeweiligen Studienganges. Deshalb können kurze Schulungen auch individuell gebucht werden. Natürlich können sie auch als Wahlpflichtfach für eine fachliche Ausbildung oder ein Studium gebucht werden. In jedem Fall sind sie ein guter Einstieg, sei es für den privaten Einsatz oder als Einstieg in eine Berufsausbildung oder ein Studium.

Sie sind Teil der Kurz- und Fachausbildung sowie der Lehrveranstaltungen und können individuell gebucht werden.

Mehr zum Thema