Kann man nach der Ausbildung Studieren ohne Abi

Darf man nach dem Training ohne Abi studieren?

Unterstützung bei der Studienwahl - Was möchte ich studieren? Vereinfacht wird dies oft als Studium ohne Abitur bezeichnet. Dies bedeutet, dass der gewünschte Studiengang mit dem Thema Ihres Ausbildungsberufes übereinstimmen muss, z.B. Zulassungsprüfungen anpassen, nach denen Sie zum Studium zugelassen werden.

Was viele aber nicht wissen, ist, dass ein Studium auch ohne Matura möglich ist.

Studium ohne Abitur: Von der Hobelbank bis zum Vortragssaal| Ich gehe weiter auf die Seite der ARD-alpha| TV

Zur noch effektiveren Führung des Unternehmens wollte er mehr unternehmerisches Know-how - deshalb entschied er sich für ein Fachstudium. Das ist ohne Matura. Obwohl Martin an der Business School "nur" den Hauptschulabschluss gemacht hat, hat er dank seiner Meisterprüfung die Matura. So kann er prinzipiell alle Studiengänge an Fachhochschulen und Fachhochschulen studieren - bevor er nur ein Vorstellungsgespräch durchläuft.

Er studierte an der Fachhochschule München: Als Teilzeitstudent hat er sich für den Lehrgang "Corporate Management" an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät angemeldet. Nach nur fünf Studiensemestern kann er seinen Studienabschluss machen. Ein oder zwei Dinge, die ich ohne mein Training sicher anders gemacht hätte. "Wer hat die allgemeinbildende Hochschulreife? "â??Ich habe keinen Abiturabschluss, aber nach meiner Ausbildung zum Kaufmann fÃ?r BÃ??rokommunikation habe ich den Betriebswirtschaftsabschluss nach der Handarbeitsordnung gemacht.

Ich habe mit diesem Abschluß die Matura. Als Personalverantwortlicher eines Biotechnologieunternehmens lerne ich auch für meine zukünftige Laufbahn - denn ein akademischer Hochschulabschluss ist in der Privatwirtschaft sehr wichtig. "Nicht nur mit der abgelegten Masterprüfung hat man die Matura. Wer eine gleichwertige Weiterbildung absolviert hat, kann auch an einer Universität oder Fachhochschule studieren.

Die Matura habe ich mit einer Weiterbildung abgeschlossen und anschließend ein Fachstudium zum Diplom-Pflegewirt durchlaufen. Ich kann damit auf Wunsch gar doktorieren. Der Mario Fraunhofer ist gebündelt. Dieses Projekt ist Teil seines Mechatronikstudiums an der TU Deggendorf. Im Gegensatz zu Tischlermeister Martin Straßer hat Mario nicht die generelle, sondern die fachspezifische Hochschulreife.

Das hat jeder, der eine Ausbildung absolviert und dann für mind. drei Jahre tätig ist - genau wie Mario ist er ausgebildeter Zerspanungsmechaniker. Bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen. Durch die fachspezifische Hochschulreife können sie Studiengänge absolvieren, die zu ihrem Lehrberuf entsprechen. "â??Ich habe ein paar Jahre nach meiner Ausbildung angefangen zu arbeiten. Mit der zunehmenden Komplexität der Aufgabenstellung im Unternehmen wollte ich die Rahmenbedingungen und Verbindungen besser kennenlernen - deshalb habe ich mich für ein Fachstudium mitgenommen.

"â??Um zu gewÃ?hrleisten, dass Antragsteller ohne Abi auch das Studienangebot wahrnehmen, betrachten sich die UniversitÃ?ten ganz genauso wie Mario. Sie müssen nach einem Vorstellungsgespräch entweder eine Aufnahmeprüfung ablegen oder ein Schnupperstudium durchlaufen. An den meisten Universitäten werden Studierende ohne Hochschulabschluss mit zusätzlichen Kursen in den Bereichen naturwissenschaftliche Fächer und technisches Englisch unterstützt.

Sicher, nicht jeder muss lernen. Aber wer es ohne Schulabschluss an die Universität wagt, hat später viele Aussichten. Berufsabschluss nach 53, 54 des Berufsausbildungsgesetzes oder nach 42, 42a der Gewerbeordnung (wenn die Ausbildung mind. 400 Std: z.B. zertifizierter Techniker, zertifizierter Landwirt, Betriebswirt nach der Gewerbeordnung; Abschluß einer staatlichen oder anerkannter Berufsschule: z.B:

staatl. geprüfter Facharbeiter, staatl. geprüfter Landbetriebswirt; Abschluß einer Fachhochschule (bei einer Fachhochschule für Soziopädagogik ist auch die Staatsanerkennung als "staatl. zertifizierter Erzieher" oder ein Nachweis über den erfolgreichen Abschluß eines Praktikums vorzulegen): z.B. Betriebwirt für Ernährungs- und Versorgungsmanagement; Absolvierung einer staatsrechtlichen Weiterbildungsverordnung für Berufsgruppen im Gesundheitssektor und im Sozialbereich (wenn der Kurs einen Umfang von mind. 400 Std. hat); Bestehen der Fortbildungsprüfung (wenn der Kurs einen Umfang von mind. 400 Std. hat), die nach den Richtlinien der Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V. (Deutscher Krankenhausverband) durchgeführt wird.

E. wenn das Ausbildungszentrum von dieser als Ausbildungszentrum erkannt wird; Weiterbildungsabschluss einer Verwaltungs- und Handelsakademie (mit staatlicher Prüfungsordnung und/oder Prüfungsteilnahme eines staatlichen Kommissars, wenn der Kurs einen Umfang von mind. 400 Std. hat); Bestehen der Verwaltungsfachprüfung oder der bestandenen Fachexpertise II der Bayrischen Verwaltungsakademie; Befähigung im Sinn des Seeemannsgesetzes (Seeamtsgesetz). Anforderungen an die fachspezifische Hochschulzugangsberechtigung:

Möglicherweise auftretende Schwierigkeiten beim Studieren ohne Abitur: Klicken Sie hier für weitere Informationen:

Mehr zum Thema