Kfz Mechaniker Ausbildung Gehalt

Kfz-Mechaniker-Ausbildung Gehalt

Kfz-Mechatroniker bauen, warten und reparieren Pkw, Lkw und Spezialfahrzeuge. Kraftfahrzeugmechatroniker/in für Mechatronik Moin, mein Name ist Thomas und ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyist und Schraubendreher. Ich habe als angehender Mechatroniker für Nfz-Technik mein Freizeitbeschäftigung zu meinem Metier gemacht. Kraftfahrzeugmechatroniker/innen der Fachrichtung Nfz-Technik betreuen und instandhalten Lastkraftwagen, Omnibusse, Bau- oder Straßenfahrzeuge. Er wartet Antriebs-, Beleuchtungs- und Bremsanlagen, führt Fahrwerksmessungen durch oder diagnostiziert und repariert Mängel an elektronischen und technischen Bauteilen von Fahrzeugen.

Das Beherrschen moderner Diagnosegeräte und elektronischer Testsysteme ist ebenso Teil ihrer Tätigkeit wie das Arbeiten mit Drehmomentschlüsseln oder Schlagwerkzeugen. ¿Wie lange dauerte das Training? Hier finden Sie auf einen Blick die Antwort auf diese Fragen: Dort haben uns unsere Vorgesetzten einen brandneuen VW Golf aufgestellt, der über einen computertechnischen Fehler eingeschaltet werden kann - dass sich die Tore nicht mehr aufmachen oder die Elektrik ausfallen kann.

Darüber haben wir im Augenblick viel zu tun. Hierfür gab es früher zwei Trainingskurse. Meine Profession bringt sie nun auf den Punkt und ist entsprechend vielfältig. Wir werden gerufen, wenn es darum geht, die Bremsanlagen zu überprüfen, das Anti-Blockiersystem blockiert oder das Fahrzeug überhaupt nicht startet. Als typischer Hobbyist und Schraubendreher bin ich es schon immer gewesen.

Von Beginn an war ich der Beste meines Jahres und habe bisher alles sehr gut gemacht. Ganz im Gegenteil: Ich erhalte viel Aufmerksamkeit, natürlich von meinen Trainern, aber auch von den anderen Trainern. Mein Instruktor wird sich darum kümmern. So wurden wir Auszubildenden alle zu Beginn ihrer Ausbildung zu einer gemeinschaftlichen Begrüßungsreise einladen, um uns gegenseitig kennenzulernen.

Es ist mir bewusst, dass ich nach meiner Ausbildung weiter lernen werde. Gefällt dir der Job nicht?

Kraftfahrzeug-Mechatroniker/in für Mechatronik

Kfz-Mechatroniker sind die Fachleute für alle Kfz. Dazu gehört die Konstruktion, Instandhaltung und Instandsetzung von Pkw, Lkw und Sonderschutzfahrzeugen. Die höchste Voraussetzung für die Ausbildung ist die manuelle Geschicklichkeit. Kfz-Mechatroniker sind die Fachleute für alle Kfz. Dazu gehört die Konstruktion, Instandhaltung und Instandsetzung von Pkw, Lkw und Sonderschutzfahrzeugen. Die Ausrüstung eines Fahrzeugs umfasst heute eine Vielzahl von mechatronischen Systemen - von Antiblockiersystemen über Airbags bis hin zu Bordcomputern.

Kfz-Mechatroniker sind Spezialisten für diese Anlagen. Diese gewährleisten ein optimales Zusammenwirken von Mechanik, Elektronik und Informationstechnologie - kurz: Mechatronik! Während der Ausbildung können die Kfz-Mechatroniker zwischen den Hauptbereichen Pkw-, Nutzfahrzeug-, Motorrad- und Aufbautechnik oder System- und Hochspannungstechnik auswählen. Ein möglicher Aufgabenbereich eines Kraftfahrzeug-Mechatronikers ist auch die Wartung und Überholung von Kraftfahrzeugen in einer Werkstätte.

Einsatzmöglichkeiten für Kfz-Mechatroniker gibt es vor allem in den Werken der Fahrzeughersteller und in Dienstleistungsunternehmen. Aber auch für private und öffentliche Betriebe mit eigener Fahrzeugflotte, wie z.B. Spediteure, Busunternehmen, Postgesellschaften, große Baufirmen oder öffentliche Verkehrsunternehmen und Autoclubs, arbeiten sie. Im Rahmen ihrer 3-jährigen Ausbildung können die angehenden Kfz-Mechatroniker zwischen diesen fünf Schwerpunktthemen wählen:

Abhängig vom Fokus erfahren sie während ihrer Ausbildung: Um ihre Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker zu absolvieren, sollten angehende Auszubildende diese Anforderungen erfüllen: In der Metall- und Elektroindustrie können die Kfz-Mechatroniker bereits während der Ausbildung mit einem hohen Ergebnis gerechnet werden. Der Betrag des Gehalts variiert von Staat zu Staat und ist davon abhängig, ob das Untenehmen nach dem Kollektivvertrag zahlt.

Die Höhe des genauen Ausbildungsvergütung ist im Lehrvertrag festgehalten und wird während der Ausbildung alljährlich erhöht. Kfz-Mechatroniker, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben, haben auch in der Metall- und Elektroindustrie gute Gehaltsaussichten. Wie bei der Ausbildung hängt das Gehalt für den Berufsstart davon ab, ob das Werk nach dem Kollektivvertrag zahlt. Neben dem in der Praxis üblicherweise erhöhten Gehalt zahlen diese Gesellschaften auch einen Leistungsbonus, der je nach Kollektivvertrag im Durchschnitt vier bis 15 Prozentpunkte des Gehalts ausmacht.

Andere tariflich vereinbarte Zusatzleistungen wie Urlaubs- und Wintergeld sowie Rentenleistungen runden das Gehalt ab. Wenn Sie dauerhaft professionell Erfolg haben wollen, müssen Sie auch als Kfz-Mechatroniker Ihr Fachwissen auf dem neuesten Wissensstand haben. Beispielsweise in den Branchen Automobiltechnik und Instandhaltung, Mechanik, mechatronisch, Korrosionsschutz. Ein Studiengang erschließt weitere Möglichkeiten, z.B. mit einem Bachelor-Abschluss in Automobiltechnik oder mechatronischer Technik.

Finde Firmen, die in diesem Bereich ausgebildet werden.

Mehr zum Thema