Lehrberufe mit Abitur

Ausbildungsplätze mit Abitur

Die Ausbildung dauert vier Jahre bei einem gleichzeitigen Abi. Nur in wenigen Betrieben konnten viele Ausbildungsplätze erlernt werden, so dass Auszubildende aus der ganzen DDR in diesen Ausbildungsbetrieb kamen. Eine Ausbildung ohne Abitur ist überall möglich!

Klassifizierung der Minister für Bildung und Kultur

Das Kultusministerium hat mit seiner Ablehnung der allgemeinen Gleichstellung von Abitur und Berufsausbildung den Ärger von Verbänden, Handwerkskammern und Berufsverbänden, aber auch von Bundesministerin Annette Schavan (CDU) ausgelöst. Der niedersächsische Kulturstaatsminister Bernd Althusmann (CDU), der derzeit die Kultusministerkonferenz leitet, begründet seine Entscheidung: "Man hat immer an die Äquivalenz gedacht und das Abitur nie über die Lehrtätigkeit gestellt.

Das Abitur und die Ausbildung sind in den neun Staaten, die bisher staatliche Vorschriften erlassen haben, in der Regel gleichwertig - mit Ausnahmen der Niederlande, wo das Abitur, wie in Deutschland, besser abschneidet. "Heute wird das Abitur an so unterschiedlichen Standorten und Schulformen gemacht, dass die Idee, dass es die beste Vorraussetzung für ein Studiengang ist, einfach nicht realitätsnah ist", sagt Martin Baethge, Sozialwissenschaftler aus Göttingen.

Universitäten und Bildungsfachleute drängen seit Jahren auf den Verlust der Qualität des Abiturs. Zwar wird es auf der einen Seite immer besonderer - nach Baethge bieten nur die 19 geisteswissenschaftlichen Oberschulen des Landes eine wirklich flächendeckende Grundausbildung -, aber die allgemeinbildende Hochschulzugangsberechtigung gewährleistet nach wie vor das unbeschränkte Recht auf einen Studienplatz, ohne weitere Aufnahmeprüfungen wie sie in anderen Län den üblichen sind.

Die Absolventin Katharina Hartung wird im nächsten Jahr das Berufliche Gemeinschaftsgymnasium Wirtschaftsförderung in Hannover absolvieren. Nach dem Abitur wollte sie keine Lehrstelle machen, sagt die 18-Jährige aus Burgdorf. "â??Mit dem Abitur haben Sie schlichtweg gröÃ?ere Aussichten. Das duale Studiensystem, zu dem auch die gleichzeitige Berufsausbildung gehört, ist ihr Zukunftsbild.

Neben dem Abschluss als Betriebswirtin will Katharina einen BA-Abschluss machen, Ole ist an einer Bankausbildung mit Betriebswirtschaftsabschluss in der Schweiz und in Deutschland in der Schweiz und in Deutschland in der Schweiz im Ausland im Bereich Banken und Versicherungen tätig. Deutschland hat nicht nur beim Abitur einen besonderen Ansatz, sondern auch beim System der zweifachen Ausbilder. Lehren ist nicht mehr nur Lehren, sagt der Sozialwissenschaftler Baethge. Der hochkomplexe Unterricht von heute hat oft wenig mit dem Handwerksberuf der Vergangenheit zu tun.

Als Sergej Schäfer Gymnasiasten und Realschüler von seinem Beruf bei der Speeddating der Handwerkskammer Hannover unterrichtet, wird er oft mit Überzeugungen aus der Geschichte konfrontiert. In nur wenigen Wochen absolvierte er seine Ausbildung bei der Andreas Bruns Nullspannungstechnik mit Sitz in Isernhagen-Kirchhorst. Er ist nicht daran interessiert, an einer Hochschule zu studieren. Mit der Ausbildung zur Elektroniker/in für Betriebstechnik im Betrieb Hannover-Stöcken vor drei Jahren war Sandra Randzio das alleinige Lehrmädchen unter den 32 Lehrlingen in ihrer Branche.

"Die Alleinstellung unter vielen Jungs hat mich überhaupt nicht gestört", sagt die entschlossene 22-Jährige, die nach dem Abitur gleich in die Arbeitswelt einsteigen wollte. Es steht für sie außer Zweifel, dass dem Unterricht ein Studiengang folgt: "Ich habe ein Abi, warum sollte ich nicht mitmachen?

Mehr zum Thema