Maler und Anstreicher

Künstler und Maler

Wer ist ein Maler und Dekorateur? Lackierer und Maler, auch bekannt als Lackierer, gestalten Innenräume und Außenfassaden mit Farbe. Finden Sie schnell und kostenlos Maler und Lackierer in Vorarlberg. Die Handwerkskunst der Maler und Lackierer trägt zum Charakter der Orte und Eigenschaften bei.

Künstler und Maler - Lexikon

Wer ist ein Maler und Dekorateur? Maler sind Fachkräfte, die den Berufsstand des Malers und Dekorateurs durchlaufen haben. Maler und Lackierer produzieren neben Farben aller Arten auch alle erkennbaren Deckanstriche an Wand und Decke im Innen- und Aussenbereich. Und was macht ein Maler?

Die Malerin erfüllt ein breites und buntes Spektrum an spannenden Aufgabenstellungen. Aber diese sind nicht darauf beschränkt, das alltägliche Grau von Hausfassaden, Innenräumen und Mauern zu vertreiben. Konservierungs-, Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten; die wirtschaftswirksame Gestaltung von Schriftzügen, Tafeln und Messeständen. Die ideale Berufsbeschreibung eines Lackierers beinhaltet auch den Kundenservice, insbesondere in der Farbgestaltung.

Dabei sollte der Maler und Dekorateur viel Empathie für Kundenwünsche, gute Farbsehfähigkeit und ein starkes Gespür für Form und Farbe haben. Existieren Spezialisierungen für den Maler? Zum Beispiel in den Bereichen Design und Pflege, Kirchenanstrich und Denkmalschutz sowie im Gebäude- und Korrossionsschutz, in der Schriftmalerei, im Airbrush und im immer bekannteren Karosseriebau im Automobilbereich.

Dem Beruf des Malers und Dekorateurs ist der Polsterer und der Maler nahe verbunden. Ist genügend Aktivität für den Maler und Innenarchitekten vorhanden? Die Handlungsmöglichkeiten und die damit verbundene große Vielfalt an Arbeitsplätzen sind immens. Es gibt genug zu tun bei der Wartung, dem Denkmalschutz, dem Gebäudeschutz und dem Korrossionsschutz. Lackierer und Dekorateure, die sich auf Design und Unterhaltungsdesign, Behandlung, Beschichtung und Verkleidung (Tapezierung) von Innenwänden, Innendecken, Fußböden und Gebäudefassaden spezialisiert haben.

Maler und Lackierer, die sich auf die Bereiche Kirchmalerei und Denkmalschutz spezialisiert haben, renovieren und konstruieren Wand-, Decken-, Fassaden- und Wandmalerei von Denkmalobjekten. Die Maler und Anstreicher, die sich auf Kirchbemalung und den Denkmalschutz spezialisiert haben, sind überwiegend im Anstrichgewerbe tätig, meist in Restaurationsbetrieben. Auch in den Restaurierungswerkstätten einiger Häuser, in Denkmalschutzanlagen oder bei Fassadenbauern gibt es Arbeitsplätze. Sie machen viel Arbeit in der Workshop.

Der Großteil ihrer Arbeit wird jedoch unmittelbar beim Auftraggeber in und an historisch gewachsenen Gebäuden durchgeführt. Auf verschiedenen Bauvorhaben im Privat- oder Öffentlichen Sektor gibt es Arbeitsplätze. Deshalb ist eine überregionale Anstellung möglich, weshalb auch hier eine gewissen "Reisefreude" gefordert ist. Auch Maler und Anstreicher, die sich auf den Bau- und Korrossionsschutz spezialisiert haben, sind überwiegend im Lackierhandwerk tätig, insbesondere für Beschichtungs- und Korrossionsschutzunternehmen.

Hinzu kommen Arbeitsplätze in Unternehmen der Betoninstandsetzungstechnik und in Unternehmen der Gebäudeinstallation. Sie sind in diesem Fachgebiet in Strahl- und Lackierräumen oder Hallen, an und in Gebäuden und Gegenständen, oft auch im Außenbereich auf verschiedenen Baufeldern im Privat- oder Öffentlichen Sektor, im Wohnbau sowie im gewerblichen, industriellen und Anlagebau tätig. Voraussetzung für die Erlangung dieses Berufes ist ein Hauptschulabschluss und die Lust an dem vielfältigen Anwendungsgebiet, das dieser Berufsstand mit sich bringt. Für die Erlangung dieses Berufes sind die folgenden Vorraussetzungen erforderlich.

Natürlich gibt es auch die Moeglichkeit, sich auf den Industriebereich, auf Lack, Gold oder den Kirchenmalmeister zu konzentrieren.

Mehr zum Thema