Kraftfahrzeugservicemechaniker

Kfz-Mechaniker

Teilzeitschulungen für den professionellen Kfz-Servicemechaniker. Im Rahmen der Ausbildung zum Kfz-Servicemechaniker betreuen Sie Kraftfahrzeuge aller Art, reparieren sie und führen Aus- und Umbauarbeiten durch. Viele übersetzte Beispielsätze mit "kraftfahrzeugservicemechaniker" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen.

Kraftfahrzeug-Servicemechaniker/in | Schulung und Training für Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuge zu den Themen Info, Verknüpfungen und Links

Für die Berufsausbildung zum Kfz-Servicetechniker sind 2 Jahre vorgesehen. Pkw, Lkw, Omnibusse, Krafträder, Anhänger.... Wenn es um Kontrolle, Reparatur oder Nachrüstung geht, sind die Automechaniker die Fachleute. Kundenberatung und Auftragsannahme. Überprüfen Sie Fahrzeuge (z.B. elektronische und maschinelle Komponenten und Baugruppen, Hydraulik), suchen und beseitigen Sie Störungen. Führen Sie sowohl Reparaturarbeiten als auch Routineinspektionen durch (z.B. Ölkontrolle, Ölnachfüllen oder ggf. Austausch, Austausch von Filtern oder Kerzen, Reifenwechsel).

Montieren/Demontieren und Reparieren von Systemen und Bereiten Sie diese für die Hauptinspektion vor. Aus- und Umrüstung von Fahrzeugen (z.B. Freisprecheinrichtungen, Klimatisierung, etc.) und Unterweisung der Kundinnen und Kunden in die Änderungen. Im Anschluss an die Abschlussexamen kann die Berufsausbildung in sechs unterschiedlichen Berufsgruppen fortgeführt werden. Reifendruck- und Vulkanisationstechnologie oder zweirädrige Mechaniker FR Motorradtechnik. Sie beginnen als Kraftfahrzeug-Mechatroniker Ihr drittes Lehrjahr, in den anderen Berufsgruppen in der zweiten Jahreshälfte Ihres zweiten Lehrjahres.

Benachteiligung bei der Schulung von Kfz-Servicemechanikern: Man muss sich an "schmutzige Finger" gewöhnt haben.

Schulungen/Ökonomie/ Betriebswirtschaftslehre/ Betriebswirtschaftslehre staatlich-gepr/">Betriebswirt

Darüber hinaus kümmert sich der Fahrzeugservicemechaniker um die Instandhaltung der Kraftfahrzeuge und übernimmt Routinearbeiten wie Demontage, Montage und Wartung. Der Kfz-Servicetechniker ist mit Prüf- und Messmitteln, Funktions- und Stromlaufplänen vertraut. Klimageräte, Sitzheizung und Freisprecheinrichtungen sind nur einige wenige Anwendungsbeispiele, die ein Kfz-Servicemechaniker durchführt. Kraftfahrzeug-Servicemechaniker können sich auf einen oder mehrere Bereiche aufteilen.

Eine Vielzahl von Fortbildungen wird von Kfz-Servicetechnikern durchgeführt und zunehmend in Anspruch genommen. Dieses Angebot gilt auch für die Kfz-Servicetechniker. Gerade für diejenigen, die eine Selbständigkeit in Betracht ziehen, wird es kaum möglich sein, eine Weiterqualifizierung oder ein Studienaufenthalt zu vermeiden. Wenn Sie Ihre Ausbildung ohne Studienabschluss fortsetzen möchten, finden Sie separate Qualifizierungskurse, deren erfolgreicher Abschluss durch Zeugnisse bestätigt wird. Die Weiterbildungsangebote werden sowohl in Voll- als auch in Teilzeit durchgeführt.

Sie haben die Wahl zwischen z.B. Automobiltechnik als Fortbildung, Automobilwartung, Schweißerfortbildung, Qualitätskontrolle, Löten und Hartlöten, diversen Steuerungstechniken, Kursen in der Kunststoffverarbeitung und Zerspanung. Kfz-Servicetechniker mit Waren- und Produktfortbildung sind auch im Vertrieb möglich, oder Vertriebskundenschulungen stellen Fortbildungen dar. Darüber hinaus ist eine Weiterqualifizierung im Bereich Automobilersatzteile und -Accessoires möglich.

Als Weiterbildungskurse werden auch Planen, Steuern und Arbeitsvorbereitung durchgeführt. Auf dem Weg zum Kfz-Servicemechaniker kann man eine Karriere als Kfz-Mechatroniker, Karosserie- und Fahrzeugbautechniker, Karosseriewartungsmechaniker oder Reifenvulkanisationstechniker absolvieren. Um als Trainer arbeiten zu können, ist eine Weiterqualifizierung im Zuge der Berufsförderung vonnöten. Die Ausbildung zum Kfz-Techniker endet mit einem Bachelor-Abschluss.

Für einen außergewöhnlich guten Kfz-Servicemechaniker kann es auch möglich sein, ein Fachstudium abzuschließen, wenn ein Studienstipendium auf der Grundlage überdurchschnittlicher Leistung vergeben wird. Bietet als:: Bietet als:: Der Studiengang Fahrzeuginformatik kombiniert die Kernfächer der Automobiltechnik wie z. B. Maschinenwesen, Computerwissenschaften und Elektromaschinenbau. Bietet als:: Im Rahmen der Technikerfortbildung im Bereich Automobiltechnik werden die individuellen Funktionalitäten der Komponenten des Fahrzeugbaus wie Bremssysteme, Aufhängungen, Getriebetypen, Schaltkupplungen, Achsen, Laufräder, Karosserien und vieles mehr im Detail erlernt.

Bietet als:: Die Grundstudiengänge sind hauptsächlich auf das Maschinenbaustudium ausgerichtet. Bietet als:: In der Fortbildung lernt der angehende Betriebswirt, die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge besser zu begreifen und erwirbt Wissen im Bereich Buchhaltung und Kontrolle. Bietet als:: Bietet als:: Bietet als::

Mehr zum Thema