Mittlerer Verwaltungsdienst Ausbildung

Training für den mittleren Verwaltungsdienst

(Administratoren) kontaktieren Sie uns. Leiterin der Ausbildung im Landratsamt: Frau Svenja Waldecker. für den Beruf des mittleren allgemeinen Verwaltungsdienstes. Berufsausbildung in mittlerer Vermessung und technischer Verwaltung im Landesamt für Geoinformation und Ländliche Entwicklung und im Landratsamt.

Mittlere Verwaltungsstelle

Die Beamten des mittelgroßen nicht-technischen Dienstes übernehmen administrative und kaufmännische Tätigkeiten für Bundes-, Landes- und Gemeindebehörden. Während der Ausbildung lernt der Auszubildende die vielfältigen Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten und erwirbt praktische Fertigkeiten und Wissen in den Themenbereichen Sozialwesen, Mitarbeiter und Arbeitsorganisation, Finanzwesen sowie Ordnungswesen und Ordnungspolitik. Am Ende Ihrer Ausbildung absolvieren Sie den 6-monatigen Vorbereitungskurs für die Abschlußprüfung an einer städtischen Verwaltungen.

Für die Beamten gilt eine Wochenarbeitszeit von 41 Std. Die Wochenarbeitszeit für die Beamten ist gleich. Offene Stellen werden in der Regelfall im Sommer des vergangenen Jahres ausgeschrieben. Unter den Stellenangeboten steht zu Anfang des Bewerbungsprozesses eine Stellenanzeige.

Kabinettsbeschluss: Training für den Mitteldienst soll im Sept. 2019 wieder aufgenommen werden.

Brandenburg - Das Bundeskabinett hat am gestrigen Tag entschieden, ab Oktober 2019 zum ersten Mal seit 1994 wieder Beamten für den Bereich der Sekundarstufe II zu unterrichten. Staatssekretärin Katrin Lange: "Wir wollen die Verwaltung auffrischen und für die zukünftige Besetzung gut gerüstet machen. Deshalb bilden wir Sie jetzt qualitativ hochwertig weiter. In der öffentlichen Verwaltung gibt es zukunftsfähige und kompetente Berufsaussichten mit einem breiten Anwendungsspektrum.

Der Ausbildungszeitraum ist 2,5 Jahre und beinhaltet jährlich mind. 1.500 Lehrstunden. Im Jahr 2019 wird der Staat zunächst 42 Kandidaten für den Entzug als Beamte und im Jahr 2020 weitere 43 Kandidaten für den Entzug als Beamte einstellen. Interessenten können sich ab Oktober dieses Jahres anmelden. Das Training steht auch Mitarbeitern von Kommunalverwaltungen offen.

Sollte es hier weitere Bedürfnisse geben, wäre eine Zusammenarbeit möglich und es können weitere Kurse eingerichtet werden.

Beamtenausbildung im mittlerem nicht-technischen Verwaltungsdienst Stuttgart 2019

Anmerkung: Alle Berufsgruppen und Bezeichnungen umfassen sowohl Frauen als auch Männer, ungeachtet ihrer genauen Bezeichnung. Jeder, der eine Ausbildung zum Beamten im Mitteldienst der allgemeinen (internen) Verwaltung durchläuft, ist in erster Linie für administrative Aufgaben zuständig. Aber das ist noch nicht alles: Dazu gehören auch die Betreuung der Bürger und die Bearbeitung ihrer Anträgen.

Sie lernen in diesem vielseitigen Lehrberuf, wie man die Datenerhebung durchführt, Anwendungen prüft und bearbeitet und vieles mehr! Lehrstellen im Raum Stuttgart:

Mehr zum Thema