Klavierbauer Ausbildung

Ausbildung zum Klavierbauer

Die Ausbildungsbetriebe im Verband der Deutschen Klavierindustrie im Überblick. Pianisten bauen, reparieren und stimmen Klaviere, Flügel und ähnliche Tasteninstrumente. Ausbildungsberufe, viele Berufe mit Schul- oder Hochschulbildung und andere Berufe. Lehre als Klavierbauer. Hier erfahren Sie alles, was Sie über die Ausbildung zum Klavier- und Cembalobauer wissen müssen.

Klavierbauerausbildung (Grundausbildung)

Pianisten konstruieren, reparieren von Klavieren, Flügeln und ähnlichen Tasteninstrumenten. Allerdings gibt es nur wenige Fachleute, die in der heutigen Klavierindustrie arbeiten, da es in Österreich nur eine einzige große Klaviermanufaktur gibt. Der Klavierbauer ist daher verstärkt in den Bereichen Instandsetzung, Dienstleistung und Handwerk tätig: Er tauscht Einzelteile aus, fertigt Einzelersatzteile selbst, stimmt und intoniert das Klaviermusik.

Bei der Stimmung werden die Schnüre mit der vorgeschriebenen Zugkraft oder Neigung angezogen. Bei der Intonation werden die verschiedenen Härtegrade im Klangbild ausgewogen. Dazu bedarf es Erfahrung: Die Auszubildenden werden sie in mehreren hundert Arbeitsstunden erlernen und einüben. In der Vertriebsbranche werden Kunden beim Erwerb eines Pianos betreut. Musikalische Lebensfreude, gutes Musikhören, Geschicklichkeit, Sinn für Form und Durchhaltevermögen, Klavier spielen zu können.

Gesangs- und Klangseminare sowie Vorbereitungen für die Klavierbaumeisterprüfung in Deutschland an der "Fachschule für Musikinstrumentenbau" in Ludwigsburg bei Stuttgart. Weiterentwicklung: Klavierstimmer (Außendienst oder Werkstatt), Konzertstimmer (nach langjähriger Berufserfahrung und hervorragenden Fähigkeiten), Werkstattleiter, Vertriebsleiter, Eigenbetrieb.

Piano und Cembalobauer | die Ausbildung

Der Ausbildungsgang zum Klavierbauer und im Cembalobau mit Schwerpunkt Klavierbau umfasst 3,5 Jahre. Pianisten bauen die Keyboardinstrumente, ohne die kaum eine Gruppe auskommt. Von kleinen Reparaturarbeiten an Großmutters altes Piano bis hin zur Herstellung der Oberklasse, in der ein kleiner Piano 80.000 EUR ausmachen kann.

Herstellung von Klavieren und Flügeln. Montieren Sie die Geräte aus einzelnen Teilen nach unseren eigenen oder fremd bezogenen Konstruktionen und Konstruktionszeichnungen. Nicht nur ein einziges Produkt wird verarbeitet, sondern viele unterschiedliche Materialien, wie z. B. Metall, Edelstahl, Leder, Pappe, etc. machen zuerst ein Klavier/Klavier. Montieren Sie den Stringrahmen aus Gusseisen. Fügen Sie die verschiedenen Elemente wie Decke, Klappen, Stimmstock, Pedalen und die ganze Technik zusammen.

Stimmung des Klaviers / Klaviers. Außerdem Wartung, Service, Reparatur und Wiederherstellung von Klavieren. Fakultative Anforderungen: in der Industrie: Klavierspielen ist willkommen, vor allem in der Industrieproduktion in Klavierbetrieben, aber nicht zwingend erforderlich. Kleinere Handwerksunternehmen benötigen in der Regel Allgemeinmediziner. Wenn sie in einer Klavierfabrik tätig sind, haben sich die Klavierbauer in der Regel auf eine der Aktivitäten spezialisiert (z.B. Montagemechanik, Lackieren/Polieren, etc.).

Ausbildungsvorteile für Klavier- und Klavierbauer mit Schwerpunkt Klavierbau: Ein Kreativberuf, in dem Sie mit den Fingern entwerfen können.

Mehr zum Thema