Medizincontroller Ausbildung Berufsbegleitend

Medical Controller Training in Teilzeit

Kleiner Fernkurs für eine Tätigkeit im medizinischen Controlling. The Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e.V. is a community of interests.

Für _welche_Berufe_gibt es_eine_weitere_Bildung_im_Bereich_des_medizinischen_Controllings">Für welche Berufsgruppen_ist eine_Weiterbildung im_Bereich_des_medizinischen_Controllings_geeignet??

Das Ärztliche wird ständig erweitert, und vor allem die Krankenanstalten stehen unter erheblichem Finanzierungsdruck. Daher sind Fachleute erforderlich, die ärztliche Kompetenz mit betriebswirtschaftlichem Know-how kombinieren und über detaillierte Kenntnisse der gesetzlichen und baulichen Gegebenheiten des Finanzsystems verfügen. An dieser Stelle kommt die Fortbildung im medizinischen Controlling ins Spiel, die sich vor allem an geschultes ärztliches Personal wendet, aber auch von Verwaltungspersonal und Kostenstellen durchgeführt werden kann.

Der Kurs lehrt die wesentlichen Grundsätze der Buchhaltung und des QualitÃ?tsmanagements im Gesundheitswesen. Welche Berufsgruppen sind für eine Fortbildung im Feld des Medizincontrollings geeignet? In der Fortbildung zum Fachmann für medizinisches Controlling werden zunächst die kaufmännischen Grundzüge des ärztlichen Managements und die Einzelheiten des Krankenhausfinanzierungssystems, des sogenannten DRG-Systems, behandelt. Darüber hinaus werden die ärztliche Fachdokumentation, das hausinterne QualitÃ?tsmanagement und die Prozessoptimierung im Krankenhaus behandelt.

In der Ausbildung werden die aktuellen Veränderungsprozesse im Medizinbereich und der zukünftige Finanzbedarf abgebildet. Die Rechtsgrundlagen der Tätigkeit als Medical Controller werden ebenfalls diskutiert. Das Weiterbildungsangebot ist in der Regel als Intensiv-Seminar und für mehrere Tage im Block angelegt. Aber es gibt auch Kurse, die in Teilzeit durchgeführt werden und die viel vertieft in die Thematik gehen, was bis zu 10 Monaten dauern kann.

Mit der Fortbildung im Fachgebiet Medizinisches Controlling qualifizieren sich die Absolventen für eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Administration von Kliniken und anderen Gesundheitseinrichtungen, die mit Kostenstellen abgerechnet werden. Spezialisten können nach der Fortbildung je nach beruflicher Herkunft Managementaufgaben und personelle Verantwortung wahrnehmen und so die berufliche Laufbahn weiter vorantreiben. Der Wiedereinsteiger kann sich durch Fortbildung über den neuesten Finanzierungsstand der Krankenhäuser informieren und so neue Karrieremöglichkeiten erschließen.

Aber auch Ärzte haben gute Aussichten, durch Fortbildung, zum Beispiel in einer Führungsfunktion, voranzuschreiten und neue Aufgaben anzunehmen. Dieses Training wird unter anderem von:: UniversitÃ?t Heidelberg - Weiterbildung: Intensiv-Seminar zum medizinischen Controlling in Heidelberg. Medizinisches Controlling und Management ist einer der Kernbereiche, in denen heute eine zunehmende Anzahl von Fernlehrgängen durchgeführt wird.

Beispielsweise in Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg die Fortbildung ?Fachassistentin für Medizincontrolling ? An der FH Riedelingen können sie zusätzlich zu ihrem Berufsleben einen Magister in Health Care Managment erlangen.

Mehr zum Thema