Keine Lehrstelle Gefunden was nun

Kein Ausbildungsplatz hat gefunden, was jetzt kommt.

Es wurde kein Ausbildungsplatz gefunden - was nun? Graduierung in der Tasche, aber kein Training gefunden? Ist keine Ausbildung in Sicht, kann eine Einstiegsqualifizierung eine Alternative sein. Um so wichtiger ist es für Wäfler jetzt - zehn Jahre später - eine zweite Chance zu bekommen. Wäre ich Schweizer, hätte ich schon längst eine Lehre gefunden.

Sie haben keine Lehrstelle gefunden? Da kommt die passende Antwort.

Oftmals ist die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz eine große Aufforderung. Auch kann es vorkommen, dass Sie trotz einer intensiven Suche keinen Ausbildungsplatz finden. Der AZV hat in Vorarlberg zwei Standorte: Hohensems und Rangweil. Währenddem sich die Hohenemser auf Schreinerei, Zimmermann, Firmenlogistik, Lackierung, Handel und Elektrik spezialisiert haben, konzentrieren sich die Rankweiler auf die Metallverarbeitung.

Hier können Sie eine Ausbildung in den oben aufgeführten Berufsgruppen abschließen und sich auf den Beruf seinstieg vorzubereiten. Sie besuchen während Ihrer Ausbildung bei der AZV - wie andere Auszubildende auch - die entsprechende Berufsfachschule und schließen mit der Abschlussprüfung ab. Der AZV unterstützt Sie mit Berufsschullehrern, die zweimal wöchentlich in das Bildungszentrum kommen, um so gut wie möglich auf die Berufsausbildung vorzubereiten.

Die AZV hat die Aufgabe, nach Beendigung der Ausbildung eine Stelle erfolgreich zu vermitteln. Möglicherweise werden Sie auch während Ihrer Ausbildung bei der AZV von einem Unternehmen mitgenommen. Haben Sie keinen Ausbildungsplatz gefunden, können Sie sich beim AMS anmelden. Dazu kommt ein Auswahlinterview beim AZV - genau wie ein Vorstellungsgespräch in einem Unternehmen.

Es wurde keine Lehrstelle gefunden! Wozu? Befähigung (Arbeit, Berufsstand, Ausbildung)

Wie soll man vorgehen, wenn man für dieses Jahr keine Lehrstelle gefunden hat, aber trotzdem eine Stelle braucht, um im kommenden Jahr behaupten zu können, dass ich.... Abhängig von dem angestrebten Ausbildungsberuf können Sie sich auch an die IHK oder GK wenden, wo Sie oft über freie Plätze informiert werden.

Sie können sich natürlich noch bei uns anmelden, die TARGOBANK ist noch auf der Suche nach 2010, siehe dazu auf der Seite über die Stellenangebote von AFBIS. Nach den Sommerferien beginnt das neue Lehrjahr zwar erst richtig, aber viele Unternehmen mieten das ganze Jahr über Lehrlinge!

Wenden Sie sich also ganz unkompliziert an. Geben Sie nicht auf, setzen Sie Ihre Bewerbung fort, wenn Sie abspringen, holen Sie sich Ratschläge von einer Arbeitsvermittlung, wenden Sie sich an Hochschulen, die in die gewünschte Fahrtrichtung gehen, z.B. eine Handelsfachschule, wenn Sie in die Kaufmannsrichtung gehen wollen, oder erkundigen Sie sich bei Unternehmen, ob sie jemanden einsetzen können, der z.B. an der Maschinemaschine steht, damit Sie das Jahr ausklingen. Aber auf keinen Fall, wenn Sie nicht mit etwas dabei sind, das in Ihrem Lebensspanne immer dumm aussieht!

Mehr zum Thema