Liste aller Berufe in Deutschland

Auflistung aller Berufe in Deutschland

Hierzu gehören insbesondere Ausbildungsberufe nach dem dualen System. Bildung: Alles aus einer Hand von A-Z Vom Schneider über den Informatiker bis zum Zweirad-Mechatroniker: Das Gewerbe hat 130 unterschiedliche Ausbilder. Eine Übersicht über sie alle finden Sie hier. Gehören Bürokaufleute zum Fachhandwerk? Was ein Kürschner, Fassbinder oder Verzinker tatsächlich tut, das sind 130 aufregende Ausbildungsplätze im Fach.

Klicken Sie dazu auf den gewünschten Berufsstand und Sie erhalten weitere Informationen. Weiterführende Informationen finden Sie auf unserem Video-Portal abbiTV, im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BIBB) und auf handwerk.de.

Bewerbung in Deutschland - einschließlich Arbeitshelfern im Internet - Claus Peter Müller-Thurau

Aktuell bestehen gute Aussichten auf dem dt. Markt für geeignete Kandidaten - auch für Auswanderer, Zuwanderer oder Ausländer. Um sich jedoch im Ausland als erfolgreicher Antragsteller zu profilieren, müssen Sie die besonderen Merkmale des dt. Antragsverfahrens beherrschen, um überzeugend zu sein. Der Personalprofi Claus Peter Müller-Thurau erklärt Ihnen, wie Sie sich in Deutschland bei uns beworben haben und was Sie dabei berücksichtigen müssen: von der geschriebenen Anmeldung bis zu den Lohnverhandlungen.

Zahlreiche Tips und Beispiele in deutscher und englischer Sprache helfen Ihnen bei der praktischen Umsetzbarkeit. Besondere Merkmale von Bewerbungen in Deutschland: Arbeitsgesetz, Zeugnisse & Co.

Grundkenntnisse

Jeder, der seine berufliche Qualifizierung im In- und Ausland erlangt hat, kann die Äquivalenz seiner Qualifizierung mit einem in Deutschland erworbenen Ausbildungsberuf oder einer in Deutschland erworbenen Qualifizierung überprüfen und überprüfen nachweisen. In einigen Berufsgruppen ist die Zulassung gar obligatorisch, um in Deutschland tätig werden zu können. Es kommt auf deinen Job an. Für die Berufsausübung oder die Führung der Berufstitel benötigen Sie in regulierten Berufsgruppen eine Bestätigung Ihrer beruflichen Qualifizierung.

In diesen Berufsgruppen dürfen Sie in Deutschland ohne Zulassung nicht mit Ihrem im Inland erlangten beruflichen Abschluss mitarbeiten. Zu den in Deutschland regulierten Berufsgruppen gehören z.B. Ärzte, Krankenschwestern, Juristen, Lehrer, Pädagogen und Ingenieure. Die Liste der in Deutschland regulierten Berufe ist unter " Downloads " zu ersichtlich. Sie können auch in der Website der EuropÃ?ischen Komission nach regulierten Berufsgruppen in den Mitgliedstaaten nachschlagen.

Bei nicht regulierten Berufsangeboten ist die Zulassung zur Ausübung des Berufs nicht obligatorisch. Sie können sich in diesen Berufsgruppen unmittelbar auf dem Markt beworben und mitarbeiten. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen ein als äquivalent anerkannter Hochschulabschluss den Einstieg in die Berufsausbildung. In Deutschland sind alle so genannten Lehrberufe, d.h. Berufe, die im Dualsystem erlernt werden, nicht geregelt.

Unter " File Download(s) " findest du eine Liste aller in Deutschland angebotenen Lehrberufe. Rechtlicher Bezugsrahmen für die Anerkennung von Berufen ist neben den berufsfachlichen Gesetzen vor allem das BQFG. Sie findet Anwendung auf Berufe, die in die Zuständigkeit des Verbandes fallen. In NRW ist das BQFG NRW für die nach Landesrecht geregelten Berufe anwendbar. Die ausländischen Universitätsabschlüsse, die nicht zu einem regulierten Berufsstand führen, sind nicht durch das Bundesanerkennungsgesetz geregelt.

Hochschulabsolventen dieser Kurse können sich unmittelbar auf dem dt. Markt einbringen. Ausländer mit ausländischem Bildungsabschluss, die ihren Wohnsitz oder Arbeitsplatz in Nordrhein-Westfalen haben und die Zulassung ihrer Hochschulzugangsberechtigung für andere Zwecke als die Zulassung zur Hochschulbildung anstreben.

Das Anerkennen von Studien- und Prüfungsleistungen wird in der Praxis in der Praxis von den Universitäten durchgeführt. In NRW wird die Anrechnung von ausländischen Berufs- und Fachschulabschlüssen von den Landesregierungen vorgenommen. Weitere Infos gibt es z.B. auf der Internetseite der Düsseldorfer Landesregierung. Die Anerkennungseinrichtung für die Mittelstufe in der Kölner Landesregierung ist für das Bundesland Nordrhein-Westfalen federführend für die Gleichstellung der ausländischen Abschlüsse mit einem Hauptschulabschluss und einer Mittelreife verantwortlich.

Mehr zum Thema