Liste von Berufen mit Realschulabschluss

Berufsliste mit Sekundarschulabschluss

Mit einem Hauptschulabschluss sind die Berufe leicht zu erlernen. Erfahren Sie, warum in verschiedenen Ausbildungsportalen die Ausbildungsberufe in alphabetischer Reihenfolge als Liste dargestellt werden. mit gutem Hauptschulabschluss und Abitur. mit Hauptschulabschluss vor Auszubildenden mit Hauptschulabschluss. Und wer will sein Hobby nicht zum Beruf machen?

Berufsgruppen im Grafikbereich

Die Grafikindustrie beinhaltet Fotografien, Designs, Bildbearbeitung und vieles mehr. Eine der wichtigsten Aufgaben in dieser serviceorientierten Branche ist es, auf die Wünsche der Kunden einzugehen und sie zu ihrer vollsten Zufriedenheit durchzusetzen. Sie legen mit einer Berufsausbildung in der Druckindustrie einen wichtigen Baustein für Ihre professionelle Laufbahn. Nach Ihrer Berufsausbildung finden Sie Arbeiten in Werbe- und Mediaagenturen, in Großdruckereien, in PR-Abteilungen und auch in Zeitschriftenverlagen oder Photographen.

Im Rahmen Ihrer Berufsausbildung in der Grafikindustrie lernen Sie die Bereiche Bildverarbeitung, Grafik- oder Mediendesign und die Erstellung von Vorlagen. Sie erwerben in Agenturen Kenntnisse in der Werbemittel-Kommunikation und der Präsentation von Marketing-Maßnahmen, während Sie sich zum Photographen ausbilden lassen und sich für die passende Beleuchtung und Anpassung von Szenerie und Fotoapparat entscheiden. Holen Sie sich Ihre Anwendung in der Grafikindustrie!

Ausgebildete Berufe

Das ist Ihr tägliches Geschäft als professioneller Fahrer und Sie sind für Ihren Lastwagen und die von Ihnen transportierten Güter zuständig. Sie erwerben während Ihrer Berufsausbildung die Führerscheine der Klassen B, C und CE und sind Ihren Mitstreitern einen großen Sprung voraus. Wenn Sie die Fracht annehmen, vertreten Sie unser Haus gegenüber unseren Käufern und sorgen dafür, dass die Fracht gut an ihrem Bestimmungsort eintrifft.

Anders als bei Ihren Kolleginnen und Kollegen im Unternehmen kennen Sie den Auftraggeber nicht nur vom Handy, sondern auch ganz individuell. Eine kaufmännische Berufsausbildung mit dem Fokus auf alle Logistikprozesse im Warenlager. Die Berufsausbildung zum Facharbeiter (m/w) für Warenlogistik ist eine kaufmännische Auszubildende. Damit wir den Bedürfnissen unserer Auftraggeber gerecht werden können, erarbeiten wir eine Vielzahl von Arbeitsabläufen und individuellen Abläufen.

Sie lernen im Umschlaglager, Waren richtig zu laden und einen Lastwagen bestmöglich zu belasten. Sie und Ihre Mitarbeiter spielen eine wichtige Mittlerrolle bei der Abwicklung dieser Abläufe und bilden das Herz unseres Speditionsunternehmens. Zusätzlich zu diesen praxisnahen Erkenntnissen erwerben Sie während Ihrer Ausbildungszeit bei uns den Staplerführerschein und erfahren viel über Gefahrgutumschlag und Ladungssicherung. Bei uns erfahren Sie viel über Gefahrgutumschlag und -sicherung.

Im Umladungslager erfolgt die kurzzeitige Umlagerung von Waren und Dienstleistungen, so dass so viele Lieferungen wie möglich zusammen in eine Weltregion befördert werden können. In der Kontraktlogistik lagern wir für unsere Auftraggeber Waren. Sie erwerben während Ihrer Schulung den Gabelstapler-Führerschein und arbeiten mit unterschiedlichen IT-Systemen für einen reibungslosen Warentransport.

Im Anschluss an diese Schulung gibt es auch die Chance, den Fachmann (m/w) für Fachrichtung Lagertechnik innerhalb eines Jahres zu absolvieren und noch intensiver in die Waren- und Lagerwelt einzutreten. Sie lernen während des Trainings die Verkehrsmittel LKW und Zug sowie Boot und Maschine besser kennen. Für Sie ist es wichtig, dass Sie sich mit den Verkehrsmitteln LKW und Zug sowie mit dem Fahrzeug und dem Flug vertraut machen. Sie kommunizieren mit internationalen Auftraggebern und Mitarbeitern und können Ihre Sprachkenntnisse anwenden und weiterentwickeln.

Sie sind im Servicebereich der erste Kontakt für unsere Kundinnen und Servicekunden und unterstützen sie bei allen Nachfragen. Die Organisation von Veranstaltungen ist darüber hinaus eine unverzichtbare Arbeit für Auftraggeber, Besucher und Mitwirkende. Sie konzipieren und realisieren als IT-Spezialist (m/w) für Applikationsentwicklung Software-Projekte für Auftraggeber und Mitstreiter. Die Umsetzung dieser Vorgaben in die Informationstechnologie für einen Auftraggeber und das Lösen mit innovativen Lösungsansätzen ist das tägliche Geschäft der Applikationsentwickler.

Sie können mit der Berufsausbildung zum IT-Spezialisten für systemintegrierte Systeme Ihr Steckenpferd zum Profi machen.

Mehr zum Thema