Motivationscoach Köln

Kommunikationstrainer Köln

Mit der Ausbildung zum Mentalcoach in Köln sind Sie gefragter denn je. Mentaler Coach - Training in Köln Während Ihrer Berufsausbildung zum Mentalcoach in Köln werden Sie erlernen, Ihre Kundinnen und Anwender bei der Erreichung anspruchsvoller Zielvorgaben zu unterrichten. Weil die Anforderungen nicht nur im Hochleistungssport, sondern auch in Firmen und Einzelpersonen ständig steigen, ist dies eine ideale Ergänzung Ihres Angebotes als Trainer. Das Durchführen von Eingriffen ist von nun an Teil Ihrer Aufgabe, bei der Sie darauf achten müssen, die Massnahmen jeweils auf die Lage und den psychischen Zustand der Personen abzustimmen und die Durchführung zu begleiten.

Ziel der Grundkomposition des Trainings ist es in erster Linie, verborgene Resourcen bei Ihren Auftraggebern zu identifizieren und nutzbar zumachen. In zahlreichen Gesprächsübungen erwerben Sie Ihre praktische Kompetenz, indem Sie die Ursachen von Problemen und Korrelationen identifizieren, Ziele finden, Verhaltensänderungen, Lösungsstrategien, Motivation aufbauen und vieles mehr. In simulierten Coaching-Situationen können Sie über die Abläufe nachdenken und durch die grundlegenden psychologischen Kenntnisse ein tiefes Verstehen der Mentaltechniken erlangen.

Sie können Ihre Kundinnen und Servicekunden in Zukunft bestmöglich bewerten und begeistern und individuelle und zielorientierte Massnahmen entwickeln. Das Training zum Mentalcoach ermöglicht es Ihnen, anderen Menschen zu ermöglichen, sich erfolgreich mit den Anforderungen und Stresssituationen auseinanderzusetzen. Weiterführende Fragen wie Leistungsbereitschaft, Eigenwirksamkeit und mentale Stärkung werden diskutiert.

Im Mittelpunkt stehen jedoch die besonderen Formen des Interaktionscoachings und der Interaktionsberatung, die Ihnen durch konkrete Handlungsstrategien und Methoden erläutert werden, damit Sie sie dann richtig in der Anwendung umsetzen können. Dabei werden die verschiedenen Stufen der Zusammenarbeit zwischen Consultant und Auftraggeber ausführlich erörtert. Der Inhalt eines formalen Vertrags zwischen Coach und Klient ist ebenso grundlegend wie die Begleitung des ersten Kontakts im Coachings.

Der Praxisbezug dieses Moduls kommt Ihnen in den wichtigsten Etappen des Trainings oder der Unternehmensberatung zu Gute. In vielen Übungsaufgaben lernen Sie, wie Sie mit Ihren Klienten eine Geschäftsbeziehung herstellen, ihnen wichtige Hinweise für den Coachingsprozess geben und mit ihnen zusammen Lösungsansätze erarbeiten können. Sie erfahren, wie Sie die Lage Ihrer Kundinnen und Servicekunden problemnah auswerten und die Ausgangslage für Ihr Training aufzeigen.

Du setzt Dir für Deine Kundschaft SMARTeziele und hilfst ihnen, die Massnahmen umzusetzen und diese durch eigennützige Attributionen und positives Feedbacks zu erreichen. Der Einsatz von Prüflisten zur Zielerreichung ist eine der möglichen Formen der Bewertung im Coach. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Sie die wichtigsten mental trainierenden Methoden und deren praktische Anwendbarkeit beherrschen.

Daher entwickelst du selbstständig verschiedene Situationen, in denen du die Technik nutzen kannst, um dir den Übergang der seelischen Voraussetzungen des Mentaltrainings für ein verändertes Gesundheitsverhalten zu sichern. Geistig leistungsstark sind Menschen, die konsistent und bewusst am Ende ihres Leistungsbereichs tätig sind und externe Rahmenbedingungen außer Acht lassen werden.

Dazu nutzen Sie bestimmte mentale und emotionale Ansätze, die Ihnen auch bei der gründlichen Betreuung Ihrer Kundinnen und Servicekunden weiterhelfen werden.

Mehr zum Thema