Nach dem Fachwirt Studieren

Im Anschluss an die Fachwirt-Studie

Dank des Fachwirts habe ich nun die Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium. Studienbeginn an der TH Nürnberg Die Thematik wurde von > am 9.5. 2012, um 19. 53 Uhr und am 11.

3. 2012, um 19. 12 Uhr archiviertHello, ich habe hier bereits ein Topic entdeckt, das mit meiner Fragestellung zu tun hat, aber dieses ist bereits abgeschlossen und beinhaltet nicht alle von mir benötigten Informatio nen.

In diesem Jahr werde ich meine Fortbildung zum geprüften Wirtschaftsfachmann IHK anlaufen. Kann ich nach meinem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium zusätzlich zu meiner Vollzeitbeschäftigung ein Teilzeitstudium der Betriebswirtschaftslehre absolvieren? Ich habe schon viel darüber geschrieben, und es sieht so aus, als wäre es möglich, nach einem gelungenen Betriebswirt an der Georg- Simon-Ohm-Hochschule Betriebswirtschaftslehre zu studieren. Das ist mir nicht klar: Muss ich eine Aufnahmeprüfung in deutscher und englischer Sprache machen, die mich dann zum Studieren berechtigen, oder brauche ich außer dem Betriebswirt keine weiteren Anforderungen?

Sonst habe ich eine Mittellaufzeit, eine Lehre als Kauffrau für Büromaschinen, dann einen Betriebswirt und eine mehr als 3-jährige Berufspraxis nach meiner Lehre im kaufmännischen Berei. Das sind viele Anfragen, aber für die Beantwortung vielen Dank im Vorfeld. Am Freitag, den 11.03.2012, am 13.05Hallo Bernd, vielen Dank für Ihre Nachfragen.

Sie haben mit dem Abschluß des Wirtschaftsfachwirts die Matura. Sie können dann auch den Teilzeitstudiengang Betriebswirtschaft studieren. Nähere Angaben zur Aufnahme von Fachkräften finden Sie hier: /consolidated_SPOs/110218_Satzg-Zulassg_berufl.Qualif_kons.Fassg_n.2.AendSatzg. pdf Sie finden hier: http://www.gso-mi.de/bachelor. HTML Ich wünsche mir, dass ich Ihnen helfen konnte. Auch ich möchte mich am 14.3. 2012, am 11.25 Uhr, bei Marina Helbig für Ihr Interresse an einem Studienaufenthalt bei uns herzlich bei Ihnen entschuldigen und es als eine gute Sache betrachten, nachhaltig zu prüfen, welche Qualifikation Sie fördern wird.

In der Theorie würde Ihnen dies auch die Gelegenheit geben, Ihr Studienprogramm bei uns aufzusetzen. Aber du hast auch an ein Betriebswirtschaftsstudium gedacht, oder? Wer diesen Weg über Berufspraxis und Berufsausbildung als Voraussetzung für die Zulassung geht, wird gleichsam daraufhin geprüft, ob er sein Studienabschluss erreichen wird.

Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie auf diese Weise die Aufnahme in das Studium bekommen würden, im ersten akademischen Jahr 30 ECTs (d.h. Kreditpunkte, Sie bekommen eine gewisse Punktzahl pro Studienfach, z.B. 10 Punkt pro Studienfach, aber mitunter weniger -> Sie können sich das Modullistenhandbuch des Studiengangs ansehen) verdienen müßten. Wir haben 2% der PlÃ?tze fÃ?r diese Gruppe ( "NC-Kurs BW") vergeben.

Den Weg über einen Fachwirt, d.h. wenn Sie diesen Fachwirt abschließen und sich danach anmelden, beschreibt Fräulein Meßmann. Anschließend können Sie sich auch an Universitäten und Fachhochschulen anmelden oder studieren, ohne an ein bestimmtes Fach gebunden zu sein. Was ist mit deinem Schulwissen, hast du das Bedürfnis, dass du wieder Hilfe brauchst, oder dass du sie vor dem Lernen aktualisieren musst?

Hoffentlich war das jetzt nicht zu umständlich. Bei richtiger Einschätzung Ihrer Beschreibung Ihres beruflichen Hintergrunds haben Sie eigentlich unterschiedliche theoretische Abschlussmöglichkeiten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns nach Rücksprache mit meinem Kollegen vorort besuchen und diese Pfade noch einmal miteinander durchgehen.

Eventuell in Gestalt eines Plans A und Plans B (z.B. parallele Bewerbung und Versuch, in die 2%-Quote zu kommen, gleichzeitige Registrierung des Betriebswirtes, um alles offen zu halten, bis Sie sich entschlossen haben). Auch deine Fragen zur Teilzeitarbeit sind ein weiteres Themengebiet. Die von meiner Kollegen vorgeschlagene GSO-Management Instituts bieten einen nebenberuflichen Bachelor-Abschluss an, der jedoch gebührenpflichtig ist.

In Erwartung Ihrer Rückmeldung am 9.5. 2012, um 17.52 UhrHallo Bernd, ich wünsche mir, dass Ihnen Mrs. Meßmanns und Mrs. Hergenreiders Anthowrten helfen konnten? Hiermit schließe ich das Gespräch ab. Im Bedarfsfall kannst du auch gerne einen neuen Beitrag im Diskussionsforum eintragen.

Mehr zum Thema