Management Studium

Betriebswirtschaftslehre

Auf einen Blick alles, was Sie über das Mode-Management-Studium wissen müssen: Internationale Managementstudien: Die Grundlage Ihrer Laufbahn Mit dem Studium International Management schaffen Sie die Basis für Ihre erfolgreiche berufliche Laufbahn: Mit einem ausgewogenen Verhältnis von Betriebswirtschaftslehre, Unternehmenssteuerung und Sprachen streben Sie eine führende Position in Großunternehmen an. Der Kurs eröffnet Ihnen vielfältige Auslandsaufenthalte und gibt Ihnen einen interessanten Einblick in die Prozesse eines Dilettanten. Die Studienrichtung International Management Studies vermittelt Ihnen von Anfang an Ihr betriebswirtschaftliches Wissen und stellt Ihnen alle Unternehmensbereiche vor.

Der Studiengang umfasst neben den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaft sowie Unternehmensrecht einen großen Teil der Studiengänge die Finanzwissenschaften. Darüber hinaus bieten die meisten Universitäten ein Fachmodul zu IT-Management und Wirtschaftsinformatik an. Management-Kurse sind auch ein wichtiger Teil Ihrer wissenschaftlichen Weiterbildung, z.B. in den Bereichen Betriebswirtschaft und interkulturelles Management. Darüber hinaus können Sie Ihr Persönlichkeitsprofil weiter verbessern, indem Sie sich im vergangenen Jahr Ihres Studiengangs darauf konzentrieren.

Das Masterstudium vertieft Ihre Vorkenntnisse. Das Studium International Management ist, wie der Titel schon sagt, auf internationale Erfahrungen ausgerichte. In den meisten Studiengängen bestehen Verbindungen zu Universitäten auf allen Erdteilen. Wenn du Hilfe bei der Arbeit mit der Einrichtung brauchst, ist die Studentenberatung deiner Universität für dich da. Wenn Sie alle Studienmodule absolviert haben, vergibt Ihnen die Universität nach 6 bis 8 Studiensemestern den Studienabschluss B. A. (Bachelor of Arts) oder B. Sc. (Bachelor of Science).

Auch für die Masterstudiengänge sind verschiedene Studiengänge möglich. Am Ende Ihres Studiengangs erhalten Sie je nach Studienschwerpunkt einen Magister (M. A.), einen Magister der Naturwissenschaften (M. Sc.) oder einen Magister der Betriebswirtschaft (MBA). Für das Studium International Management benötigen Sie das Abi, die Fächergebundene Hochschule oder die Abi.

An einigen Universitäten wird ein numerus clausus (NC) erhoben, weil es in der Regel mehr Studienbewerber als Plätze gibt. An vielen Universitäten wird der fachlichen Relevanz mehr Gewicht beigemessen als dem Abschnitt. Der Auswahlausschuss ist besonders an Ihrer Leistungsbereitschaft und den Kompetenzen, die Ihnen im Studium helfen, wie z. B. mathematischer und sprachlicher Kompetenz in den Bereichen Mathematik und Informatik beteiligt.

Zu Beginn des Studiums setzen die Universitäten auch ein hohes Englischniveau und grundlegende Kenntnisse einer anderen Fremdsprache, oft Französich oder Spanisch, voraus. In der Regel ist dies der Fall. Sie sind in den Internationalen Management Studien in guten Händen, wenn Sie sich für ökonomische Verbindungen begeistern und wenn Ihnen die Bereiche Mathe und Mathematik und Statistik leicht gefallen. Träumen Sie von einer Laufbahn in einem internationalen Konzern? Damit haben Sie die besten Bedingungen für den Abschluss des Studiums.

Wenn Ihnen das zu viel Stress macht, werden Sie sich in einem theoriegeleiteten Studium wie der VWL wohlfühlen. Wenn man Akademiker befragt, wofür sie während ihres Studiums besonders enthusiastisch waren, sagen sie oft: die Erfahrung im Ausland! Sie können sich als Diplomanden der Fachrichtung Internationales Management auf große berufliche Perspektiven freuen. Der Kurs bildet Sie auf eine Vielzahl von Aufgaben in weltweit tätigen Unternehmen aus.

Zudem qualifiziert Sie ein Master-Abschluss nicht nur für leitende Positionen, sondern auch für die Erlangung der Doktorwürde. Sie können in den Bereichen Strategy and Planning, Marketing  und Sales oder Human Resource Management eingesetzt werden. Nach einigen Jahren Berufspraxis arbeiten Sie sich auf die höheren Führungsebenen vor. Die höheren Sie steigen und je mehr Zeit Sie in Ihre Laufbahn investieren, umso profitabler werden Ihre Bemühungen sein.

Sie können International Management in ganz Deutschland erlernen. Insbesondere FHs haben diesen Lehrgang im Angebot. Die Beziehung zwischen privatwirtschaftlichen und öffentlichen Einrichtungen ist mehr oder weniger ausgewogen, da Privathochschulen oft mehrere Studienorte haben. Besonders beliebt bei den Studenten sind die Fachhochschule Worms und die Fachhochschule FOM.

Beide Ausbildungsanbieter können mit ihren Lerninhalten und ihrer variablen Studiendesign überzeugen.

Mehr zum Thema