Lufthansa Fluglotse

Fluglotse der Lufthansa

Das Berufsbild des Fluglotsen ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben in der Luftfahrt. Lufthansa unterstützt Sie mit dem Wissen eines Weltkonzerns bei Ihrer Diplomarbeit. Der Ausbildungsaufwand wird von der Lufthansa vollständig vorfinanziert.

Lufthansa Familienportal - Fluglotse

Etwa 2.000 Flugverkehrsleiterinnen und Flugverkehrsleiter stimmen in Deutschland bis zu 10.000 Flugzeugbewegungen pro Tag ab. Diese sind die Direktoren des Himmels und gewährleisten dort für Ordnung und Geborgenheit. Mehr als 1.000 Maschinen starteten und landeten jeden Tag allein in Frankfurt. Auf dem Asphalt und auf den Flugzeugparkplätzen ist immer viel los. Zur Vermeidung von chaotischen Zuständen nutzen die Flugverkehrsleiterinnen und -leiter Rechner und Funkgeräte, um den Flugverkehr zu organisieren und Kollisionen zu vermeiden.

Diese stehen in ständigem Austausch mit den Besatzungsmitgliedern und stellen sicher, dass ein Fluggerät die Startbahn vor dem nächsten Start des Flugzeugs verlässt. Tower-Controller agieren im Tower unmittelbar an einem der deutschen Flughäfen wie Frankfurt, München oder Berlin. Sie haben von dort aus einen Blick auf den ganzen Platz und sind für alle Luftfahrzeuge und PKWs auf den Start- und Landebahnen verantwortlich.

Er überwacht den Raum per Funk, kontrolliert den ganzen Luftverkehr am Lufthimmel und sorgt auch dafür, dass es zu keinen Kollisionen kommt. Außerdem stellen sie sicher, dass die Maschinen die Umgebung schützen - indem sie weniger Kraftstoff konsumieren und weniger lärmen. Sämtliche Flugverkehrsleiterinnen und Flugverkehrsleiter sind englischsprachig, so dass sie für Pilotinnen und Pilot aus der ganzen Schweiz verständlich sind.

Selbstverständlich sollten alle Flugverkehrsleiter gute Teammitglieder sein, aber auch in der Lage, ihre eigenen schnellen Entscheide zu fällen. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Lufthansa Karriere-Seite. Sie wissen noch nicht, welcher Job zu Ihnen bei Lufthansa paßt?

<font color="#ffff00">-===- proudly presents Die Flugverkehrskontrolleure::: Das Diskussionsforum für Flugverkehrskontrolleure:::::: Themenansicht

Der Ausbildungsaufwand wird von der Lufthansa vollständig mitfinanziert. Die Ausbildung ist für Sie unter zunächst einmalig nicht eincent. Nur nach erfolgreichem Vertragsabschluss, wenn Sie einen Anstellungsvertrag von einem Lufthansa Unternehmen bekommen, starten Sie mit dem Rückzahlung mit Ihrem Eigenbeitrag von 40.903 â¬. Dies ist nur ein kleiner Teil der Aufwendungen von tatsächlich.

Sie können nach dem Einstieg im Linerservice fünf monatelang Ihr gesamtes Gehaltsniveau genießen, erst dann starten Sie das Rückzahlung mit Ihrem eigenen Beitrag in Monatsraten von mind. 255 â¬. Sollte es uns nicht möglich sein, Ihnen innerhalb von fünf Jahren nach Beendigung der Ausbildung einen Anstellungsvertrag in einem Lufthansa Flugbetrieb anzubieten, zahlt müssen nicht Ihren eigenen Anteil zurückzahlen.

Das Gleiche trifft zu, wenn Sie wider Erwarten die Voraussetzungen nicht erfüllen können oder wenn Sie Ihre Ausbildung unter müssen aus Gesundheitsgründen absetzen. Lebensunterhalt, die Ausgaben für Ihre Ferienwohnung in Bremen und Beiträge für Kranken- und Flugunfähigkeitsversicherung werden von Ihnen übernommen. Unterkünfte in Phoenix / USA sind auf dem Lufthansa-Campus kostenlos.

Während der sechs Monaten in den USA bezahlen Sie nur die anfallenden Auslagen. für Das Board. Durch die Anerkennung des Lufthansa-Kurses BAföG können Sie sich auf die beiden Jahre gelassen freuen.

Mehr zum Thema