Keine Ausbildung Gefunden was nun

Kein Training hat herausgefunden, was es jetzt ist.

Wenn möglich, geeignet für den Beruf oder die Branche, für die Sie später ausbilden möchten. Wie geht man vor, wenn man keine Ausbildung gefunden hat? Es wurde kein Lehrstellenangebot gefunden. Und was soll ich tun? Auszubildende ("Schule, Ausbildung")

Hallo!! Wir sind bereits in den Ferien und ich habe noch keinen Lehrstellenplatz gefunden. In diesem Jahr ging ich in die oberste Schulstufe des Technikums (Informatik), musste aber die Schulzeit abbrechen. Aber jetzt kann ich keinen Lehrplatz bekommen, obwohl ich in den Fachbereichen in allen meinen Zertifikaten eine 1 oder 2 habe.

Als IT-Fachkraft oder IT-Systemelektroniker möchte ich mich ausbilden lassen..... Guten Tag wolfer77, - dass Sie durch sofortiges Feedback kostbare Zeit einsparen, - dass Sie den passenden Kontakt finden können, - dass Sie auf den Anruf im Begleitschreiben verweisen können, - dass Sie Zeit und Geld für die Initiativbewerbung einsparen können, wenn ein Betrieb keine Ausbildung anbietet oder wenn alle Ausbildungsstellen für dieses Jahr bereits besetzt sind.

Gefährdet die zunehmende Technisierung bzw. KIRO / Robotik unsere Arbeitsplätze? Nein, Robotern kann mentale Arbeit nicht ausgleichen.

Die Azubi & Azubine - Ausbildungsalternativen

Wie kann man vorgehen, wenn man trotz aller Bemühungen keinen Lehrplatz findet? Hier finden Sie Angaben zu allen Hochschulabschlüssen. Knapp ein Viertel aller Schulabsolventen absolviert vor Ausbildungsbeginn eine so genannte Berufsvorbereitungsmaßnahme. Sie können durch diese Maßnahmen Ihre Qualifizierung erhöhen, Schullücken schliessen, einen schulischen Abschluss (z.B. BVJ-Berufsvorbereitungsjahr) oder sich in einem Unternehmen (z.B. EQJ-Eintrittsqualifizierung) nachweisen.

Doch natürlich hat die Berufsvorbereitung vor allem ein Ziel: dass Sie danach einen Lehrplatz finden! Weitere Infos gibt es hier: Vorberufliche Massnahmen. Haben Sie noch keinen Lehrberuf gefunden oder wissen nicht, was Sie tun sollen, ist ein Praxissemester oder ein Praxissemester eine sehr gute Gelegenheit, ein Fachgebiet kennen zu lernen.

Weitere Infos zum Praxissemester, insbesondere zur Anmeldung und zu den Rechten und Pflichten im Praxissemester finden Sie hier. Haben Sie keinen Lehrplatz gefunden, sollten Sie sich auch über die Schulausbildung unterrichten. Auch in den Berufsschulen können viele Doppelausbildungsberufe erlernt werden. Darüber hinaus bieten die Berufsschulen eine Ausbildung in vielen anderen Berufen an, z.B. in kaufmännischen Assistenzberufen.

Mehr und mehr Jugendliche schließen ein Doppelstudium ab, bei dem die doppelte Ausbildung mit einem Studiengang an einer Berufs- oder Fachakademie verbunden wird. Weitere Infos zum Thema Doppelstudium finden Sie hier. Mit einem allgemeinen oder beruflichen Maturaabschluss ist ein Studiengang immer eine gute Ergänzung zur Ausbildung.

Mit dem freiwilligen Sozialjahr haben Sie die Chance, für ein Jahr etwas Sinnvolles zu tun und die Wartezeit zu überwinden. Nähere Angaben dazu finden Sie unter Ehrenamtliches Sozialjahr. Bei der Suche nach einem Lehrberuf wünscht Ihnen das Unternehmen viel Spaß!

Mehr zum Thema