Maskenbildner

Visagisten

Tatsächlich könnten Make-up Artists auch als "Hair Artists" bezeichnet werden, denn Friseurei ist in diesem Beruf mindestens so wichtig wie Make-up. Make-up Artist werden | Stellenbeschreibung, Berufsaussichten & Lohn Make-up Artists sind echte Quick-Change-Künstler. Sie unterstreichen in diesem vielseitigen Metier die Attraktivität der Akteure durch das richtige Design, versorgen unbeschädigte Gesichtszüge mit Spuren und Verletzungen oder lassen Jugendliche altern. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Make-up Artist zu werden. So haben Sie z.

B. die Chance, diesen Berufsstand durch einen 6- bis 9-semestrigen Studiengang Visagist zu übernehmen, der mit einem Bachelors, Diploms oder Masterabschluss ausläuft.

Häufiger ist eine etwa 3-jährige Maskenbildnerausbildung, die Sie dual oder in der Schule absolvieren. Sie sind als ausgebildete Visagistin vielfältig einsatzfähig. Weil du dafür verantwortlich bist, die Schauspieler für ihre Leistung zu schminken und sie zu gestalten. Sie stellen sich in Bühnennähe, so dass Sie z.B. bei Bedarfen pulverisieren können.

Manche bekommen ein frisches Make-up für die zweite Halbzeit. In der Regel verwenden Sie für die Erfassung Ihrer Vorstellungen Bleistift und Fotopapier, d.h. Sie entwerfen expressive Schablonen oder gestalten ein besonderes Make-up. Als Visagist ist es für Sie eine wesentliche Aufgabenstellung, die anfallenden Kosten für die Materialkosten, die Produktion sowie die erforderliche Bearbeitungszeit zu erfassen und aufzuführen.

Sie investieren einen großen Teil Ihrer Zeit in die Herstellung von Prothesen und Schablonen, aber auch in die Herstellung von Kunststoffkörper- oder Gesichtpartien. Wenn du zum Beispiel eine lange Frisur kreieren willst, forme das Outfit zuerst mit einem Modellkopf. Abhängig von ihrer Grösse dauern diese Werke sehr lange. Der Tanz muss sich ohne Probleme fortbewegen können, die Akteure brauchen auch genügend Platz für ihre Aufgaben.

Die Wahl des richtigen Make-ups und Stylings ist Teil eines perfekt gelungenen Auftritts. Dies bedeutet, dass die Akteure auf der Theaterbühne aufgrund der Distanz zum Zuschauer ein starkes Make-up brauchen, während dies z. B. bei Fernseh- oder Kinofilmen für Großaufnahmen präziser und präziser sein muss. Für Sie als Maskenbildner ist es nach dem Ende der Dreharbeiten oder der Performance noch nicht vorbei.

Weil du den Darstellern hilfst, das Make-up zu entfernen und die Schablonen und Frisuren danach richtig zu verstauen. Außerdem reinigen Sie Ihre Geräte wie Bürsten und Schwämme, kümmern sich um die Betreuung der Maske und reparieren diese bei entsprechendem Personal. Für Visagisten sind die Karriereaussichten ziemlich problematisch.

Zahlreiche Maskenbildner sind selbstständig und werden projektbezogen unter Vertrag genommen - vor allem im Fernseh- und Filmgeschäft. Vor allem Akademiker, die in einem Unternehmen studiert haben, kommen rascher in einen Job als Auszubildende, die eine reine Schulausbildung absolviert haben. Thrillers, Detective Stories und Horrorfilme werden hauptsächlich von einem gelungenen Make-up der Akteure getragen.

Durch Spezialeffekte können Sie echte Überraschungsmomente schaffen und dem Film oder der Wiedergabe Echtheit verleihen. Selbst wenn Sie in Ihrer Maskenbildnerausbildung bereits lernen, wie man diese Auswirkungen ausgleicht, können Sie sich mehr darauf fokussieren und Ihre Kenntnisse in diesem Themenbereich erweitern. Ihre Werkzeuge sind vielfältig einsetzbar.

Zum Beispiel für die Bildung einer Verletzung verwenden Sie ein hautfarbiges, gut klebendes Knetwachs, das Sie mit einem Spachtel in die richtige Lage bringen und dann mit Pulver fixieren. Mit Hilfe von Blut-Gel und dem dazugehörigen Make-up schaffen Sie eine trügerisch reale Wunde....der Berufsstand der Visagistin hat sich aus dem des Theaterfrisörs herausgebildet?

Die Visagistin ist erst seit 2002 ein Staatsbürger?

Mehr zum Thema