Metallbildner Beruf

Beruf des Metallbildners

Der Metallbildhauer ist ein Fachmann in Deutschland. Spanne id="Feld_G.C3.BCrtler-_und_Metalldr.C3.

BCcktechnik ">Specialty_Belt and_Metal_Printing Technology[Verarbeitung | bearbeiten Sie den Quelltext]

Der Metallbildhauer ist ein Fachmann in Deutschland. Zur Spezialisierung auf die Band- und Metalldrücktechnologie gehören Kompetenzen und Wissen in der Herstellung von Metallkörpern, der Herstellung und Verarbeitung von Guss- und Spritzteilen, dem Metallspinnen und -formen, der Herstellung von Spinnfuttern für die Spinntechnik, dem Drehen in der Spinnerei, dem manuellen und mechanischen Schmieden, dem Zusammenbau von Guss- und Gussbauteilen sowie von Erzeugnissen aus der Halbfertigproduktindustrie.

Ein wesentlicher Teil unserer Tätigkeit ist die Oberflächenbehandlung, d.h. die Erzeugung hochwertiger metallischer Oberflächen durch Schleifen, Polieren, Polieren, Glattbügeln und anschließende Lackierung. Im Unterschied zu Metallkomponenten aufgrund von Schweißnähten erfordert dies die Konstruktion von einzelnen Teilen und die Montage nur mit der fertigen Oberflächen. Auch die Montage vor Ort sowie die Überholung und Reparatur bis hin zur Produktion von Teilen für Oldtimer-Restaurierungen sind Teil des Aufgabenbereichs.

Im Bereich der Meißeltechnologie (früher: Meißeln) liegt der Schwerpunkt neben der Produktion von Hohlräumen und Gebrauchsgegenständen auf deren kreativer Gestaltung, insbesondere der Gestaltung von Flächen. Metallflächen werden im Relief oder in Kombination mit Nicht-Metallen umformt. Metallbildhauer, die sich auf die Meißeltechnik spezialisiert haben, stellen Zier- und Sakralvorrichtungen, aber auch Goldschmiedearbeiten aus Edel- und Basismetallen, Beleuchtungskörper, Armaturen, architektonische Elemente, Geschirr, Trophäen und dergleichen als Einzel- oder Serienerzeugnisse her.

BGBl. Band 1998 Teil I, Nr. 28, S. 1007-1019, Bonn 1998.

Blechformer

Sie können als Gürtel und Metallschieber z.B. Möbelstücke, Beleuchtungskörper, Möbel, heiligen Juwelen oder Trophäen herstellen. Denn die Edelmetallbleche, die Sie z.B. zum Vergießen von Gemälden verwenden, dürfen bei der Verarbeitung nicht zerbrechen. Sie arbeiten als Chaser mit dem künstlerischen Gespür für jede Form von Metal.

Sie veredeln und gestalten Metalloberflächen, gestalten und veredeln Oberflächenreliefs, Verzierungen und Skulpturen. Attraktive Produkte sind auch Juwelen und Schmuckbeschläge für Polstermöbel oder Waren. So vielseitig Ihre Tätigkeit in den einzelnen Fachbereichen auch ist, Ihre Grundkenntnisse sind immer die gleichen: Sie arbeiten mit Löt- und Schweissgeräten, Feilen, Spezialwerkzeugen und Geräten.

Mehr zum Thema