Mediengestalter Ausbildungsvergütung Tarif

Media-Designer Trainingsvergütung Tarif

Media Designer Bild und Ton + Digital und Print,. Der gelernte Digital- und Printmediengestalter wird nach dem Tarifvertrag für die Druckindustrie bezahlt. aller Berufsgruppen - Vergütung Kollektivverträge werden für spezifische Branchen abgeschlossen, nicht für einen bestimmten Berufsstand wie Digital- und Printmediengestalter. Weil Mediendesigner jedoch in sehr unterschiedlichen Unternehmensformen und Branchen arbeiten, basiert die Bezahlung auch auf unterschiedlichen Tarifverträgen. In einigen Fällen gibt es überhaupt keine speziellen Tarifverträge.

Aus diesem Grund können hier nur die Einnahmen für vergleichbare Arbeiten in tariflich geregelten Bereichen angegeben werden.

Welche Einnahmen kann ich während meiner Berufsausbildung erzielen? Ausbildungsvergütung für Lehrlinge in der Druckindustrie: Was kann ich nach meiner Berufsausbildung erwirtschaften? Lohntabelle für gewerbliche Mitarbeiter der Druckindustrie ab dem ersten Facharbeiterjahr: ArbeitszeitDie Wochenarbeitszeit für Praktikanten und Mitarbeiter liegt bei 35 Std. JahresurlaubDer tariflich vereinbarte Mindestjahresurlaub liegt bei 30 Arbeitstagen/Ferien und ist altersunabhängig.

Zuschlag für FeriengeldIhr gesetzlicher und tariflicher Feiertag beträgt 50 v. H. des tariflichen Tagessatzes. Vermögensbildende Leistungen16,87 EUR pro Monat für berechtigte Mitarbeiter, die das Alter von achtzehn Jahren noch nicht erreicht haben. 26,59 pro Monat für berechtigte Mitarbeiter, die das Alter von achtzehn Jahren erreicht haben. Jährliche Leistung95% des jeweils am Fälligkeitstag geltenden Monatslohns oder Standardgehalts.

Mediendesignergehälter - Mediendesigner

Das Lohnniveau ist sehr unterschiedlich. In Berlin oder Leipzig bekommen Sie mit einem Lohn von 1.500 EUR viel mehr als in Köln, Hamburg oder München. Man kann nicht von kleinem Geld allein ausgehen - Wie viel verdiene ich als Mediendesigner? Weil der Berufsstand der Mediendesigner sehr vielfältig ist, umfassen die Lohnumfragen sowohl Größen aus kleinen, klammheimischen Designclubs als auch aus großen Druckunternehmen mit Kollektivverträgen.

Der Mediendesigner war bis 2007 in 4 Bereiche unterteilt: Mediaberatung, Mediengestaltung, Medienbetrieb und -technik. Nicht zuletzt gibt es einen eigenen Mediengestalter für Bild y Tong. Für dieses Chaos im Bereich der Spezialisierung gibt es einen Grund: Fast alles, was in den Massenmedien seit vielen Jahren möglich ist, wird im Mediengestalter zusammengefaßt.

Von der Zeichnerin über den Marketingstrategieplaner bis hin zum Mediendesigner in der Vorstufe und natürlich dem größtmöglichen Arbeitsfeld der Bild- und Tonmediengestalter wird heute Mediengestalter genannt. Dieser Lohn wird von einem Mediendesigner erlangt. Das durchschnittliche Honorar eines Mediendesigners in den ersten Jahren wird derzeit auf ca. 1800-2500 EUR Bruttolohn geschätzt. In Internet-Foren gibt es ebenso oft beängstigend geringe Gehälter von 1.500 EUR brutto und weniger zu beachten, natürlich nach 40 Std. und ohne Ende.

Das ist der einzige Weg, um einen höheren Gehalt zu bekommen. Betrachten Sie es mal so: Ein Mediengestalter im Bereich des Webdesigns hat manchmal einen so hohen Anspruch an seinen Arbeitsplatz wie der neben ihm sitzende Programmgestalter. Doch der Mediendesigner verdiene viel weniger. Mediengestalterin für Digital- und Printmedien: Der Kollektivvertrag enthält präzise Angaben zu Löhnen, Ferientagen, Boni etc. Wenn Sie unter einen Kollektivvertrag fallen.

Berechnet das Entgelt - vor allem bei mehreren Stellenangeboten - stundengenau!

Du verdienst 2.000 EUR pro Jahr. Du wirst 40 Arbeitsstunden dafür aufwenden, 25 Urlaubstage. Und dann rechnest du: 250 Werktage (siehe Link bei (1)). Es sind 225 Tage mal 8 Std. = 1800 Std. Nun berechnen Sie das Jahresgehalt: 2000*12 + 2000 Befriedigung sind jetzt in Höhe von ca. 2.000 E. Berechnen Sie jetzt für die Zeit von ca. 2.000 bis 1.800 Uhr und in diesem Beispiel haben Sie einen Stundensatz von 14,44 EUR.

Selbst wenn Sie denken: Beim Mediendesigner kommt es nur auf die Fähigkeit an - nicht ganz. Die Medienfachwirtin oder der Betriebswirt im Allgemeinen (es gibt andere, z.B. Verlagskaufmann, Verwaltungsfachwirt) ist gleichbedeutend mit einem Meisterbrief für Büroarbeiten. Als Mediendesigner sollten Sie nach einigen Jahren Berufserfahrung eine Ausbildung zum Betriebswirt in Betracht ziehen. Nebenbei bemerkt: Die Lehrveranstaltungen zum spezialisierten Vermieter z.B. der IHK oder anderer Privatschulen sind recht kostspielig, also um die 6000 EUR, allerdings bekommen Sie bei erfolgreichem Abschluss vom " Masterafög " knapp 50% der staatlichen Erstattung.

Der " Bleifuß " ist übrigens missverständlich, er hat nichts mit dem wirklichen Bleifuß zu tun, man bekommt ihn auf jeden Falle, unabhängig davon, wie viel die Erziehungsberechtigten einnehmen ; -). Am besten in Industrien, die nichts mit Mediendesign zu tun haben, z.B. in der Marketing- oder Kommunikationabteilung eines großen Automobilhändlers oder Chemiekonzerns.

Denken Sie 10 Jahre zurück, es gab keine eigene Social Media und keine Social Media Abteilung in großen Firmen, die sich darum kümmerten. Und erinnert an 20 Jahre, als das Netz für uns noch nicht existiert hat. Jeder Mediendesigner, der damals den leisen Ball drückte, ist nun zurückgelassen worden. Wie viel Lohn bekommst du?

Sie sind Mediendesigner? Werde ein Mediendesigner-Fan auf der Website von Google!

Mehr zum Thema