Lufthansa Ausbildung 2017

Ausbilder 2017 der Lufthansa

Inzwischen hat der erste Cross-Airline-Pilotkurs des Lufthansa Konzerns begonnen. Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung bei Lufthansa Zum ersten Mal seit Ende 2014 haben 23 Nachwuchspiloten ihre Ausbildung zum Berufspiloten bei Lufthansa begonnen. Wie Lufthansa Aviatik Training heute in München bekannt gab, basiert der Lehrgang auf dem neuen konzerneinheitlichen Trainingskonzept. Die Flugstudenten werden nach der Ausbildung von der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines aufgenommen, die aktuell das günstigste Tarifangebot im Unternehmen anbietet.

Praxisbericht: Ausbildung zum Hotelmanager - Lufthansa Seeheim GesmbH

Bereits während meiner schulischen Zeit arbeitete ich in der Gemeinschaftsverpflegung, wobei mir rasch deutlich wurde, dass ich gern in diesem Fachgebiet verbleiben möchte. Ich habe mich jedoch vor allem deshalb für eine Ausbildung zum Hotelmanager entschieden, weil ich mich für einen vielseitigen und vielseitigen Berufsstand interessiere. In etwa zweiwöchiger Arbeit bekam ich endlich eine Einladungen zum Assessment Center.

Dann wurden wir gebeten, ein berufliches Problem zusammen zu klären und schliesslich zu einem Einzelgespräch gerufen, in dem auch die englischen Sprachkenntnisse geprüft wurden.

Ausbildung bei Lufthansa Technik

Das Praktikum wird von Lufthansa Technical Training in Hamburg durchlaufen. Die theoretischen Kurse finden an der Hamburgischen Gewerbefachschule G15 statt. Gebärdensprachliche Dolmetscher werden von Lufthansa Technik während der ganzen Ausbildungszeit zur Verfugung gestellt. Wenn Sie sich für dieses Training interessieren, bewerben Sie sich bis zum 29.09.2017 unter: 13.08.2018:

Für die Bewerber und ihre Eltern/Vormunde wird am 18.11.2017 in Hamburg eine Infoveranstaltung durchgeführt. Im Anschluss an die Vorselektion wird vom 05.02.2018 bis 16.02.2018 ein Praxissemester in Hamburg durchgeführt. Anschließend wird beschlossen, welchen Bewerbern ein Lehrvertrag vorgeschlagen wird.

Ausbildungsbeginn 2017 bei Lufthansa - 250 neue MitarbeiterInnen

150 Lehrlinge werden auch in diesem Jahr wieder im Lufthansa-Konzerns in Frankfurt, dem grössten hessischen Unternehmen, ihre Karriere einleiten. Der Ausbildung von Jugendlichen misst Lufthansa besondere Bedeutung bei. Im neuen Jahr werden bundesweit 250 Jugendliche im Lufthansa Verbund eine Ausbildung oder ein Praktikum anstreben. Mit neun Studiengängen und 31 unterschiedlichen Lehrberufen verfügt Lufthansa über ein breites Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten.

"110.000 Anmeldungen im Karriere-Portal (Anmerkung der Redaktion: Lufthansa) belegen, dass Lufthansa ein Top-Arbeitgeber ist, der auch und gerade für Azubis attraktive Beschäftigungschancen zu günstigen Konditionen hat. Wir sind sehr froh darüber, denn die Ausbildung von jungen Menschen ist uns sehr wichtig", sagt Dr. Bettina Volkens, Generalbevollmächtigte für den Bereich Human Resources and Legal Affairs der DHL.

Der Lufthansa Konzernverbund beschÃ?ftigt in Hessen rund 38.000 Menschen und rund 1.000 Azubis an Ã?ber 80 Auslandsstandorten. In diesem Jahr stellte die Lufthansa AG wieder über 3000 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein. Allein die Lufthansa Group Airlines wird 2017 rund 2200 Flight Attendants beschäftigen. Neben den klassischen Bewerbungsverfahren, die bei der interessierten Öffentlichkeit auf großes Echo stiessen, hat Lufthansa seit letztem Jahr zwölf Flight Attendant Castings in Heidelberg, Mainz, Augsburg, Regensburg, München, Berlin, Marburg, Salzburg, Offenburg, Bamberg, Innsbruck und Nürnberg durchlaufen.

Mehr zum Thema