Maurer Ausbildung

Steinmetz-Ausbildung

Vorraussetzungen. Genau das will Ihr Ausbildungsbetrieb: Sie sind genau dann optimal für den Beruf geeignet, wenn Sie es sind: Stone on Stone und die Wand ist am Ende? Im Maurerlehrgang lernen Sie die unterschiedlichen Arbeitsgänge im Rohbau von der Betonierung des Fundamentes über das Mauerwerk der Innen- und Aussenwände bis hin zum Zusammenbau der Decke durch.

Sobald die Baumaterialien, Tools und Geräte vor Ort fertig sind, sind Sie einsatzbereit: Gießen Sie das Fundamentbauwerk aus Eisen und Flüssigbeton in eine vorgefertigte Holzschalung. Man mischt den Klebemörtel aus Kleber, Kalk, Kies und Erde und trägt ihn mit einer Kelle zwischen die Steine auf. Ausgerüstet mit einer quergestreckten Kordel, Libelle und Senkblei, stellen Sie sicher, dass die Mauer wie eine Einheit steht und kein Gestein aus der Spur ist.

Anschließend Kalk, Putze oder Zementputz so auftragen, dass die Mauer glatt ist und mit Farben oder Tapeten überzogen werden kann. Du streichst Zementestrich auf den Fußboden. Sie können auch Fertigteile wie z. B. Geschossdecken, Treppe, Fensterstürze oder Bodenplatten einbauen und Gewölbe, Gewölbe oder Schornsteine bauen. Sie können eine duale Ausbildung zum Maurer in Industrie- und Handwerksbetrieben durchlaufen und dauern drei Jahre.

Sie lernen in Ihrem Übungsfirma den Arbeitsalltag besser und energischer anpacken. Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie zunächst eine Berufsausbildung: Sie lernen, wie man Holz und Betonbauteile, Putz und Spachtelmasse herstellt und wie man Kacheln und Decken verlegt. Sie sind in der Berufsausbildung auf den Mauerwerksbau spezialisiert: Worin besteht der Unterscheid zwischen einer einfachen und einer doppelten Mauer und wie machen Sie das?

Wenn Sie die Abschlußprüfung und Ihren Ausbildungsnachweis mit Erfolg abgelegt haben, stehen Ihnen viele Bauvorhaben bevor! Sie können mit Sorgfalt und Ambition bald Vorarbeiter und Vorarbeiter werden. Wer selbstständig werden, die nächste Generation von Maurermeistern trainieren oder gar lernen will, kann auch ein Master werden.

Ihre Arbeitsumgebung: Auf der Großbaustelle bei jedem Witterungseinfluss. Während Ihrer Ausbildung zum Maurer sind Sie vor allem auf der Großbaustelle zu sehen. Wenn Sie auch mit einer Maurerskelle vertraut sind, gut in mentaler Arithmetik und gutem Zusammenhalt sind, haben Sie die besten Vorraussetzungen! Auch auf großen Baustellen müssen Sie mit Schichtarbeiten gerechnet haben, d.h. Sie sind bereits sehr zeitig am Morgen oder in der Nacht auf der Arbeit.

Durchschnittliches Gehalt pro Ausbildungsjahr: Maurer.

Mehr zum Thema