Lehre suche

Lehrstellensuche

Sie sind auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und wollen wissen, was Sie während Ihrer Ausbildung erwartet. Am sichersten ist es, wenn man die Suche nach einem Ausbildungsplatz einstellt. as aha - Meine Ausbildung & Lehrlingsausbildung Ausbildungsplatz gefragt! Sie haben sich bereits für einen Lehrauftrag entschlossen, wissen aber nicht ganz sicher, wie Sie mit der Suche nach einem Job umgehen sollen? Auf dieser Seite finden Sie Hinweise und nützliche Anschriften, die Ihnen bei der Suche helfen.

Halten Sie immer die Nase und die Nase offen und erzählen Sie Ihren Angehörigen, Freunden und Kollegen, dass Sie auf der Suche nach einem Job/Ausbildungsplatz sind.

Hinweise zur Ausbildungsplatzsuche gibt es auch unter : : Interessantes über Ausbildungsverträge und Praktika, Informationen über Tarifverträge oder die Abschlussprüfung und vieles mehr erfahren Sie unter akbasics.arbeiterkammer.at/Lehre/index.html. Sprechzeiten der Arbeiterkammer: In jedem Aha findet einmal im Kalendermonat eine freie und anonymisierte Beratung durch die Lehrlings- und Jugenddienststelle der Arbeitskammer statt. Die Daten sind auf unserer Webseite unter Daten zu find.

Sie befinden sich in den ersten drei Lebensmonaten Ihrer Ausbildung in der Berufspraxis. Den Ausbildungsvertrag können Sie oder Ihr autorisierter Lehrer während der Praktikumszeit während der gesamten Ausbildungszeit ohne Angaben von GrÃ?nden aufheben. Allen Auszubildenden stehen fünfwöchige Urlaubstage pro Jahr zu. Detaillierte Stellenbeschreibungen für mehr als 1.800 Berufe sowie die individuellen Tarifverträge, aus denen Sie z.B. den für Ihren Betrieb geeigneten Basislohn finden können, finden Sie unter: www.gehaltsrechner.gv.at/lehrlinge.

Auszubildende können auch dann einen Wohngeldantrag einreichen, wenn sie aufgrund einer kursbezogenen Berufsfachschule (Blockschule) die Unterkunft ganz oder zum Teil selbst bezahl. Von der Prüfungsabteilung werden Sie dann zur Abschlussprüfung aufgefordert. Das Meisterexamen setzt sich aus einem technisch-praktischen Teil, einem technischen mündlichen Teil und einem geschriebenen Teil (Module 1 bis 3), der Trainerprüfung (Modul 4) und einem betriebswirtschaftlich-rechtlichen Teil, der Entrepreneurprüfung (Modul 5) zusammen.

Der Berufreifeprüfung entsprechen die Maturität. In Teilzeit kann die Berufreifeprüfung abgelegt werden. Diejenigen, die die Berufreifeprüfung absolvieren wollen, müssen das 19. Lebensjahr vollendet haben. Das Studium beginnt zeitgleich mit der Ausbildung und endet mit dem Abschluss der Ausbildung. Info-Mappe "Lehre gesucht! Impressum "In unserem Ordner "Lehre gesucht!" finden Sie Informationen über Schnuppertage, Informationen darüber, welche Unternehmen welche Ausbildungsplätze bieten, Tage der offenen Tür und vieles mehr.

Mehr zum Thema