Logistik Duales Studium

Duales Studium Logistik

Doppelstudium Logistik in Nordrhein-Westfalen Sie suchen ein duales Logistikstudium in Nordrhein-Westfalen? Eine der aufregendsten Ausbildungen ist ein duales Logistikstudium! Die Logistik ist alles andere als ein Spielzeug und wird immer genau durchdacht und berechnet. In unserem Beitrag über den dualen Logistikkurs erfahren Sie alles über Kursinhalte, Anforderungen, Gehälter und wo Sie doppelte Logistik anstreben.

Bei kostenlosen Studienplätzen in der Logistik haben wir auch einen Studienplatztausch für Sie bereitstehen! Durch ein duales Logistikstudium bereiten Sie sich auf eine zukunftsträchtige Laufbahn vor. Weil Logistikspezialisten, insbesondere Diplom-Logistiker, dringlich benötigt werden. Weil es hier viele verantwortungsvolle Tätigkeiten gibt, die ein gutes kaufmännisches Wissen und ein gutes Logistik-Fachwissen erfordern.

Für Sie als angehende Logistikmanagerin oder angehenden Logistiker gibt es nach dem Studium viele Einsatzmöglichkeiten. Das Land Nordrhein-Westfalen befindet sich im westlichen Teil Deutschlands. Neben der Universität Aachen und den Universitäten Köln, Bonn und Münster zählen die Universitäten zu den bedeutenden Bildungsstätten. In Köln hat auch die DLR ihren Sitz. Das Hauptstadtzentrum Düsseldorf ist einer der größten Wirtschaftsstandorte Deutschlands.

Die dualen Studiensysteme in Nordrhein-Westfalen sind sehr vielfältig. Mehr als 100 Bachelorstudiengänge können an verschiedenen Standorten doppelt absolviert werden. Sie können z. B. in Köln, Düsseldorf, Dortmund oder Essen ein Studium absolvieren und dabei so spannende Themen wie Betriebswirtschaftslehre, Maschinenwesen, Wirtschaftsinformatik, Handelsrecht und Logistik oder Sport Management wählen. Die FH Aachen bietet unter anderem die Fachrichtungen E-Technik, Naturwissenschaftliche Programmierung, Physiotherapie, Betriebswirtschaft, Maschinenwesen und Bauwesen an.

Kostenlose Doppelstudienplätze per E-Mail? Jeden Freitags senden wir Ihnen eine Kurzübersicht über die neuen, kostenlosen Doppelstudienplätze - natürlich ohne Aufpreis! Detailliert erläutert werden mehrere hundert Lehrveranstaltungen - von Afrikanisch für die Agrarwissenschaften bis Zischlerei. Darüber hinaus finden Sie Ansprechpartner von Studienberatern, Informationen zu Bewerbungen und Hochschulalltag, Hinweise zur Förderung und Wohnraumsuche & vieles mehr.

Nordhein-Westfalen (Nordrhein-Westfalen)

Sie suchen ein duales Studium zum Logistikmanager in Nordrhein-Westfalen? In einem dualen Studium verbinden sich Studium und Praxis: Wer sich für diese Art des Studiums interessiert, verweilt bereits während des Studiums viel Zeit in einem Betrieb, entweder in Gestalt von längerem Praktikum oder gar einer Ausbildung. So ist es kein Zufall, dass diese Art von Studium in Deutschland immer mehr an Popularität gewinnt - sowohl bei Bewerbern als auch bei Unternehmern.

Es sind vier unterschiedliche Dualstudienmodelle zu unterscheiden: Duales Studium, das Ausbildung, Praktikum, Teilzeitarbeit und Arbeit integriert. Ein wesentliches Merkmal von ausbildungsintegrierten Studiengängen ist, dass die Absolventinnen und Absolventen neben einem Universitätsabschluss auch eine staatliche Ausbildung durchlaufen. In einem praxisintegrierten Studiengang werden dagegen lange Praktikumsplätze in einem Betrieb absolviert. Im Gegensatz dazu werden in einem Betrieb lange Praktikumsplätze angeboten. Auch hier profitiert der Student von der engen Verbindung von Wissenschaft und Praktik, erwirbt aber nur einen Universitätsabschluss.

Als weitere Option gibt es das Doppelstudium, das entweder teilzeitlich oder berufsintegriert sein kann. Der Logistiksektor gewinnt immer mehr an Bedeutung: Immer mehr Güter werden weltweit befördert. Das steigert nicht nur den Umsatz, sondern auch den Aufwand für gut ausgebildete Logistiker. In unserem detaillierten Beitrag zum Thema Logistikmanagement-Studium erfahren Sie alles, was Sie über Kursinhalte, Anforderungen und Studienmöglichkeiten wissen müssen.

In unserer großen Datenbasis finden Sie alle Universitäten, die Logistikstudien ausstellen! Sie können sich mit einem Studium des Logistikmanagements bestens auf diese richtungsweisende Industrie ausrichten. Im Rahmen eines Bachelors oder Masterstudiums in Logistik-Management lernen Sie alles über die Bereiche Lieferkettenmanagement, Fertigung und Vertrieb, Einkauf, Logistik, Controlling oder Lager- und Warenwirtschaft. In einem Logistikkurs lernen Sie die wesentlichen kaufmännischen Grundkenntnisse, sind aber auch auf logistische Aufgabenstellungen ausgerichtet.

Mithilfe des Know-hows aus einem Studiengang Logistikmanagement können Sie als Logistik-Manager, Lieferkettenmanager, Projektmanager oder Logistikplakatierer einen guten Start hinlegen. Abhängig von Ihrem Fachgebiet und Ihrer Berufserfahrung sind Sie für die komplexen logistischen Abläufe verantwortlich und leisten so einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens. NRW ist eine westdeutsche Metropolregion mit fast 18 Mio. Einheimischen. Ehrwürdige Domsstädte wie Köln und Aachen, die sich auch Bad Aachen nennt, aber auch der riesige Rhein-Ruhr-Raum, der zu den 30 grössten Metropolen regionen der Welt gehört, sind hier zuhause.

Hier haben die Studenten der Logistik die freie Auswahl. Im ganzen Land gibt es mehrere namhafte Fachhochschulen, darunter Köln, Münster und Bochum, aber auch Duisburg-Essen. Die Logistik ist eine Kombination aus Wirtschaftswissenschaften und klassischen Ingenieurskenntnissen - eine zukunftsorientierte Berufsausbildung, die auch als Zusatzausbildung, zum Beispiel nach dem Studium des Maschinenbaus, sehr gefragt ist.

Mehr zum Thema