Kreative Ausbildungsberufe mit Realschulabschluss

Gestalterische Ausbildung mit Realschulabschluss

Hast du die High School oder die Business School abgeschlossen? Kreativberufe ohne Abitur oder Abschluss (Beruf, Ausbildung, Weiterbildung, Realschulabschluss) Für Berufsbilder, für die Sie keinen Schulabschluss haben oder ein Studium absolviert haben, hätte ich gern einige Vorschl. Ich habe einen Realschulabschluss (und nicht einmal das ist sehr gut) und kann in der Uni nicht mehr mithalten. Möchte eine Schulung für etwas machen, bei dem du kreativ sein kannst und nicht viel brauchst, oder am besten überhaupt keine Mathematik.

Professionelle Tests im Netz sind nicht wirklich hilfreich, weil ich physisch ziemlich geschwächt bin und das ist NICHT an einem Testverfahren beteiligt. Andernfalls, vielleicht in Fahrtrichtung eines Verkäufers - je nachdem, wo du deine Schulung machst, kann es ziemlich schöpferisch sein, glaube ich.

Kreativberufe: Der 5 beste in Deutschland!

Sie läuteten ein frisches Alter auf dem Arbeitsleben ein: ein schöpferisches! Waren 2005 noch mehr als 38 Mio. Menschen in Deutschland in der Branche aktiv, so boomen die Kreativwirtschaft mit all ihren Start-ups, Büros und Freelancern seit einigen Jahren. In wie vielen Prognosen von Arbeitsmarktexperten und Nachwuchsexperten steckt gerade hier der SchlÃ?ssel zum zukÃ?nftigen Erfolg: in der SchlÃ?sselkraft.

Mehr als 25 Prozentpunkte der Weltbevölkerung sind heute in dem sich schnell entwickelnden Kreativsektor tätig. Die folgenden Top 5 zeigen, welche Kreativberufe die Chance auf eine gelungene Laufbahn bieten! Intelligente Telefone, das Netz, Navigationsanlagen, Kommunikationstechnologien: Schon heute ist der Alltags- und Berufsleben vieler Menschen von den verschiedensten Techniken geprägt, was keineswegs ungünstig ist - vor allem nicht für Software-Entwickler, denn heute und morgen sind sie mehr denn je begehrt.

Die Mehrheit der zukünftigen Softwarentwickler studiert heute Informatik oder befindet sich in der Ausbildung zum IT-Spezialisten. Interessante Berufsaussichten und Unternehmer wie Google, WLAN und Co. machen den Berufsstand des Softwareentwicklers bei der nächsten Generation von Mitarbeitern populär. Nach Angaben des Branchenverbandes Bitkom sind viele Firmen auf der Suche nach IT-Experten, vor allem Softwareentwicklern. Für Sie als Software-Entwickler ist ein durchschnittliches Startgehalt von EUR 4.000 pro Jahr (Bruttobetrag) zu erwarten.

Wenn man an kreative Berufsgruppen denkt, fällt der Begriff "Werbung" und "Marketing" sicher rasch. Die Tätigkeit als Werbe- oder Marketingspezialist setzt ein breites Spektrum an Fähigkeiten in den Sparten Steuerung, Mediaplanung, Werbemittel und anderen voraus. In der Regel ist dazu eine Berufsausbildung (z.B. Marketing-Betriebswirt oder Werbefachmann) oder ein Abschluss in den Fächern BWL, Kommunikationswissenschaft, Publizistik oder Öffentlichkeitsarbeit erforderlich.

Allerdings können kreative Gestaltungsideen für Werbe- und Marketingaktionen nicht erlernt werden. Die Zahl der Wechsler in der Werbe- und Marketingbranche ist daher nicht gerade gering. Diese profitieren vor allem von den vielfältigen Angeboten für Fortbildungsmaßnahmen, Trainings kurse und Trainings, die in den vergangenen Jahren aufgesetzt wurden. Die Einstiegsgehälter, z.B. im Bereich Online-Marketing, sind mit EUR 241.000 bis EUR 139. 000 pro Jahr nicht ausstehend.

Ein Marketingmanager in einem mittelständischen Unternehmen erwirtschaftet beispielsweise rund 80.000 EUR pro Jahr im Jahr. Der Tischler- und Schreinerhandwerk verlangt ein Höchstmaß an kreativem und handarbeit. Die Kombination aus Technologie, Maschine und kreativem Schaffen ist für viele Menschen die optimale Kombination, denn ihre Aktivität führt nach der Suche nach Ideen und Planungen immer zu etwas Greifbarem.

Für die Produktion von kreativen Unikaten spielen nicht nur das Design eine maßgebliche Bedeutung, sondern vor allem der Einsatz von z.B. Werkstoffen aus anderen Branchen und der Umweltaspekt, den immer mehr Verbraucher wahrnehmen. So kann sich das Jahresgehalt von gut EUR 65.000 pro Jahr (Einstiegsgehalt) auch zu sehr günstigen Einkommensmöglichkeiten ausweiten.

Grundvoraussetzung für den Beruf ist die Berufsausbildung zum IT-Techniker, gefolgt von einer Fortbildung mit dem Fokus auf das Thema Security. Im Durchschnitt kann man jedoch von einem Brutto-Jahresgehalt von rund EUR 35.000 ausgegangen werden. Generell wird das Schreiben, das Schreiben und das Schreiben von Werbetexten als "Kunst ohne Brot" angesehen, aber es versteht sich von selbst, dass man vom Schreiben von Teksen leben kann - besonders wenn man sich als Rednerin oder Redner spezialisert hat.

So kann die Geburtstagsrede des Großonkels sein, aber der Berufsstand wird erst mit Kunden aus den Bereichen Technik, Handel und Naturwissenschaften richtig ertragreich. Es gibt keine spezielle Berufsausbildung oder Studienrichtung für den Freiberufler, sondern es müssen Talente, ein Gespür für Sprachen und ein ausgezeichnetes Beurteilungsvermögen nachgewiesen werden. Das Honorar des Verbandes der Speenschreiber deutsche Sprachen liegt zwischen 700 und 5.600 EUR, abhängig von der Berufserfahrung des Autors, der Länge der Ansprache und der Wichtigkeit der Ansprache für den Sprecher.

Mehr zum Thema