Museum Ausbildungsberuf

Ausbildung zum Museumsmitarbeiter

Zahlreiche junge Menschen sind an einer Ausbildung interessiert, die sie für die Arbeit in einem Museum qualifiziert. Im Deutschen Historischen Museum werden Schulabgänger zum Bürokaufmann ausgebildet. Ob es eine Ausbildung in Museen gibt, habe ich mich gefragt.

Jobs in der Museumspädagogik - August 2018

In unserem Geschäft im Museum Barberini in Potsdam. Quereinsteiger mit beruflicher Praxiserfahrung und motivierten Berufseinsteigern mit absolvierter Berufsausbildung sind..... Das Museum für Illusionen in der Hamburger Innenstadt ist ein unterhaltsames, interaktives und lehrreiches Erlebnis für alle Altersstufen, an dem der Betrachter teilnehmen kann..... Designzentrum Nordrhein Westfalen e.V. Erfolgreiche Abschluss der kaufmännischen Berufsausbildung mit dem Fokus auf das Rechnungswesen.

Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung und Erfahrung im Bereich der..... Interessierte Damen und Herren werden hier umfassend geschult.. Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Vier Antwortmöglichkeiten

Ob es eine Museumsausbildung gibt, habe ich mich gefragt. Nicht so etwas wie ein Büroangestellter, der die Administration macht, sondern etwas, das in die Richtungen der musealen Pädagogik geht, d.h. eine Bildung, die auch etwas mit dem "Inhalt" des Hauses zu tun hat. Meine Schule hat Kunsterziehung und hat mit einem solchen Auftrag geflirtet, aber sie zieht es vor, einen solchen Berufsstand zu erlernen? in der Regel sind diese Museumspädagogen nur Dozenten.

In der Regel haben Kuratorinnen und Kursleiter auch etwas mit Bildender Kunst erlernt. Die Museum (altgriechisch ???????? Mausíon'Musentempel' ursprüngliche Wallfahrtskirche der Muse, die Gönnerinnen der Bereiche Bildende Kunst, Naturwissenschaften und Kulturen waren) ist eine Einrichtung, die eine Ansammlung von bedeutenden und lehrreichen oder exemplarischen Objekten bewahrt, ordnet, recherchiert und ausstattet ("meist für die Öffentlichkeit").

Normalerweise gehst du ins Museum oder ähnliches. Natürlich gibt es auch technisch orientierte Berufsgruppen, z.B. für Alarmsysteme, für Beleuchtungsbedingungen und natürlich für multimediale und praxisnahe Angebote wie z. B. Geräte, die die Funktion von etwas aufzeigen. Guten Tag Tamina, es gibt einen Ausbildungsberuf "Technische Hilfskraft für Naturkundemuseen und Forschungseinrichtungen". Unglücklicherweise kenne ich niemanden, der das tut, ich habe keine Erfahrungen damit.....

Eine andere Sache könnte "Techniker - Museums- und Ausstellungstechnik" sein, Sie arbeiten vermutlich in einem Museum, aber wie der Titel schon sagt, geht es mehr um die Aufbewahrung, den Versand, etc. der Exponate.

Mehr zum Thema