Kälteanlagenbauer

Kühltechniker

Der Mechatroniker für Kältetechnik (Deutschland) oder Kälteanlagentechniker (Österreich) ist eine Berufsbezeichnung und ein Ausbildungsberuf im Bereich Mechatronik. Mechatronikerin für Kühltechnik und Kälteanlagenherstellerin als Elektroingenieurin: Bundesministerium für Bildung und Forschung: Kraftwerkstechnik

Für unsere Auftraggeber (Betreiber von Kälte- und Klimaanlagen) erhebt sich immer wieder die Fragestellung, ob die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern meines Unternehmens - alle geschulte Kälteanlagenbauhelfer oder mechatronische Ingenieure für Kühltechnik - die Elektroarbeiten nach BGV A3 ausfÃ?

Die Auftragnehmerin hat dafür zu sorgen, in Übereinstimmung mit den Vorschriften der Elektrotechnik sicherzustellen, dass Elektroanlagen und -geräte nur von einer qualifizierten Elektrikerin oder unter der Überwachung und Überwachung einer qualifizierten Elektrikerin installiert, verändert und gewartet werden. Über den Gebrauch einer Personen als Elektriker entscheidet der Entrepreneur. Zur Erleichterung dieser Entscheidungsfindung für Betriebe der Kälte- und Klimatechnik hat die Landessinnung Kälte- und Klimatechnik Hessen-Thüringen Ende 2010 Vertreter des ZVEH, des BIBB, der BG ETEM (Berufsgenossenschaft Eergie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse) und des BIV (Bundesinnungsverband des Dt. Kälteanlagenbauerhandwerks) nach Maintal einladen.

In einer Vorstudie der Eidgenössischen Hochschule für Kälte- und Klimatechnik in Maintal wurden Fähigkeiten und Kenntnisse zusammengetragen, die in der beruflichen Bildung als mechatronische Techniker für die Kältetechnik oder als Kälteanlagenbauer im Bereich der Elektrik erlangt wurden. Die Ergebnisse zeigten, dass die Lehre zum mechatronischen Techniker für Kühltechnik zusammen 1.680 Std. und die Lehre zum Kälteanlagenbauer zusammen 1.476 Std. elektrotechnische Inhalte beinhaltet, die auch in der Praxis- und Theorieprüfung des Gesellen geprüft werden.

So wurde nach den Gemeinschaftsgesprächen mit dem ZVEH, dem BIBB, der BG ETEM und dem BIV vereinbart, dass Unternehmen der Kälte- und Klimatechnik, sofern sie ausgebildete Berufsmechatroniker für Kühltechnik oder Kälteanlagenbauer sind, ihre Beschäftigten als "Elektriker für bestimmte Arbeiten gemäß der Ausführungsanleitung der BGV A3" mit Nachweis der Einweisung ernennen können. Das Formular für diese Ausführungsanleitung kann auf der Website der Hessisch-Thüringischen Kälte- und Klimatechnikinnung unter www.lik-hessen-thueringen.de geladen werden.

Mehr zum Thema