Lehrstellenbörse

Ausbildungsbörse

Stellenangebote für Lehrstellen und Praktika finden Sie ganz einfach über die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Unterfranken. Registrierung Im Rahmen der IHK-Ausbildungsbörse haben junge Menschen die Gelegenheit, sich über offene Stellen in ganz Deutschland zu unterrichten. Darüber hinaus kann jeder Ausbildungsplatzsuchende sein Anforderungsprofil auf der Website hinterlegt und sich sofort für ein interessantes Lehrstellenangebot aufstellen. Um die Aufmerksamkeit der Lehrbetriebe auf sich zu ziehen, können sich auch die jungen Menschen selbst um eine Ausbildung nachfragen.

Bei Jugendlichen ist die Suche überregional oder gebietsweise nach den Merkmalen Beschäftigung oder Berufsgruppe/Postleitzahl / Gebiet möglich; bei der Detailsuche sind auch die Merkmale Ausbildungsjahr/ Berufsabschluss verfügbar. Mit dem persönlichen Rechercheprofil kann der Benutzer seine Bewerbung mit bestehenden Stellenangeboten vergleichen. Er kann sich auf Anfrage tagesaktuell per E-Mail über geeignete Offerten informieren und erhält von uns ein Angebot.

Darüber hinaus bestimmt der Benutzer, ob seine Anfrage für Firmen mit geeigneten Offerten ersichtlich ist. Die Ausbildungsbörse bietet mit ausführlichen Profilen und Filmen Informationen zu zahlreichen Berufsbildern. Welche Möglichkeiten am besten zu ihren Kompetenzen und Interessensgebieten passt, können junge Menschen im "Talent Check" nachlesen. Über die Ausbildungsbörse der IHK können Unternehmer kostenlos offene Stellen veröffentlichen und gezielt nachbewerben.

Bei Übereinstimmung des Profils werden Sie auf Verlangen tagesaktuell per E-Mail über neue, geeignete Anwendungen aufbereitet. Der Ausbildungsplatz der IHK wurde um eine Zentralfunktion ergänzt. Künftig wird die IHK die Aufmerksamkeit der Schüler auf das Ausbildungsplatzangebot der IHK lenken. Durch die sinkende Zahl von Schulabgängern wird es immer dringlicher, junge Menschen mit Qualifikationen und Interesse für das eigene Betrieb in einem frühen Stadium zu gewinnen.

Firmen können über einen Nutzernamen (IDENT-Nummer) und ein Kennwort auf Ihr Benutzerkonto und Ihre Offerten zugreifen. In diesem Fall benötigen Sie einen eigenen Nutzernamen. Um eine größere Zahl von Offerten zu standardisieren, ist es möglich, eine Schablone aufzusetzen. Besonders gut eignet sich die Niederlassungsverwaltung für Betriebe, die ihr Ausbildungsangebot nicht auf eine bestimmte Ausbildungsregion beschränk. Sie wollen aber landesweit oder landesweit nach Praktikanten nachfragen.

Die Gesellschaft kann die Wartungs- und Inspektionsrechte für Offerten auf andere Gesellschaften oder Fachbereiche ausweiten. Auszubildende, deren Bewerbungen mit der angebotenen Position übereinstimmen (ausgeschriebene Stelle), werden den Betrieben in ihrer Ausschreibungsliste angeboten. Entsprechende Lehrstellenbewerbungen von Bewerberinnen und Bewerber können auf Anfrage automatisch per E-Mail abgefragt werden. Weitere Informationen dazu findest du im Manual, Abschnitt "Geeignete Bewerber".

Der Ausbildungsplatz ist mit dem BIBB verbunden. Dies ermöglicht den Betrieben den Zugriff auf alle berufsrechtlichen Regelungen. Für die in der Online-Börse publizierten Ausbildungsplätze und Bewerbungen ist die IHK nicht verantwortlich: Für den Inhalt und die Aktualitäten dieser Stellen sind die Werbetreibenden allein zuständig. Für eine optimale Ausnutzung des Ausbildungsplatzes der IHK sollte zumindest die Verwendung von Mozilla 5 oder Mozilla 8 erfolgen.

Für mobile Endgeräte steht die IHK-Ausbildungsbörse auch als Applikation zur Verfügung. Das erleichtert den Jugendlichen die Suche nach einem Ausbildungsplatz noch mehr und nutzt ihre Möglichkeiten und Lerninhalte intensiv. Technische Anmerkung: Die Applikation ist für Smart-Phones und Tablet-PCs ausgelegt und bietet Unterstützung für Android ab V2. 3 sowie für iPhone ab IV. 5.0.

Mehr zum Thema