Kauffrau Büromanagement Ausbildung Gehalt

Bürokauffrau Office Management Training Gehalt

Das ist deine Vergütung als Bürokauffrau. Sie entscheiden bei RTS selbst über Ihr Gehalt! Das Gehalt ist jedoch von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Was ist Ihr Gehalt / Einkommen? Umstieg zur Kauffrau für Bürokommunikation Mit dem neuen Berufsbild Büro werden seit Anfang 2014 die früheren Berufsbilder Bürokaufmann/-frau, Kauffrau für Betriebskommunikation und Kauffrau für Betriebskommunikation zu einem vielseitigen Bürojob zusammengefasst.

Durch die Zusammenführung der drei in der vergangenen Zeit sehr populären Berufsgruppen ist abzusehen, dass der Bürokaufmann in den kommenden Jahren zu einem der gefragtesten Ausbilder wird.

Dabei wurden die früheren Bürotätigkeiten nach ihren jeweils spezifischen Tätigkeitsschwerpunkten differenziert. Während das Buchhaltung für Bürokaufleute und Kommunikationsaufgaben für Bürokaufleute eine immer wichtigere Bedeutung hatte, wurden die Fähigkeiten der Bürokommunikationsspezialisten (im Ruhestand) zunehmend im administrativen Bereich eingesetzt. Grundsätzlich kombiniert die neue Ausbildung die früheren Fähigkeiten, verpflichtet die Praktikanten jedoch, zwei von zehn optionalen Qualifikationen auszuwählen.

Konkret heißt das, dass die Auszubildenden selbst durch die Auswahl ihres Ausbildungsstandortes den Fokus ihrer Ausbildung setzen können und dass der Fokus selbst spezifischer und detaillierter sein kann. Tatsächlich können Sie sich auch nach dem Training noch weitestgehend bewerb. Die Ausbildung ist besonders für die berufliche Weiterbildung interessant, da sie eine breitere Grundlage für eine große Anzahl von Weiterbildungsqualifikationen bietet.

Gemäß den vorangegangenen Tätigkeitsprofilen und ihren entsprechenden Tätigkeitsschwerpunkten sollten Bürokaufleute im Kontakt mit anderen Menschen unproblematisch sein, da sie viel mit Kolleginnen und Kollegen, Kundinnen und Kunden sowie mit Auftragnehmern zu tun haben. Nach der Ausbildung oder Umqualifizierung müssen Bürokaufleute in der Regel in der Position sein, alle anfallenden Büroarbeiten und projektbezogenen Tätigkeiten durchführen zu können. Bürokaufleute nutzen im Zeitalter des digitalen Medien- und Datenmanagements in komplexen Datenbeständen wichtige Sachverhalte oder Menschen zu suchen oder zu verwalten, nutzen Booking-Systeme und präsentieren die recherchierten Informationen auf Projekt-Ebene, wenn möglich mit der entsprechenden Office-Software vorbereitet.

Bürokaufleute sind im Internetzeitalter und Big Data auch ein elementare Bestandteile der wissensbasierten Gesellschaft, ohne dabei die traditionellen Funktionen ganz zu verlieren. Nach ihrer Ausbildung können Bürokaufleute in fast jeder beliebigen Behörde der Privatwirtschaft oder des Öffentlichen Dienstes mitarbeiten. Das breit angelegte Training befähigt den Anwender in allen Einsatzbereichen vom Verkauf und Beschaffung über Disposition und Fertigung bis hin zur Personaladministration und Buchhaltung.

Weil das Stellenangebot erst im Aug. 2014 in die Ausbildung geht, werden die statistischen Angaben zu den Gehältern der Bürokaufleute erst nach dem Berufsstart der Absolventinnen und Absolventen zur Verfügung stehen. Grundsätzlich wird jedoch davon ausgegangen, dass sich das Gehalt in etwa an dem der bisherigen Berufe orientiert. Nach Angaben von ausbildung.de kann ein Bürokaufmann am Ende seiner Ausbildung mit einem Einsteigergehalt zwischen 1.800 und 2.400 nachweisen.

Mit einem Ausbildungsplatzangebot der überdurchschnittlich gut dotierten Arbeitgeberin versichert die Deutsche Bundesstiftung den Auszubildenden, dass sie nach dreijähriger Tätigkeit in der Hausbank (Stand: 06.2014) 2.160 EUR als Startgehalt und 2.510 EUR übernimmt. Bürokaufleute können nach Ablauf der Frist zertifizierte Finanzbuchhalter werden, aber auch zertifizierte Finanzkontrolleure, Personalspezialisten, Marketingspezialisten, Einkaufsspezialisten oder Logistiksystem-Spezialisten und erhalten das entsprechende Gehalt und verwenden dieses Niveau auch als Karriereebene für höherwertige Berufswahl.

Mehr zum Thema