Nach der Schule keine Ausbildung

Keine Ausbildung nach der Schule

Sie haben die Schule abgeschlossen und warten darauf, endlich eine Ausbildung zu beginnen. Nun, die Art und Weise, wie Sie Ihr bisheriges Training beschreiben, klingt gar nicht so schlecht! Und wenn Sie nach der Schule keinen Lehrplatz haben? Auszubildende ("Beruf, Ausbildung")

Ich bin 17 Jahre jung und werde bald meinen Abschluss mit gutem Notenschnitt haben. Ich habe aber keine Ausbildung gefunden und mich für eine Anstellung als Einzelhändlerin oder ein Praktikum angemeldet, aber ich habe festgestellt, dass der Berufsstand nichts für mich ist. Nun bewerbe ich mich als Fachkraft für Lagunen oder Dachdeckerei, wenn jemand für mich einen Job hat, nur um ^^^.

Möchtest du wissen, was geschieht, wenn ich keins gefunden habe, werde ich dann irgendwann an Vermieter oder so? Oh ja, wenn jemand eine Idee hat, was ich noch alles tun kann, immer mit einem Durchschnitt von 2,3 und nicht einmal in diesem Jahr verpasst habe und bin sportiv (Sportanmerkung : 1).

Geordnet nach: Du musst die ganze Zeit über Anträge verfassen... schreibst von mir über 30.... schreibst das ist das Allerwichtigste und schaust dir die Startseite der Arbeitsvermittlungen an.... du kannst auch nach Jobs auf der Stellenbörse nachschlagen..... Anwenden, Anwenden, Anwenden, Anwenden. Werfen Sie auch einen Blick auf den Bildungsmarkt außerhalb Ihres Bezirks oder Ihres Heimatlandes.

Sie könnten auch eine Schulausbildung anstelle einer betrieblichen Ausbildung anstreben.

Ein Jahr nach der Schule, keine Ausbildung, das ist schlecht? Begehren (Beruf)

Geordnet nach: Darüber hinaus sind Sie in den meisten Bundesländern bis zum Alter von 18 Jahren zur Berufsschule verpflichtet. Sie können z.B. einen Hochschulabschluss anzustreben, z.B. den Berufsmatura-Abitur. Dadurch erhöhen sich Ihre Ausbildungschancen und eröffnen sich Ihnen weitere Einsatzmöglichkeiten. Der Großteil der Studienplätze wird im Frühling zugewiesen, so dass du jetzt noch gut in der Zeit bist.

Wer eine Ausbildung bevorzugt, sollte sich weiterhin dafür aufstellen. Der Großteil der Studienplätze wird im Herbst/Winter zugewiesen. Also sollten Sie bald loslegen und "no buck" gilt nicht, denn Ihnen wird nichts gegeben. Doch während dieser Zeit kannst du dich umsehen, was du professionell machen willst, Unternehmen besichtigen, vielleicht ein Schnupperpraktikum machen....oder eine Sekundarschule oder etwas ganz anderes besuchen.aber was du nicht tun sollst, wäre, dich um deine Zukunftschancen zu fürchten oder nichts zu finden.Hast du schon Ideen, was du in diesem Jahr machen würdest?

Warum fragen Sie hier, ob es "schlecht" ist, wenn Sie nicht dazu bereit sind? Du willst dann nicht in Hartz IV einsteigen, während deine Freundinnen und Kollegen sich Dinge erlauben können, für die du überhaupt kein Bargeld hast. Je lÃ?nger Sie ohne Ausbildung sind, desto schwerer wird es fÃ?r Sie sein, eine Ausbildung zu bekommen, denn jeder Unternehmer wird sich fragen, warum Sie zum Beispiel 1 Jahr lang nichts getan haben.

Und wenn du dann zu ihm sagen wirst "nichts Gefundenes und kein Geld", dann wird er lachen und dich zur Tür fragen und dir einen weiteren wunderschönen Tag wunsch.

Mehr zum Thema