Möglichkeiten nach Hauptschulabschluss

Einsatzmöglichkeiten nach dem Abitur

Schließlich, habe ich eine Chance, einen guten Job zu bekommen? Der Student hat keine Möglichkeit, den Hauptschulabschluss zu einem späteren Zeitpunkt nachzuahmen. und sichern sich so ein breites Spektrum an Karrieremöglichkeiten.

Hauptschulabschluss (nach der 9. Klasse)

Mit mehr als 16.000 Mitarbeitern ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) für die 8,2 Mio. Menschen in der Westfalen-Lippe tätig. Schriftgröße und Grafik können über den Webbrowser leicht vergrößert oder verkleinert werden. Um dies zu tun, halte die Strg-Taste fest (Mac: ) und drücke dann die Tasten [+] (Plus) zum Zoomen oder [ -] (Minus) zum Herauszoomen.

Wenn Sie die Tastenkombination STRG (Mac: ) und 0 (Null) verwenden, wird die Schrifthöhe auf die Standardeinstellung gesetzt.

den Hauptschulabschluss aufholen

Das Abitur funktioniert nicht immer auf Anhieb und die Ursachen dafür sind so verschieden wie wir Menschen. Sie absolvieren innerhalb von fast 7 Wochen den Hauptschulabschluss bei Konzept und können sich so ein breites Spektrum an Karrieremöglichkeiten absichern. Unsere Lehre macht Sie fit für die außerschulische Prüfung (Externe Prüfung) und ist exakt auf die Prüfungsvoraussetzungen zugeschnitten.

Der Vorbereitungszeitraum für die Schulprüfung beträgt ca. 3,5 Monate und Sie werden von Lehrkräften betreut, die Sie nicht nur bei der Vermittlung des Materials, sondern auch bei Problemen im Lehrprozess mitbringen. Zusätzlich zur Examensvorbereitung für den Hauptschulabschluss lernt man in der 3-monatigen Berufsausbildung ein Fachgebiet besser kennen. Bei der Berufsausbildung können Sie sich in der Regel nicht nur auf die Abiturprüfung vorbereiten. Um den Hauptschulabschluss machen zu können, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, ob Sie die Anforderungen einhalten, sprechen Sie uns an, wir informieren Sie ausführlich über Ihre Möglichkeiten und unterstützen Sie bei der Erstellung der notwendigen Nachweise. Für den Erwerb der Berufsbildungsberechtigung (BBR) müssen Sie vor den Schulbehörden (Senatsverwaltung für Unterricht, Kunst und Kultur) eine Staatsexamen oder eine nichtschulische Eignungsprüfung absolvieren.

Der Weg zum nächsten Abitur oder zur nächsten beruflichen Bildung ist mit dem Bestehen des Hauptschulabschlusses nicht mehr weit. Ein guter Weg ist der Maturaabschluss. Wenn Sie z.B. eine 2-jährige Sozialhilfeausbildung mit Erfolg (3,0) abschließen, erwerben Sie parallel dazu den mittleren Bildungsabschluss. In 90 Minuten Unterricht haben Sie die Möglichkeit, sich zu entspannen, zu speisen und neue Energie zu tanken.

Du erhältst einen Überblick mit exakt festgelegten Zielvorgaben, die dir während deiner Ausbildungszeit als Orientierungshilfe diente.

Mehr zum Thema