Lehrstellen Ausbildung 2015

Lehrlingsausbildung 2015

In diesem Portal können Sie nach Ausbildungsplätzen oder Berufsbezeichnungen in den gewünschten Kantonen suchen. Mehrere tausend noch offene Ausbildungsplätze In Deutschland sind für das neue Lehrjahr noch mehrere tausend Lehrstellen offen. Eine Sprecherin des Zentralverbandes des Bundesverbandes des Deutschen Handwerks sagte der Bundespresseagentur, allein in den Stellenbörsen der Handwerkskammern seien noch 27.000 Ausbildungsstellen verfügbar. Es werden Elektroniker, Anlagenbauer oder Feinmechaniker benötigt.

Aber auch die Wirtschaft und der Handwerker sind verzweifelt auf der Suche nach Nachwuchskräften.

Nach Angaben von Martin Wansleben, Geschäftsführer der DIHK, hat die IHK-Ausbildungsbörse für dieses Jahr noch rund 11.000 Auszubildende. "Damit es nicht an Lehrstellen mangelt." Meistens sind die so genannten MINT-Berufe zu besetzen, zum Beispiel für IT-Spezialisten oder Wirtschaftsmechaniker.

Auch in der Logistikwirtschaft verzeichnen die Stellenbörsen in den mehr als 20 Fachbereichen eine Vielzahl von offenen Stellen. Nach Angaben des DIHK fehlt es an Einzelhändlern und Küchenchefs im Detailhandel und in der Gastrona.

Wie, um alles in der Welt, bekommt man eine Ausbildung?

Es ist nicht immer leicht, heute einen Ausbildungsplatz zu haben. Die Suche nach dem Wunschjob ist noch schwerer. Was ist bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz zu beachten? Inwiefern bewerben Sie sich richtig und haben Sie überhaupt offene Ausbildungsplätze? Dies sind Fragestellungen, die für Studenten der achten und neunten Klassen während dieser Zeit von besonderem Interesse sind.

Welchen Berufsstand haben Sie? Klären Sie die folgenden Fragestellungen, bevor die Intensivsuche nach einem Ausbildungsplatz beginnt. Können die Anfragen nicht selbst geklärt werden, können Sie sich an Orte wie "Berufsberatung" begeben. Deshalb sollte man sich nicht nur auf einen Berufsstand festlegen. Auf diese Weise können Sie sich mehr Zeit nehmen, um einen geeigneten Ausbildungsplatz zu suchen oder sich für den passenden Ausbildungsberuf zu qualifizieren.

Lena ist ein Webportal mit Anschriften von Ausbildungsbetrieben mit freien Ständen. Sie können auf diesem Internetauftritt nach Lehrstellen oder Berufsbezeichnungen in den entsprechenden Bezirken suchen. Es werden dann alle freien Ausbildungsplätze aufgelistet. Wird ein gewünschter Lehrplatz eingeblendet, ist es am besten, den Hörer abzuheben und mit dem entsprechenden Ausbildungsbetrieb zu telefonieren, ob der Lehrstellenplatz noch verfügbar ist, ob man evtl. vorher eine Probelehre machen kann.

Bevor Sie einen Anruf tätigen, ist es sicherlich gut, im Netz zu recherchieren und nach Unternehmens- oder Geschäftsinformationen zu suchen. Auch für Ihre spätere Anwendung sind diese Angaben von Bedeutung. Ein Antrag ist eine Geschäftskarte und sollte bestimmte Voraussetzungen erfüllen, sonst landet er rasch auf dem Abseits. Welche Art von Dokumenten in der Anwendung erwartet werden und wie groß die Seitenzahl sein sollte, erfahren Sie am besten durch Kontaktaufnahme mit dem Lehrpersonal.

Die Antragsform ist ebenfalls von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Ungeachtet des Formulars sollte eine Bewerbungsunterlagen aus folgendem Bestand bestehen: I. Ein kompletter tabellarischer und tabellarischer Werdegang mit allen wesentlichen Angaben einschließlich eines ernsthaften, zweiten Anschreibens oder Anschreibens mit Angaben zur Leistungsbereitschaft (warum gerade dieser Berufsstand und warum gerade dieses Unternehmen), I. Eine Abschrift aller Befähigungsnachweise der vergangenen drei Jahre, IV. eine Ausfertigung der personenbezogenen Bewertung "Grundkenntnisse".

Bei der Suche nach Ausbildungsplätzen muss die Planung und Organisation erfolgen. Es ist auch sehr hilfreich - Sie können sich nicht von Ablehnungen beeinflussen lässt. Es ist auch ratsam, eine Anmeldeliste mit dem Zeitpunkt der Anmeldung und der darauf befindlichen Ansprechperson sowie dem Abgangsdatum und einer Häufung von Bemerkungen/Weiterführungsverfahren zu erstellen.

Hast du noch weitere Informationen zur Probelaufbahn oder zur Ausbildung bei Alpiq InTec im Allgemeinen?

Mehr zum Thema