Kaufmännische Angestellte Ausbildung

Ausbildung von kaufmännischen Mitarbeitern

Pharmazeutischer Sachbearbeiter - Ausbildung Da Sie den Bestand in- und auswendig verstehen, wissen Sie bereits, dass das Arzneimittel nicht auf Lager ist. Sie bestellen das Arzneimittel umgehend und versichern dem Patienten, dass es noch bis heute 18 Uhr abholbereit ist. Allerdings konnte er sich das Präparat auch gleich nach Haus bringen ließen.

Pharmazeutische Kaufleute (PKA) sind nicht nur mit dem Warenlager vertraut, sie meistern auch die Büroführung von Apotheken und Pharmagroßhändlern, führen Telefonate mit dem Warenhandel und beteiligen sich am Vertrieb und an der Vermarktung. Natürlich sind Sie auch mit den üblichen Textverarbeitungs-, Datenverarbeitungs- und Kalkulationsprogrammen vertraut - keine Sorge, das werden Sie während Ihres Trainings lernen.

So müssen Sie nicht lange nach einem Produkt für den Verbraucher nachschlagen. Natürlich gibt es viele gefragte Medikamente, wie z.B. Schmerzmittel oder Erkältungsmittel im Sommer und Sommer. Wie die pharmazeutisch-technischen Mitarbeiter (PTA) können Sie als PKA Rezepturen von den Abnehmern erhalten, am Computer überprüfen, ob sie auf Vorrat sind oder diese bei Bedarf nachbestellen.

Sie beraten unsere Kundinnen und Verbraucher über die so genannten üblichen Apothekenartikel wie Körperpflegemittel, Diätprodukte und Verbandstoffe, aber nicht über Medikamente, da diese für Arzneimittel und Pharmazeuten reserviert sind. Möglicherweise können Sie Apotheker und Arzneimittelhersteller bei der Arzneimittelproduktion im Krankenhaus im Labor mitwirken. Zur optimalen Vorbereitung auf die Berufsausübung in Ihrer Ausbildung zum Pharmazeuten besuchen Sie die Berufsfachschule und verbringen einen großen Teil Ihrer Ausbildung in einem Lehrbetrieb, zum Beispiel einer Pharmazie, Klinikapotheke oder einem Pharmagroßhandel.

Als PCA müssen Sie natürlich nicht jedes Arzneimittel wissen, aber Sie sollten in der Lage sein, es rasch einer Medikamentengruppe zuzuordnen. Sie sollten auch in der Lage sein, zwischen rezeptpflichtigen, pharmazeutischen und rezeptfreien Medikamenten sowie zwischen medizinischen Geräten und Waren zu unterscheid. Ein wenig trockner, aber ebenso bedeutsam sind die Grundzüge des Arzneimittelrechts, des Medizinproduktegesetzes, des Gefahrstoffgesetzes und des Betäubungsmittelgesetzes, das Sie als PKA bezeichnen sollten.

Sie werden auch nicht der Regelungen für die Arzneimittelbeseitigung beraubt. Vor dem eigentlichen Start an Ihrem neuen Arbeitsort lernen Sie die Strukturen Ihres Ausbildungsbetriebes, die Aufgabenstellung der Pharmazie im Gesundheitswesen, ihre Waren und Dienstleistungen, Zimmer und Mitarbeiter mit ein. Teamwork ist sehr erwünscht, denn als PKA arbeiten Sie mit den pharmazeutisch-technischen Mitarbeitern und Pharmazeuten zusammen.

Sie lernen unter Aufsicht im Unternehmen den professionellen Umgang mit unseren Auftraggebern - auch in Stress-Situationen -. Die Kommunikation mit Arzneimittelherstellern erfolgt in der Regel per E-Mail oder telefonisch. Sie lernen auch, wie man die Kaufabwicklung bedient, informieren über Produkte wie Diätprodukte und Pflegeprodukte und stellen unter fachkundiger Beratung unkomplizierte Rezepte für Medikamente zusammen.

Sie fungieren als Assistent des pharmazeutisch-technischen Sachbearbeiters oder Apothekers. Sie als Pharmazeutischer Sachbearbeiter konzentrieren sich auf Aktivitäten im Apothekenmanagement. Wenn Sie sich auf die Produktion von Pharmazeutika und die Empfehlung zu rezeptpflichtigen und rezeptfreien Medikamenten konzentrieren möchten, ist eine Schulausbildung zum pharmazeutisch-technischen Fachangestellten die beste Option.

Wer Pharma-Kaufmann werden will, sollte sich die folgenden Fragestellungen stellen: Darf ich auf freundliche und höfliche Weise auf meine Kundschaft eingehen? Sie sollten auf jeden Falle einen Realschulabschluss haben oder streben.

Mehr zum Thema