Meister Anlagenmechaniker Shk

Hauptwerk Mechaniker Shk

Als Geselle im SHK-Handwerk streben Sie nach mehr, dann sichern Sie sich Ihren beruflichen Erfolg durch Ihre Weiterbildung zum Meister. Die AFBG hat sich zum Stichtag 31. Dezember 2016 mehrfach verbessert. Zahlreiche Neuerungen ab 2001

Durch die dritte Änderung des AFBG (3. AFBGÄndG1) wird aus dem "Meister-BAföG" das neue "Aufstiegs-BAföG". An diesem Tag tritt auch die Verbesserung des AFBG mit der Änderung des BAföG in Geltung (25. BAföGÄndG2). Auch wer ab dem Stichtag 31. Dezember 2016 mit einer Weiterbildungsmaßnahme startet, kommt in den Genuss zahlreicher struktureller Optimierungen in der AFBG-Förderung (z.B. Lockerung der Ausbildungsdichte, Eröffnung der AFBG-Förderung für Bachelor-Absolventen, EinfÃ??hrung eines Online-Bewerbung, Reduktion des dafÃ??r nötigen Teilnahmebelegs).

Durch diese Strukturverbesserungen wird vor allem die familiäre Freundlichkeit der AFBG gesteigert und die BÃ??rokratie reduziert. AFBG / Aufstiegs-BAföG kompakt: Mit dem AFBG werden Akteure von Weiterbildungsmaßnahmen - wie Meister, Technik, Betriebswirt oder Pädagoge - altersgerecht gefördert. Im Jahr 2014 wurden rund 172'000 Menschen mit der AFBG gefördert.

Rund 1,7 Mio. Karriereverläufe zu Managern, KMUs und Trainern für die Facharbeiter von morgen wurden seit der Gründung der AFBG im Jahr 1996 mit rund 6,9 Mrd. EUR mitfinanziert. Das dritte AFBGÄndG wurde am 26.02.2016 vom Dt. Parlament und am 18.03.2016 vom Bundsrat verabschiedet. Am 13.11.2014 wurde das 2. Bundesgesetz über die Förderung durch den Bundesministerium für Bildung und Forschung (BAföGÄndG) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMVg) und am 19.12.2014 vom Bundesministerium verabschiedet.

Das Masterstudium ist seit dem 1. Januar 2014 gleichwertig mit dem Bachelorstudium. Damit dies für alle Menschen ersichtlich wird, weisen die Briefe der Meister darauf hin, dass der Studienabschluss im Deutschland- und EuropÃ?ischen Qualifikationsrahmen[ DQR / EQR] dem Niveaus 6 in Europa Ã?hnelt.

Ausbildung zum Meister - Facheinzelhandel SHK Sachsen

Anhang A des Handwerksgesetzes enthält die als genehmigungspflichtig anerkannten Berufe, die für Lehrabschlussprüfungen oder eine gleichwertige Berufsausbildung erforderlich sind. Auf deine Meisterschülerprüfung kannst du dich in Meistervorbereitungskursen der Handelskammern bestens einstellen. Schauen Sie sich vorher die gültige Meisterprüfungsordnung des SHK-Handwerks an. Was Sie mit dem Meisterschülerbrief professionell machen können, welche Prüfungsinhalte geprüft werden sollen und wie die Untersuchung aufgebaut ist, regelt die beigefügte Verordnung.

Im Rahmen des Meister-BAföG werden Handwerker während ihrer Weiterbildung finanziell unterstützt.

Mehr zum Thema