Maler Ausbildung

Lackiererschulung

Maler- und Lackiererausbildung im Berufsbildungszentrum Plön. Die Maler und Lackierer arbeiten sowohl im Neubau als auch bei der Renovierung, Modernisierung, Reparatur und Erhaltung von Denkmälern auf verschiedenen Ebenen. In Ihrer Ausbildung zum Maler und Lackierer lernen Sie die verschiedenen Arbeitsweisen, Farben, Materialien und Baustoffe kennen.

Schulung von Malerlackierern in München - September 2018

Absolvierte Ausbildung zum Maler/Versiegeler ( "m/w") oder gleichwertige Ausbildung. Anstreicher/Versiegeler ("m/w")....... Absolvierte Ausbildung als*. Sylvia Raab unterhält langjährige Geschäftsbeziehungen zu Grosskunden aus dem Bereich Malerei, Lagerung....... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Wenn es um Traumaufgaben geht, sind wir Ihr Partner: verlässlich, blitzschnell und zielsicher!

Berufsausbildungszentrum Plön - Maler und Lackierer

Maler und Lackierer bearbeiten, überziehen und verkleiden Interieurs und Gebäudefassaden. Der Maler und Lackierer ist ein nach der HwO zugelassener Lehrberuf. Die staatlich regulierte 3-jährige Doppelausbildung mit Spezialisierung erfolgt in der Regelfall im Betrieb und in der Berufschule. Veredelung von Wänden und Dächern mit alten und neuen Verfahren wie Strukturierung, Marmorierung, Körnung, Schablonierung, Wicklung, Glättung, Verglasung, Lackierung und Malerei....

SB Übernahmeangebot|| Maler und Veredler

Maler und Lackierer sind sowohl im Neu- als auch im Sanierungs-, Modernisierungs-, Reparatur- und Denkmalschutz auf verschiedenen Bauvorhaben tätig, zum Beispiel im Privat- oder Öffentlichen Sektor, im Wohnbau oder im gewerblichen, industriellen und Anlagebau. Auf Basis von Leistungsaufträgen, Planungen und Skizzen allein und in Teams verrichten sie ihre Arbeit selbständig und kundennah und koordinieren sie mit anderen Branchen.

Er plant seine Tätigkeit, richtet Arbeitsstätten ein, legt Arbeitsgänge, Werkstoffe und Komponenten fest und trifft Massnahmen für Arbeitssicherheit und -gesundheit sowie für den betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz. Er führt Kundengespräche, überprüft seine Tätigkeit auf einwandfreie Durchführung, dokumentiert sie, führt Qualitätssicherungsmaßnahmen durch und übergibt die Leistung an den Auftraggeber.

Ausbildung zum Maler und Maler

In Ihrer Ausbildung zum Maler und Maler lernen Sie die unterschiedlichen Arbeitsweisen, Farbtöne, Werkstoffe und Baumaterialien mit ein. Sie können sich neben Design und Innenarchitektur auch auf den Bau- und Korrossionsschutz oder die Kirchenbemalung und den Denkmalschutz spezialisiert haben. Ihre Aufgabe ist es auch, den Auftrag zu übernehmen, zu planen und ein Projekt vorzubereiten.

Sie sind als Maler und Naturtalent der Experte für den Oberflächenschutz und die Oberflächengestaltung. Isolation und Isolation sind auch Teil Ihrer Arbeit als Maler und Maler. Typischer Auftraggeber für Maler und Veredler sind Handwerksbetriebe wie Fassadenrenovierungen und Stuckateliers, Restaurationswerkstätten und Museumsbetriebe. Und wie funktioniert das Training? Sie machen eine doppelte Ausbildung.

Damit erlernen Sie die praktische Kompetenz für Ihren Berufsalltag im Ausbilderbetrieb und die Theorie der Berufsausbildung. Im Training: Berufsbezeichnung: Je nach Land, beruflicher Erfahrung und Zusatzausbildung reicht das Entgelt eines Anstreichers und Anstreichers von 2.521 bis 2.801 EUR. Nach Angaben der BA haben jedoch die meisten neuen Auszubildenden im Bereich Planung und Pflege einen Hauptschulabschluss, während die meisten Auszubildenden in den Bereichen Kirchbemalung und Denkmalpflege über eine Hochschulzugangsberechtigung nachweisen.

Es sind keine Angaben für den nur in seltenen Fällen gewählten Bereich des Bau- und Korrosionsschutzes verfügbar. Damit Sie keine neuen Erkenntnisse in Ihrem Arbeitsgebiet versäumen, haben Maler und Veredler eine große Wahl an Fortbildungsmöglichkeiten. Oder Sie absolvieren eine Meisterprüfung als Maler und Maler, um sich professionell weiterzuentwickeln. Ein weiterer Weg zur Weiterentwicklung ist die Fortbildung zum Facharbeiter für Farben und Lacke.

Mehr zum Thema