Jobs nach der Ausbildung

Ausbildungsberufe nach der Ausbildung

Während Ihrer Ausbildung vermitteln wir Ihnen ein breites Spektrum an Fachwissen. Wir werden uns nach Eingang Ihrer Bewerbung umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie optimal auf Ihr Berufsleben nach Ihrer Ausbildung vorzubereiten. Frühere CLAAS Auszubildende berichten über ihren Berufseinstieg nach Abschluss der Ausbildung.

Karriere nach der Schulung - Praxisberichte

Durch den ständigen technologischen Wandel und die EinfÃ??hrung von neuen FunktionalitÃ?ten sind die Werktage bei CLAAS sehr unterschiedlich. Dazu kommen natürlich neue Anforderungen und neue spannende Chancen, unsere Mandanten bei ihrer alltäglichen Tätigkeit zu begleiten. "Meine Karriere bei CLAAS: So kam ich zu CLAAS:

Bereits ein Jahr vor dem Ende meiner schulischen Karriere bewarb ich mich bei mehreren Firmen in der Region, darunter natürlich CLAAS. Weil ich selbst aus Harsewinkel stamme, war CLAAS für mich von Beginn an das schönste Arbeitgeber. Über die Berufsausbildung bei CLAAS hatte ich während meiner Schulzeit nur Gutes zu hören bekommen, so dass ich, als ich der Berufsausbildung zum Industriekaufmann bei CLAAS zustimmte, selbst unmittelbar einwilligte.

An meiner Berufsausbildung bei CLAAS hat mir das besonders gut gefallen: Das bedeutet natürlich neue Anforderungen und neue spannende Anwendungen oder auch die Möglichkeit, den Anwender bei seiner alltäglichen Tätigkeit zu unterstütz. Bei CLAAS erkenne ich diese Entwicklungschancen für mich selbst: Da ich seit Januar 2018 (unabhängig von CLAAS) ein Teilzeitstudium der Wirtschaftinformatik absolviere, wünsche ich mir natürlich auch, bei CLAAS in diese Richtungen gehen zu können und im Rahmen meines Studienaufenthaltes oder nach dessen Abschluss möglicherweise eine geeignete Position und ein spannendes Arbeitsfeld zu haben.

Angesichts der ständig steigenden Wichtigkeit der Connectivity und der sich ständig ändernden Technologie sehe ich eine gute Gelegenheit, dies zu realisieren. Genau das fasziniert mich an meiner Tätigkeit bei CLAAS: Während meiner Ausbildungszeit war ich besonders beeindruckt von meinem Verhalten im Kontakt mit Menschen in den Fachabteilungen und mit meinen Mitmenschen. Bereits während meiner Ausbildungszeit wurden mir spannende und verantwortungsbewusste Tätigkeiten zugeteilt, die es mir ermöglichten, meine persönlichen Fähigkeiten zu entwickeln und weiterzuentwickeln.

Die bereits während meiner Berufsausbildung gesammelten Erfahrungswerte wurden nach meiner Berufsausbildung und dem Einstieg als Sachbearbeiterin in die Auftragsbearbeitung noch einmal durchlaufen. Die Berufsausbildung bei CLAAS war für mich eine gute Gelegenheit, meine Karriere zu starten und frühzeitig wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. Seit Anfang 2005 bei CLAAS: "Kein Tag ist wie der andere.

"Meine Karriere bei CLAAS: So kam ich zu CLAAS: Mit CLAAS bin ich buchstäblich aufgewachsen. Weil auch meine Mütter bei CLAAS tätig sind, sind die großen Geräte seit meiner Jugend ein Teil meines Daseins. An meiner Berufsausbildung bei CLAAS hat mir das besonders gut gefallen:

Zusätzlich zur Schulung hatte ich die Gelegenheit, an der Fortbildung zur Sprachkorrespondentin in englischer Sprache mitzumachen. Durch die Aufteilung der Schulung in Schul- und Abteilungsbereiche konnte ich mich ganz auf einen Schwerpunktbereiche beschränken und über mehrere Tage auch an Fachmessen oder anderen Events teilhaben. Wir verstehen uns als Drehscheibe zwischen der Fertigung und unseren Zulieferern.

Bei CLAAS erkenne ich diese Entwicklungschancen für mich selbst: Ich habe ein sehr gutes Gefühl im Supply Chain Management und möchte mich in diese Richtungen weiter entwickeln. Genau das reizt mich an meiner Tätigkeit bei CLAAS: Kein Tag ist wie der andere. Vom ersten Tag meiner Berufsausbildung an fühlte ich mich in der CLAAS Gastfamilie sehr zuhause.

"Auf der einen Seite inspirieren mich die technologisch ausgereiften Angebote in einem sehr interessanten Marktsegment, auf der anderen Seite die Menschen, die dieses Unter-nehmen mit ihrer Leidenschaft und Treue gestalten. Es ist diese Verbindung, die CLAAS für mich so besonders macht und mich dazu veranlasst, meinen Beruf immer wieder mit Spaß und Verve zu beginnen.

"Meine Karriere bei CLAAS: So bin ich zu CLAAS gekommen: Ein Jahr vor dem Abitur habe ich mich bei mehreren regionalen und nationalen Firmen bewerben können. Schon damals war CLAAS für mich das für mich interessanteste Arbeitgeber. Mit der Annahme von CLAAS war mir auf Anhieb klar, dass ich hier meine Lehre beginnen würde.

An meiner Berufsausbildung bei CLAAS hat mir das besonders gut gefallen: Bei CLAAS war es neben der Fülle von interessanten Aufgabenstellungen und verwandten Aufgabenstellungen, die ich während meiner Ausbildungszeit kennen lernen durfte, vor allem der "Teamgeist", der mich sehr frühzeitig ins Auge fiel. Sie werden von Beginn an als vollwertige Kollegin betrachtet, sei es in der Berufsausbildung, im Berufsleben, im Studium oder später in Ihrem Beruf.

Dies zeigt sich insbesondere bei der Schulung im Einsatz der vielen Ausbildungsleiter, die sich neben ihrem "Daily Business" immer auch die Zeit für die neuen Kolleginnen und Kollegen einteilen. Genau das reizt mich an meiner Tätigkeit bei CLAAS: Einerseits freue ich mich über die technologisch hochwertigen Angebote in einem sehr interessanten Marktsegment, andererseits aber auch über die Menschen, die dieses Unterneh-men mit ihrer Einsatzfreude und Treue auszeichnen.

Es ist diese Verbindung, die CLAAS für mich so besonders macht und mich dazu veranlasst, meinen Beruf immer wieder mit Spaß und Verve zu beginnen. Damit hebt sich CLAAS als Auftraggeber von anderen ab: Er ist ein Unternehmen: Das große Ansehen von CLAAS und die frühzeitige Übernahme von Eigenverantwortung sowie die Betreuung bei neuen Aufgabenstellungen zeichnen CLAAS als besonders attraktiven Auftraggeber aus.

Der persönliche Karriere-Tipp für Schüler: Es gibt natürlich viele Einflussfaktoren, die den Schul-, Ausbildungs- oder Studienerfolg ausmachen. "â??Die IT-Systeme sind konform zu den lnternational aufgestellten Prozessen von CLAAS. Meine Karriere bei CLAAS: So kam ich zu CLAAS: Im Anschluss an meine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum IT-Fachmann für Systemintegration hatte ich die Gelegenheit, mein erlerntes Know-how in informationstechnischen Fragen auf das Unternehmensmarketing meines ehemaligen Arbeitsgebers aufzubringen.

Mit CLAAS als leistungsstarkem und international orientiertem Konzern bin ich auf den ersten Blick aufgefallen. Im Rahmen der Berufsorientiermesse in Warendorf habe ich die Gelegenheit genutzt, meine Unterlagen selbst auf dem CLAAS-Stand zu präsentieren. Die Konversation war sehr konstruktiv, so dass ich in den folgenden Tagen die gute Botschaft erhalten habe, dass ich die Position hier bei CLAAS einnehmen konnte.

Es war meine Entscheidung, die Vorteile der CLAAS Zukunftsperspektive zu nutzen. Genau das mag ich an meiner Tätigkeit besonders: meine spezifischen Aufgaben: Kundenbeziehungsmanagement (CRM) - VIA und VIA Mobile: Cloud CRM: Big Daten - Konzernweite Maschinendatenanalyse: Inventar: Welche Daten über CLAAS-Geräte werden erfasst? Händler-Managementsystem (DMS) bei CLAAS Italia: Meine bisher grösste Aufgabe bei CLAAS: Meine bisher grösste Aufgabe bei CLAAS ist es, es als einen Schritt ins Kaltwasser zu deuten.

Bei CLAAS erlebe ich diese Entwicklungschancen für mich selbst: die Steuerung bedeutender Entwicklungsprojekte mit mehr Projektmitarbeitern und Weltbank. Bei CLAAS ist die Firmenkultur gekennzeichnet durch..... Genau das reizt mich an der Tätigkeit bei CLAAS: die Ergebnisse und das eigene Unter- nehmen, selbstständig agieren, kollegial sein, soziale Netzwerke, Durchlässigkeit. Damit hebt sich CLAAS als Auftraggeber von anderen ab: Er ist ein Unternehmen:

Im Fokus steht bei CLAAS jeder einzelnen Mitarbeiter: Menschen machen CLAAS. Die Mitarbeiterin bzw. der Arbeitnehmer genießt das vollste Vertauen seiner Führungskräfte und kann so die Arbeiten selbständig gestalten und ausführen. Bei CLAAS hat jeder, der offen und engagiert ist, gute Aussichten. "Ich empfinde mich bei CLAAS nicht als Zahl, sondern als einzeln gesponserter Teil eines familiengeführten Konzern.

Freundlichkeit, Sympathie, Wertschätzung und Durchblick, die mir CLAAS seit vielen Jahren entgegenbringt, spornen mich zu Einsatzbereitschaft und Höchstleistungen an. "Ausbildung / Weiterbildung: 01/2012 - heute: Teilzeitstudium "Betriebswirtschaft" Meine Karriere bei CLAAS: So bin ich zu CLAAS gekommen: Mir war nach dem Abi klar, dass ich zunächst nicht studieren wollte, sondern einen praxisnahen Berufsstand absolvieren wollte.

So war es keine Selbstverständlichkeit, dass ich mich bei CLAAS beworben habe. Die Offerte, die CLAAS mir für eine Kaufmannsausbildung gemacht hat, hat mich sehr überzeugt. An meiner Berufsausbildung bei CLAAS hat mir das besonders gut gefallen: Ich bin heute im interessanten Umfeld der Auslandsfinanzierung und des Kreditgeschäfts bei CLAAS tätig. Sollten weitere Lieferungen das Darlehenslimit überschreiten, werden wir uns unmittelbar mit dem Auftraggeber in Verbindung setzten und ihn auffordern, im Voraus zu bezahlen oder nach anderen Finanzierungsoptionen zu suchen.

Bei CLAAS erkenne ich diese Entwicklungschancen für mich selbst: Ich bin froh, dass CLAAS mein Teilzeitstudium beruflich und finanziell mitträgt. Ich werde dieses Wissen in Zukunft in meiner Tätigkeit nutzen können und so neue Tätigkeitsfelder für mich aufdecken. Meiner Ansicht nach ist CLAAS am meisten von einem unternehmerischen Geist mit Augenmaß gekennzeichnet: Wachsen, Rentabilität und Innovationen werden auf der einen und Werten wie Zuverlässigkeit, Beständigkeit und Respekts.....

Bei uns als Claasianerin habe ich mich immer gut betreut, auch als Mensch. Genau das fasziniert mich an meiner Tätigkeit bei CLAAS: Wir bringen erfolgreiche Innovationen und Hightech-Produkte auf den Weg. Damit hebt sich CLAAS als Auftraggeber von anderen ab: Er ist ein Unternehmen: Es freut mich, seit meinem Abitur bei CLAAS zu arbeiten. CLAAS betont für mich, dass der Mensch im Vordergrund steht.

Jeder Mitarbeitende hat die Möglichkeit, seine Karriere nach seinen persönlichen Vorlieben zu entwickeln. Der persönliche Karriere-Tipp für Studenten: Die Berufsausbildung bei CLAAS als Möglichkeit zu begreifen. Wir nehmen die Aufgabe an und gehen ambitioniert und offen vorwärts. Von CLAAS bekommen Sie dann viel zurück.

Mehr zum Thema