Lehrstellen im Sozialen Bereich

Auszubildende im sozialen Bereich

Wir bieten verschiedene Ausbildungsplätze im grünen Bereich an (siehe offene Ausbildungsplätze). Sie sind an einer Ausbildung zur Sozialassistentin und einem Berufseinstieg im Sozialbereich interessiert? Leiter einer Einrichtung im sozial- und sozialmedizinischen Bereich oder einer Diplomarbeit. Dipl. Aktivierungsspezialist HF, dipl.

von der Heilpädagogik über das Sozialmanagement bis zur Familienhilfe.

Allgemeine und berufliche Bildung

Der Übungsfirma ist es möglich, den Know-how-Transfer von den Ausbildungseinrichtungen in die Tätigkeitsbereiche zu ermöglichen. Das Training von Menschen ist nicht nur eine individuelle Lernumgebung für sie, sondern auch für den Ausbilder. Im Sinn einer gesamtheitlichen Mitarbeiterpolitik leistet das Bekenntnis als Ausbildungsunternehmen auch einen Beitrag zur Sicherung des beruflichen Nachwuchses. Für den gewerblichen Bereich bildet die Firma neue Assistenten zu Bürokaufleuten aus.

Freie Ausbildungsplätze werden auf unserer Internetseite unter Stellenausschreibungen veröffentlicht. Praktika werden ab Mitte des Jahres auf unserer Internetseite unter Stellenangebote veröffentlicht. Sie werden unter Stellen beworben.

Aus- und Fortbildung

Sollten Sie sich für eine betriebliche Berufsausbildung im gewerblichen oder inländischen Bereich in einer Diakonie interessieren, kontaktieren Sie uns einfach persönlich bei den Institutionen der Sozialarbeit. Auf dem Gebiet der Krankenpflege stehen Ihnen Weiterbildungsmöglichkeiten in den Kliniken und Einrichtungen zur Verfügung. In der Evangelischen Fachhochschule für Soziopädagogik offers training for educators.

Die Schweriner Diakonischen Bildungszentren Mecklenburgs GmbH bietet ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Fachleute im sozialen Bereich. Wer sich für eine Tätigkeit in der diakonischen Region interessiert, findet unter "Zusammenarbeit" das Gesuchte.

Kindertagesstätten in und um Basel

Kindernerzieherinnen und -erzieher HF (KE HF) leisten als Spezialisten für die begleitende, betreuende und erziehende Kinderbetreuung in familien- und schulbegleitenden Pflegeangeboten qualifiziert Arbeiten im Bereich Pädagogik und Soziales. Es ist gekennzeichnet durch den Wandel und eine dynamische Weiterentwicklung des beruflichen Bereichs. Der Betreuungsumfang ist umfangreich und fortlaufend und umfasst die Zusammenarbeit mit dem Einzelkind und mit Gruppen von Schülern.

Es sieht sich als komplementär zum Familien- oder Schulumfeld und ist auf das Wohlbefinden, die persönliche Weiterentwicklung, die Eingliederung und den Schutze der Schülerinnen und Schüler gerichtet. Sie sind in der Lage, den konzeptionellen Aufbau der Pflege zu bestimmen und zu gestalten, geeignete Projekte und Maßnahmen für Einzelkinder und die Kleinkindergruppe herzuleiten und diese in der Regelfall zusammen mit einem Kollektiv durchzuführen.

Zusätzliche Familien- und Schulbetreuung befindet sich in einer entscheidenden Phase der Lebensentwicklung der Kleinen, die durch ständigen Wechsel, das Wachstum der Kindererfahrungen, Wissen, Fähigkeiten und Eigenverantwortung gekennzeichnet ist. In diesem Zusammenhang begleitete und unterstützte die DE HF die Weiterentwicklung der Kleinen im Sinne der Institution. Eine ergänzende Familien- und Schulbetreuung ist Teil der Lebenswirklichkeit der geförderten Schützlinge und ermöglicht ihnen konkrete Lern- und Erlebensfelder.

Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des KH HF ist die gezielte Ausgestaltung von Transitionen wie die Akklimatisierung von Kindern, der Übergang zum schulischen System, aber auch von Transitionssituationen im täglichen Leben. Die Betreuerinnen und Betreuer kooperieren mit den Erziehungsberechtigten und anderen bedeutenden Betreuern und tragen ihren Belangen bei. Familien- und Schulzusatzbetreuung ist Teil eines Bildungs- und Sozialsystems, in dem die KH HF vertraut sind, sich netzwerken und dementsprechend entwickeln können.

Er kennt den rechtlichen und inhaltlichen Rahmenbedingungen seiner Tätigkeit, kann die Zusammenarbeit im Unternehmen leiten und die Wahrnehmung der Organisations- und Verwaltungsaufgaben im Unternehmen gewährleisten. In der familien- und schulbegleitenden Kinderbetreuung werden an die Beziehungs- und Belastbarkeit des KH HF höchste Anforderungen gestellt. Das Thema Demarkation und Einfluss, das Spannungsverhältnis zwischen Kindererziehung und Selbständigkeit und die Pflegesituation zwischen der Schule und den staatlichen Einrichtungen erfordern eine stetige Konfrontation des KH HF mit seiner Umwelt, seiner Aufgabe, seiner Aufgabe, seiner Funktion an sich.

Mehr zum Thema