Limburg Arbeitsamt

Arbeitsamt Limburg

Daten vom Arbeitsamt - Weitere Meldungen für die Metropolregion Limburg-Weilburg Aktuellste und unabhängigste Informationen sowie publizistische Qualitäten müssen intensiv genutzt werden und können nicht ohne weiteres weitergegeben werden. Sie können uns gern ausprobieren - mit einer kurzen und kostenfreien Anmeldung erhalten Sie drei kostenfreie Beiträge und viele Vorzüge! Aus welchen Branchen der Wirtschaft registrieren sich Mitarbeiter aus dem Bezirk am meisten als Arbeitslose?

Welche Industrien und Berufe werden wieder aufgenommen? Wer hat die besten Aussichten auf den Eintritt in den ersten Job? Verbleiben die Erwerbslosen für den neuen Job in der Gegend oder werden sie in anderen Bezirken arbeiten? Antworten auf diese und andere Fragestellungen finden Sie in der neuen Tabellenbroschüre "Abfluss und Bindung von Erwerbslosen in Beschäftigung".

Was ist das Anliegen von abH?

Die Ausbildungsförderung (abH) wird eingesetzt, wenn während der Berufsausbildung inhaltliche Mängel auftreten oder wenn der Studiengang aus anderen Beweggründen auftritt. Zielgruppen sind Jugendliche, die besondere Unterrichtsschwierigkeiten in der beruflichen Bildung haben. Darunter fallen z.B. lernbehinderte Jugendliche, gesellschaftlich schwache Jugendliche oder Jugendliche mit Sprachproblemen.

Es geht darum, die Schulung zu absolvieren und den Studienabschluss zu erreichen. Auch wenn Sie während der beruflichen Schule Probleme mit dem Lehr- und Ausbildungspersonal oder den Erziehungsberechtigten haben und der Schulabschluss dadurch in Gefahr ist, kann Ihnen HH helfen. Woher bekommst du Unterstützung während des Trainings? Über die Berücksichtigung der berufsbildungsbegleitenden Unterstützung entscheiden die Berufsberatungsstellen der Agentur für Arbeit.

Förderfähig sind nur Lehrlinge, denen der Ausstieg aus der Lehre ohne Förderung angedroht wird. Die meisten dieser Dienstleister zählen zu den so genannten Ambulanz- und Wohneinrichtungen, d.h. die Teilnehmer können zu Hause sein. Teilweise sind diese Anlagen besonders für junge Menschen mit Behinderungen gedacht, die eine spezielle Betreuung benötigen. Wie sieht es mit der Trainingshilfe aus?

Die Unterstützung während des Trainings erfolgt in der Regel in kleinen Gruppen und dauert zwischen drei und acht Autonomiezeit. Die Lektionen werden von Fach- oder Soziallehrern erteilen. Dies kann in der freien Zeit oder in der Arbeitswoche erfolgen, wenn der Lehrbetrieb damit einverstanden ist. Leicht verständlich sind die Angaben in der Zeitschrift der BA: Ausbildungshilfe - Wie Sie Ihre Weiterbildung durchführen können.

Der Aufwand für das aH wird von der Agentur für Arbeit getragen. Sind die Praktikanten vom Unternehmen von ihren Aufgaben entbunden, kann das Arbeitsamt dem Unternehmen das korrespondierende Ausbildungsgeld zeitanteilig auszahlen. Im Einzelfall kann der Zuschuss bis zu sechs Monaten in das Beschäftigungsverhältnis übernommen werden. Es ist auch möglich, die Sekundarschulbildung bei der Fachhochschule zu fördern, wenn dies für eine nachhaltige Integration in den Erwerbsleben notwendig ist.

Mehr zum Thema