Kfz Mechatroniker Ausbildung 2017

Kfz-Mechatroniker-Ausbildung 2017

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (Kfz-Mechatroniker). azubiTV.de. 26.05.

2017 Ausbildungsbetrieb in Coburg bewertet Kfz-Mechatronik. Welche Ausbildungen zum Mechatroniker gibt es? Welche Vergütung erhält die Mutter für die Ausbildung zum Handwerker? 18. Dezember 2017 Postdatum.

Berufsausbildung Mechatroniker Aschaffenburg Lehrstellen

Auf dem Weg zum Erfolg ist die Firma SKODA noch immer auf dem richtigen Weg. Als überzeugter ?KODA-Partner wollen wir mit der größten Automobil-Importmarke in Deutschland weiter mitwachsen. Die Mechatroniker der Autohaus Bruno Welsch Gesellschaft mbH, Hösbach-Bhf. Mechatroniker errichten für unsere Fertigung komplette Mechatroniksysteme aus Mechanik-, Elektro- und Elektronikkomponenten, warten sie, opti-mieren und instandhalten sie, oder betreiben und warten sie automatisiert....

Forstaschaff Automotive SLG, Deutschland, Deutschland,

Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker/zur Kfz-Mechatronikerin

Der Ausbildungszeitraum für den Lehrberuf Kfz-Mechatroniker ist 3 ½ Jahre. Von uns wird erwartet, dass wir in den Schwerpunktfächern Mathe, Germanistik und Anglistik zumindest einen Fachabitur, einen Hauptschulabschluss oder einen als äquivalent erkannten Bildungsabschluss mit einem Durchschnittswert von mind. 3,0 haben. Sie können sich bis zum 16. Mai 2017 mit den gewohnten Bewerbungsunterlagen an folgende Anschrift senden: 15806 Sossen.

Kraftfahrzeug-Mechatroniker (Ausbildung)

Mit unserer exzellenten Ausbildung bieten wir einen gelungenen Einstieg ins Berufsleben. Bislang haben viele Jugendliche ihre Ausbildung bei uns absolviert - der erste Auszubildende bereits 1960! Ein hoher Praxisbezug und die räumliche Verbundenheit mit dem Unternehmen zeichnen die Ausbildung aus. Aber technisches Wissen ist für uns nicht alles: Wir ergänzten die Schulung mit zusätzlichen Angeboten von Anfang an für die Sicherheit am Arbeitsplatz bis Ende der Kooperation.

Schicken Sie dann Ihre Bewerbungsunterlagen an uns: Ihre Bewerbungsunterlagen werden natürlich strengstens geheim gehalten.

Welche Erfahrungen machen Sie während Ihrer Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker für System- und Hochspannungstechnik?

Ich heiße Philipp Neelsen, bin 17 Jahre jung und habe am I. Aug. 2017 meine Ausbildung zum Mechatroniker für System- und Hochspannungstechnik bei der Firma HHH gestartet. Ich und meine Kollegen* in der Werkstätte beschäftigen uns als Auszubildende vor allem mit Verschleißteilen. Dies umfasst z.B. die Instandhaltung der Bremssysteme, Reifen- und Ölanwendungen, aber auch die Instandhaltung der Innenausstattung.

Hält ein Autobus an der Strecke, vielleicht aufgrund eines Unfalls, sorgen wir auch dafür, dass er weggeschleppt und in der Werkstätte geparkt wird. Zu meinen Ausbildungsaufgaben als Kfz-Mechatroniker gehört der Reifenwechsel. Zu diesem Zweck entfernen wir zunächst einen Altreifen, indem wir die Schrauben serienmäßig lockern.

Danach entlassen wir die Atemluft und nehmen den Luftreifen mit dem Reifenmontiermaschine von der Scheibe. Und genau andersherum haben wir auch den neuen Luftreifen aufgezogen. Nach dem Ablösen des Reifens können wir auch die Bremse erreichen. Von Zeit zu Zeit müssen wir auch die Bremsbeläge oder die Scheiben austauschen.

Dabei werden die Membrankolben zunächst mit einem Gabelschlüssel so aufgewickelt, dass sie nicht mehr straff sind, und dann wird der Torsionsstab entfernt. Dann können wir den Bremszangen ausbauen und die Bremsbeläge oder die Bremsscheiben auswechseln. Ein paar Schritte sind auch notwendig, um das Öl zu wechseln. Auch Busse, die z.B. aufgrund eines Unfalls oder eines Sachmangels ausfallen, werden von uns als Werkstattangestellte betreut.

Das Kontrollzentrum teilt uns dann in der Werkstätte mit und normalerweise sind zwei von uns unterwegs, um den Autobus zu ziehen. Auch das Interieur der Omnibusse in der Werkstätte wird von uns betreut. Die Schichten in der Werkstätte werden von uns durchgeführt. Der Hauptbetrieb, wenn die Werkstätte ausgebucht ist, ist um 7:00 Uhr und dauert bis 15:30 Uhr.

Wir haben auch Nachtschichten, aber nicht regelmäßig, es sind entweder eine oder höchstens zwei Leute in der Workshop. In der Nacht ist weniger Aktivität auf den Leitungen, so dass eine einzige Arbeitskraft in der Halle ausreicht. Gelegentlich kann es vorkommen, dass ein Autobus in der Nacht im Bett liegt, der dann von uns weggeschleppt werden muss.

Mehr zum Thema