Kurze Ausbildungszeit

Kurz Einarbeitungszeit

Wesse wird trotz der derzeit kurzen Ausbildungszeit ein höheres Maß an Schießkunst der großen Masse der Infanterie erreichen. Berufsausrichtung B. Z. Die Dauer der dualen Ausbildung ist in der Praxis in der Praxis recht lang. Der Theorieanteil ist verhältnismäßig hoch, was bei vielen jungen Menschen nicht gerade euphorisch wirkt.

Noch immer haben viele ihre Probleme während ihrer schulischen Laufbahn im Kopf und betrachten die Ausbildung mit etwas unterschiedlichen Auffassungen. Ein Scheitern im theoretischen Teil ist daher auch der eindeutige Hauptgrund für die hohe Anzahl von Trainingsunterbrechungen.

In vielen Ausbildungsbetrieben erfolgt die Wahl der künftigen Auszubildenden oft nach theoretischen Fähigkeiten, so dass auch schlecht qualifizierte Schulabsolventen eine schwache Hand haben. Auch in der doppelten beruflichen Bildung gibt es viele unterschiedliche Formen von Lernberufen mit einem deutlich reduzierten theoretischen Anteil. Positiver Begleiterscheinung ist, dass die Gesamtdauer des Trainings reduziert wird.

Arbeitsplätze mit kurzen Ausbildungszeiten (Job, Arbeitslose)

Als gelernter Industriemechaniker habe ich eine Fortbildung im CNC-Fräsen und bin auch gut in dem, was ich kann. Es ist als Frauen nicht einfach, in diesem Gebiet einen Arbeitsplatz zu bekommen und dort zu sein. Die Verzweiflung ist groß und ich möchte gerne mitarbeiten - natürlich sehr gerne als CNC-Fräse - aber ich überlege schon seit geraumer Zeit nach Möglichkeiten (das Arbeitsämter ist mir keine große Hilfe).

Ein ganz neuer Ausbildungsplatz mit 3 Jahren Berufsausbildung kommt für mich überhaupt nicht in Betracht. Für mich geht das viel zu lange (dann bin ich 30 und beginne bei Null). Ich könnte mir gut eine sehr kurze Ausbildungszeit von ein paar Wochen/Monaten ausmalen, die aber in der Regel nicht vom Staat genehmigt ist.

Ich bin offen für ganz andere Vorstellungen und Anregung. Jo, Schlosserin und Schlosserin, das ist nicht immer leicht (ich höre, was mein Freundin mir sagt, er hat die selbe Bildung wie du.... kaum eine Familie und die Kommenden haben es in der männlichen Gesellschaft nicht so leicht. Auch ich selbst (aber mit jahrelanger Erfahrung in diesem Bereich) habe vor einigen Jahren eine Maßnahme aus dem Büro bekommen, 6 Monaten Vollzeitvorbereitung, dann Externprüfung IHK und jetzt bin ich Bürokaufmann.

Mit ihm war es frisch.... aber ich hatte das Training in 6 Jahren. Die mehrwöchige oder monatelange Berufsausbildung mündet dann in einen ungelernten Job. Das bedeutet, dass das Arbeitslosenamt keine große Unterstützung ist?

Mehr zum Thema