Maler und Lackierer

Lackierer und Lackierer

Danach werden Sie sich im Bereich der Arbeit von Malern und Lackierern zu Hause fühlen. Ein besonderes Auge für Schönheit haben sie - und setzen es von Hand um. Ein besonderes Auge für Schönheit haben sie - und setzen es von Hand um. Suchen Sie nach Stellenangeboten in Wiesbaden mit Einschaltquoten und Firmengehältern.

Lackierer (m/w) - Berufsausbildung

Sie als Maler und Lackierer, oder als Maler und Lackierer tragen nicht nur Ihr Know-how in neue Gebäude ein. Du erlernst deinen Berufsstand in einem anerkanntermaßen qualifizierten Ausbilderberuf. Die Berufsausbildung erfolgt im Dualen Systems - in modernsten Einrichtungen der Bw. und in der Berufsfachschule. Du lernst alle Materialien deines Berufes kennen:

Anstriche, Firnisse, Öle und-lackierungen. Je nachdem, welches Material und auf welchem Substrat verwendet wird, sind sie für verschiedene Lackierverfahren geeignet. Die Produkte dienen dem Schutz von Hölzern und Holzwerkstoffen an Fenster, Tür, Zaun und anderen Komponenten durch geeignete Glasuren, Anstriche, Farben, Firnisse und Öl oder durch Imprägnierung. Du überprüfst exakt, ob du einwandfrei funktioniert hast und übergibst das Ergebnis deiner Arbeit dem Auftraggeber.

Du absolvierst deine Berufsausbildung bei einem renommierten Unternehmen unter gesicherten ökonomischen Bedingungen. Mit der Qualifikation als Maler und Lackierer lernen Sie ein risikofreies Fach. Im Laufe Ihrer Schulung werden Sie Ihre Kompetenzen in der professionellen Planung von Außen- und Innenraum sowie Fassade ständig erweitern. Du schließt deine Lehre mit einer Abschlußprüfung vor der Handwerkerkammer ab.

Du bringst Einsatz und Einsatzbereitschaft für den ausgewählten Berufsstand mit. Du kannst deine Schulung an den nachfolgenden Stellen beginnen:

Meisterkurs für Maler und Lackierer

Das Masterstudium bildet auf die Meisterprüfung aus, vermittelt handwerkliches und betriebswirtschaftliches Können und eröffnet vielfältige Berufsmöglichkeiten. Sie können als selbständiger Unternehmensberater ein eigenes Unternehmen führen und Jobs erhalten. Sie sind in großen Lackierbetrieben als Bauleiter tätig und tragen die Verantwortung für den gesamten Prozess. In diesen Gebieten gibt es in der Lackierindustrie interessante Arbeitsplätze:

Demonstration von neuen Produkten, Applikationstechnik, technischer Support und Kundendienst.

Lackierer (m/w) - Lehre

Sie als Maler und Lackierer, oder als Maler und Lackierer tragen nicht nur Ihr Know-how in neue Gebäude ein. Du erlernst deinen Berufsstand in einem anerkanntermaßen qualifizierten Ausbilderberuf. Die Berufsausbildung erfolgt im dualen Ausbildungssystem - in modernsten Einrichtungen der Bw. und in der Berufsfachschule. Du lernst alle Materialien deines Berufes kennen:

Anstriche, Firnisse, Öle und-lackierungen. Je nachdem, welches Material und auf welchem Substrat verwendet wird, sind sie für verschiedene Lackierverfahren geeignet. Die Produkte dienen dem Schutz von Hölzern und Holzwerkstoffen an Fenster, Tür, Zaun und anderen Komponenten durch geeignete Glasuren, Anstriche, Farben, Firnisse und Öl oder durch Imprägnierung. Du überprüfst exakt, ob du einwandfrei funktioniert hast und übergibst das Ergebnis deiner Arbeit dem Auftraggeber.

Du absolvierst deine Berufsausbildung bei einem renommierten Unternehmen unter gesicherten ökonomischen Bedingungen. Mit der Qualifikation als Maler und Lackierer lernen Sie ein risikofreies Fach. Im Laufe Ihrer Schulung werden Sie Ihre Kompetenzen in der professionellen Planung von Außen- und Innenraum sowie Fassade ständig erweitern. Du schließt deine Lehre mit einer Abschlußprüfung vor der Handwerkerkammer ab.

Du bringst Einsatz und Einsatzbereitschaft für den ausgewählten Berufsstand mit. Du kannst deine Schulung an den nachfolgenden Stellen beginnen:

Mehr zum Thema