Kaufmännische Berufe mit Abitur

Gewerbliche Berufe mit Schulabschluss

"Die meisten Abiturienten wählen kaufmännische Berufe". Inwiefern kann ich mit einem Berufsmatura-Abitur studieren? Vielseitig und branchenübergreifend: kaufmännische Ausbildung. Voraussetzung für die Ausbildung ist ein Realschulabschluss oder Abitur. Allerdings ist das Interesse in einigen Branchen so groß, dass das Abitur Voraussetzung ist.

Gewerbliche Berufe

Die Gründung eines Unternehmens in Luxemburg eröffnet vielversprechende Karriereperspektiven, sofern die wesentlichen grundlegenden Managementregeln beherrschen werden, um den Unternehmenserfolg zu sichern. Das Ausbildungsangebot des Ausbildungshauses in Kooperation mit der IHK fördert den unternehmerischen Geist und ermöglicht es den zukünftigen Selbständigen, eine Niederlassungserlaubnis für die einzelnen gewerblichen Berufe im weiteren Sinn zu erwirken.

Das Weiterbildungsangebot des House of Training begleitet die projektführenden Träger, die sich für den Einstieg in folgende Berufe interessieren:

Gewerbliche Berufe

Sie erhalten als Industriekaufmann/-frau einen Einblick in die Geschäftsprozesse unseres Hauses! Auszubildende im Beruf des Industriekaufmanns werden in den Bereichen Beschaffung, Vertrieb, Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Produktionskontrolle, Personalwesen, Qualitätssicherung, Unternehmen, IT und Informationsverarbeitung ausgebildet. Ihre Anwendungsmöglichkeiten und Aktivitäten erstrecken sich auf alle betriebswirtschaftlichen Vorgänge von Beschaffung und Fertigung sowie auf die der Vertriebs- und Logistikabteilung. Für Sie ist es wichtig, dass Sie sich über die gesamte Wertschöpfungskette informieren.

Sie können auch das Finanzmanagement und die Personalabteilung aktiv begleiten und so gut funktionierende Prozesse sicherstellen. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges und international geprägtes Arbeitsklima in unserem Hause, in dem Sie Ihren ausgeprägten Teamgeist und Ihre unternehmerischen Fähigkeiten mitbringen und entwickeln können! Erkundigen Sie sich über die Inhalte der verschiedenen Berufe.

Gewerbliche Berufe

Sie erhalten als Industriekaufmann/-frau einen Einblick in die Geschäftsprozesse unseres Hauses! Auszubildende im Beruf des Industriekaufmanns werden in den Bereichen Beschaffung, Vertrieb, Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Produktionskontrolle, Personalwesen, Qualitätssicherung, Unternehmen, IT und Informationsverarbeitung ausgebildet. Ihre Anwendungsmöglichkeiten und Aktivitäten erstrecken sich auf alle betriebswirtschaftlichen Vorgänge von Beschaffung und Fertigung sowie auf die der Vertriebs- und Logistikabteilung. Für Sie ist es wichtig, dass Sie sich über die gesamte Wertschöpfungskette informieren.

Sie können auch das Finanzmanagement und die Personalabteilung aktiv begleiten und so gut funktionierende Prozesse sicherstellen. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges und international geprägtes Arbeitsklima in unserem Hause, in dem Sie Ihren ausgeprägten Teamgeist und Ihre unternehmerischen Fähigkeiten mitbringen und entwickeln können! Erkundigen Sie sich über die Inhalte der verschiedenen Berufe.

Die erste englischsprachige Lektüre für Geschäftsberufe und Wirtschaft: Niveaus ..... - Vladda Tao (Vlada Tao)

Die Inhalte des Bandes sind in 25 Abschnitte unterteilt, um die Niveaus A 1 und A 2 des GESR für Sprachen vorzubereiten. Dabei wird in jedem Abschnitt eine Reihe von Wortschatz gelehrt, der dann unmittelbar in knappen, unvergesslichen Satzteilen und Schriften illustriert wird. Alle diese Materialien sind für den täglichen Gebrauch in beruflichen Situationen wie Telefonaten, Meetings, Dienstreisen und geschäftlicher Kommunikation geeignet.

Das Übungskonzept baut konsequent auf einander auf, so dass die Inhalte immer umfangreicher werden. Aber das Highlight ist, dass zwei Kolumnen durch die Unterrichtsstunden laufen: Auf der linken Seite die englische Praxis Sätze und Schriften, auf der rechten Seite die deutschsprachige Version. Der Band beinhaltet auch die Aufstellung von 1300 bedeutenden deutschen Wörtern.

Mehr zum Thema