Kindergeld nach Studium

Erziehungsgeld nach dem Studium

Lernen Sie mit dem Monat, in dem das Kind vom Gesamtergebnis des. Erziehungsgeld im dualen Studium: Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen? Ihr Anspruch auf Kindergeld erlischt erst mit dem Abschluss Ihres dualen Studiums.

Doppelstudium und Kindergeld: Kannst du das machen?

Jeder Studiengang ist kostenintensiv und auch das doppelte Studiensystem muss gefördert werden. Das Kindergeld ist eine Option zur Förderung des Doppelstudiums. Gibt es aber im Doppelstudium überhaupt noch Kindergeld? Wenn ja, wie hoch ist das Kindergeld? Was sind die Anforderungen, die Sie für das Kindergeld haben?

Die Kinderzulage wird vom Bund an die Familien ausbezahlt, um die Basisversorgung des Kleinkindes zu garantieren. Das Kindergeld wird von vielen Erziehungsberechtigten an ihre ausgewachsenen Nachkommen weitergegeben, sobald sie auf eigenen Beinen das Haus oder den Unterhalt bestreiten können. Das Kindergeld bleibt damit seinem Ziel treu, denn es ist eine Stütze und stellt die Basisversorgung sicher.

Das Kindergeld wird vom Land festgesetzt und ist für jedes einzelne Jahr gleich. Das Kindergeld ist im Unterschied zu vielen anderen Förderungen oder Staatsleistungen nicht an das Elterneinkommen gebunden, sondern wird auf Pauschalbasis pro Kinde errechnet. Für die Bemessungsgrundlage des Kindergelds ergibt sich daraus derzeit folgender Wert: Die wesentliche Grundvoraussetzung für den Bezug von Kindergeld ist die Feststellung, dass die Gastfamilie einen Wohnort in Deutschland hat oder in Deutschland unterworfen ist.

Im Prinzip erhält jedes Mitglied vom ersten Monat des Lebens bis zum vollendeten achtzehnten Lebensjahr Kindergeld. Unter gewissen Umständen gilt der Kindergeldanspruch auch bis zum Abschluss des vollendeten zweiten Lebensjahres und ist daher generell für die Laufzeit des Doppelstudiums gültig. Für den Bezug von Kindergeld nach dem achtzehnten Lebensjahr müssen die folgenden Kriterien eingehalten werden:

Sie haben Ihr Studium begonnen. Selbst wenn Sie bereits während Ihres Studiums Ihr erstes Einkommen verdienen und viele Firmen ihre Doppelstudenten mit zusätzlichen Leistungen wie z. B. der Zahlung von Schulgebühren oder Wohnungszuschüssen fördern, haben Sie als Doppelstudent dennoch ein Anrecht auf Kindergeld. Für den Kindergeldanspruch gilt im Falle eines Doppelstudiums die gleiche Voraussetzung wie bei einer regulären Ausbildung oder einem klassischem Handlanger.

Sie haben bis zum Alter von 20 Jahren ein Anrecht auf Kindergeld. Trotz der Verbindung von Lehre und Praktikum gilt der Doppelstudiengang als reguläre (Erst-)Ausbildung und Sie haben ein Anrecht auf eine öffentliche Förderung bis zum Abitur. Ihr Kindergeldanspruch verfällt erst nach Beendigung Ihres Studiums. Wie kann man Kindergeld bekommen?

Bestenfalls werden Sie von Ihren Erziehungsberechtigten unterstützt und Ihnen das Kindergeld wird Ihnen von selbst überreicht. Sie bekommen das Kindergeld wie üblich vom Land und leiten es an Sie weiter oder Sie lassen das Geldbetrag auszahlen. Möchten Sie das Kindergeld selbst pflegen oder müssen, sollten Sie das Kindergeld bei der entsprechenden Stelle nachfragen.

Abschließend eine gute Nachricht: Das Kindergeld kann bis zu vier Jahre lang nachträglich in Anspruch genommen werden.

Mehr zum Thema